Forum: Sport
NBA-Saison - Wer ist Ihr Favorit?

San Antonio, Dallas, Phoenix, Utah, Cleveland, Boston, Chicago, Houston - die Liste der chancenreichen Teams für die kommende NBA-Saison ist lang. Wer holt den Titel?

Seite 1 von 9
ravelli 30.10.2007, 09:21
1.

Zitat von sysop
San Antonio, Dallas, Phoenix, Utah, Cleveland, Boston, Chicago, Houston - die Liste der chancenreichen Teams für die kommende NBA-Saison ist lang. Wer holt den Titel?
San Antonio als titelverteidiger ist wie jedes jahr einer der topfavoriten. Abgesehen von Boston wird es für die anderen genannten eher ein glücksspiel sein, je nachdem wie die saison verläuft, siehe dallas letzte saison. Boston muss man aber auf jeden fall für die finals auf der rechnung haben. Mit dem neu aufgestellten team um K.G. muss das ziel zumindest der sieg in der conference sein und in den finals ist dann alles möglich.

Beitrag melden
nephrom 30.10.2007, 10:07
2.

Ich hoffe ja auf Phoenix, aber ich denke, dass es San Antonio wieder schaffen wird - auch wenn sie erst 2009 wieder an der Reihe wären.
Dallas und Houston sind zusätzliche Anwärter auf das Conference Final, die anderen Mannschaften sehe ich dahinter, auch Utah.

Im Osten werden es Cleveland und Boston unter sich ausmachen.

Beitrag melden
ravelli 30.10.2007, 11:12
3.

Zitat von nephrom
Im Osten werden es Cleveland und Boston unter sich ausmachen.
sehe ich genauso, allerdings könnten die gerüchte um kobe das alles nochmal durcheinanderbringen, falls es tatsächlich noch zu einem trade nach chicago käme müsste man die bulls auch zu den kandidaten zählen, obwohl sie dann trotzdem schwächer als die cavs und die celtics einzuschätzen wären.

Beitrag melden
nephrom 30.10.2007, 11:26
4.

Klar, die Bulls mit Bryant wären auch nicht ohne, es käme halt darauf an, wen sie abgeben müssen. Eine starting five mit Wallace, Noah, Deng, Bryant, Hinrich muss sich hinter keinem Team im Osten verstecken.

Beitrag melden
giemaul 30.10.2007, 16:40
5. ...und Dallas?

... offensichtlich glaubt niemand mehr an eine erfolgreiche Play-off-Teilnahme der Mavs - ich leider auch nicht.

... trotzdem würde ich es Dirk Nowitzki wünschen, dass das Team auch in den letzten Wochen Erfolg hat - nicht nur während des Jahres.

... aber so eine halbwegs vernünftige Prognose abzugeben ist schwierig.

... schaun wir mal wie es wird.

Beitrag melden
fossi19 30.10.2007, 21:03
6. Es geht wieder los

Endlich wieder aktraktiven Basketball, b-ball vom feinsten. Die Teams sind ausgeglichener als letzte Saison. Meine Favoriten für den Osten sind Chicago und die Celtics. Bei den Celtics-ob es gut geht, 3 All-Star-Kandidaten in einem Team? Und aus dem Westen die Spurs, Mavs, vielleicht auch die Suns.
Mehr wird man sehen, wenn jedes Team mindestens ein schweres Spiel hinter sich hat. Zudem ist die Trade-Zeit noch nicht abgeschlossen (Kobe Bryant).
Die Verletzungen können ebenso die Saison beeinflussen.
Schade ist nur, dass die Spiele voraussichtlich nicht im Free-TV zu sehen sind.
Ansonsten, genießt die Saison, viel Spaß dabe und viel Erfolg eurem Favoriten.

Beitrag melden
nephrom 31.10.2007, 10:15
7.

Die Spurs haben heute nacht auf jeden Fall den 1. Schritt zur Titelverteidigung gemacht. ;)
Nicht schön, aber effektiv, genau wie letzte Saison.

Beitrag melden
fabian_bajorat 02.11.2007, 15:18
8.

Zitat von sysop
San Antonio, Dallas, Phoenix, Utah, Cleveland, Boston, Chicago, Houston - die Liste der chancenreichen Teams für die kommende NBA-Saison ist lang. Wer holt den Titel?
San Antonio wird wohl der größte Titelanwärter der Season.
Das Team hat sich währed der Off-Season so gut wie nicht verändert, die Spieler sind fit, eingespielt und praktizieren das Motto: "Defense wins Championships" enorm gut.
Sie spielen unansehnlich, aber erfolgreich.
Ich denke, wir haben hier eine neues Dynastie-Team vor uns.


Dallas wird wohl, nach dem unglaublichen PlayOff Aus in der Ersten Runde, erst einmal wieder an Glaubhaftigkeit gewinnen müssen.
Bis zu den PlayOffs ist jeder Dallas Sieg wertlos, solange bis sie in den Finals stehen.
Daran wird dieses Team wohl gemessen werden.
Die Chancen stehen gut, jetzt heißt es nur, die Fehler nicht mehr wiederholen.

Phoenix wird heuer nicht Meister, dafür ist San Antonio zu stark. Das Team ist immer noch ein Run-and-Gun Team, das zwar viele Siege einfahren wird, aber bei guter Defense keine Chance auf große Siege hat.

Aller Augen ruhen wohl auf Boston und den großen Erwartungen, die zu Recht in das Team gesetzt werden.
Ich denke nicht, dass das Team gleich in der ersten Season einen Titel holen wird.
Spätestens in den Semi-Finals wird Schluss sein.
Titel nur, wenn sich die Big 3 superschnell einspielen.
Dazu ist die Bank sehr dünn besetzt und wer sollte die Lücke eines Kevin Garnett oder Ray Allen schließen, wenn einer der beiden oder gar beide verletzt ist.

Utah, Cleveland, Chicago und Houston sind die mittelgroßen Teams, die wohl nicht wirklich um den Titel, als mehr um die PlayOffs mitspielen werden.
Keines der vier Teams hat heuer wirkliche Titel-Chancen.

Erst, wenn die Spurs komplett in den Ruhestand gehen...
;-)

Beitrag melden
Foul Breitner 15.11.2007, 18:10
9.

Meiner Meinung nach kann man zu diesem Zeitpunkt keinen Favoriten ausmachen.
Sicher kann man sagen, wer es höchstwahrscheinlich nicht wird aber das Playoffsystem mischt die Karten wieder neue - auch wenn sich nach Ende der regular season die Spitzenteams herauskristallisiert haben.

Beitrag melden
Seite 1 von 9
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!