Forum: Sport
Neue Wettbewerbe in Tokio 2020: Olympia soll jünger und weiblicher werden
AP

Mehrere Mixed-Wettbewerbe, Freestyle-BMX und eine neue Basketball-Variante - das IOC hat das Programm für die Olympischen Spiele 2020 in Tokio vorgestellt. Geplant sind 15 neue Entscheidungen.

reflexxion 09.06.2017, 19:44
1. sind doch sowieso alles Profis...

Wer schaut denn da noch zu? Das einzig spannende ist doch wie gut die Russen oder Amis gedopt sind und das bedeutet gedopt sind sie sowieso, Frage ist nur ob es rauskommt.

Die neuen Wettbewerbe lesen sich wie der letzte Versuch ein gebratenes halbes Hähnchen noch mal zu reanimieren.

Die Veranstaltunmg ist ähnlich sinnvoll wie der ESC, ich hoffe die senden wegen der Zeitverschiebung zu Japan nachts - dann werde ich wenigstens nicht am Tag damit genervt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
k-d.hollbecher 09.06.2017, 21:04
2. Lächerlich

Von dem toten Pferd "Olympia" sollte man schnell absteigen. Das ist nicht wiederzubeleben. Das viele Geld ist in der Welthungerhilfe deutlich besser zu gebrauchen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
stefan211 10.06.2017, 07:18
3. Wozu?

War es nicht so, dass Olympia nicht mehr im öffentlichen Fernsehen gezeigt wird? Wenn man den wichtigsten Faktor für eine große Verbreitung eliminiert, dann braucht man auch nicht mehr mit solchen Kinkerlitzchen versuchen was zu retten.

Beitrag melden Antworten / Zitieren