Forum: Sport
Neuer Steuermann - Startschuss für eine erfolgreiche deutsche Kampagne?

Transfercoup des deutschen Segel-Syndikats: Team Germany verpflichtet für den kommenden America's Cup Karol Jablonski als neuen Steuermann. Der Deutsch-Pole, in diesem Jahr erst im Halbfinale gescheitert, war der Wunschkandidat der Teamführung. Ist das die richtige Entscheidung?

who 28.06.2007, 13:29
1. kleiner Irrtum

Zitat von sysop
Transfercoup des deutschen Segel-Syndikats: Team Germany verpflichtet für den kommenden America's Cup Karol Jablonski als neuen Steuermann. Der Deutsch-Pole, in diesem Jahr erst im Halbfinale gescheitert, war der Wunschkandidat der Teamführung. Ist das die richtige Entscheidung?
Beim Titel dachte ich, dass Scharping als Steuermann im Kampf für Aufklärung im Radsport ersetzt werden sollte!

Team Germany hat auch nicht gut gesteuert, schlechter kann es eigentlich nicht mehr werden...

Beitrag melden
patana 28.06.2007, 13:39
2.

Ja auf jeden Fall. Er ist einer der besten Segler und im Gegensatz zu vielen weltklasse Seglern hab er den Kontakt zur erde noch nicht verloren. Bank hat zwar Schümann in Sydney geschlagen aber die Kommunikation mit dem segel Team hat wohl doch nicht gestimmt.

Beitrag melden
Laithy 29.06.2007, 09:10
3.

Jablonski ist schon eine Top-Besetzung.
Mein Favorit wäre Schümann gewesen, aber so stehen wir uns in keiner Weise schlechter.
Sicherlich wird es noch etwas dauern bis wir sichtbare Erfolge feiern können, aber der Weg dahin ebnet sich zusehens...

Beitrag melden
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!