Forum: Sport
Neues Turnier: Uefa beschließt Einführung der Nations League
REUTERS

Europas Nationalmannschaften kämpfen ab 2018 um einen weiteren Titel: Die Uefa hat die Einführung einer Nationenliga verabschiedet. Über den neuen Wettbewerb soll auch die EM-Qualifikation möglich sein.

Seite 1 von 6
mistermoe 27.03.2014, 09:14
1. Final Four?

es gibt 4 Divisionen mit jeweils 3-4 Untergruppen. Wenn jetzt die 4 Untergruppensieger aus Division A sowie die Divisionssieger aus den Divisionen B,c und D ins Finalturnier kommen, dann sind das je nach Auslegeung 7-8 Mannschaften, da ist dann kein Final Four mehr sondern ein Final Eight. Final Four wären 4!!! Mannschaften. Darüber hinaus halte ich das Format für Schwachsinn, weil wieder nur die "großen" unter sich bleiben und die kleinen Verbände hinten runter fallen.Gerade für die sogenannten kleinen war es doch jedesmal ein Festtag wenn Deutschland, Italien oder Spanien kommt. Im TV werden dann wahrscheinlich auch wieder nur die Spiel der Division A gezeigt, weil keiner Zypern gegen Malta sehen will. Hauptsache mehr Kohle für die UEFA.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
dubfurter 27.03.2014, 09:24
2.

Zitat von mistermoe
. Im TV werden dann wahrscheinlich auch wieder nur die Spiel der Division A gezeigt, weil keiner Zypern gegen Malta sehen will. Hauptsache mehr Kohle für die UEFA.
genau, keiner will Zypern Malta o.ä. sehen- warum sollte dafür dann Sendezeit verschwendet werden? Sozialistisches Fenrsehprogramm?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
KJB 27.03.2014, 09:27
3. Flop vorprogrammiert

Der sportliche Unterschied im großen zwischen Nationenliga und EM ist mir nicht einleuchtend...ah doch, die UEFA will "neue Märkte" erschliessen :)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
abcstudent 27.03.2014, 09:28
4. was sagt die DFL dazu?

dass der DFB immer die gleiche Meinung der UEFA hat, ist seit längerem bekannt. Was sagt aber die Liga dazu? Sie muss doch Spieltage abgeben bzw Englische Wochen einführen, um eine Zeitlücke zu schaffen?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
spon-facebook-10000317957 27.03.2014, 09:28
5. Ähmm...

Das ist doch ein Aprilscherz, oder?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
derlabbecker 27.03.2014, 09:30
6. frage mich...

Zitat von sysop
Europas Nationalmannschaften kämpfen ab 2018 um einen weiteren Titel: Die Uefa hat die Einführung einer Nationenliga verabschiedet. Über den neuen Wettbewerb soll auch die EM-Qualifikation möglich sein.
... wie das alles noch in irgendeinen Zeitplan passt... die Spieler sind doch heute schon aufgrund der fast nur noch 'englischen Wochen' am Anschlag. Oder glaubt allen ernstes einer, dass die vielen Verletzungen nicht auch von den vielen Spielen kommt? Fast keine Mannschaft in Europa, die CL oder EL spielt, hat dich nicht mindestens 4 oder 5 Spieler ständig kaputt... von 10 Ausfällen wie BVB oder 04 etc. mal nicht zu reden...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
expressionist 27.03.2014, 09:30
7. Überflüssig

Die sowieso alle zwei Jahre stattfindenden Qualifikationen, einmal für die EM, zum anderen für die WM, bilden die Nationalen Kräfteverhältnisse ganz gut ab. Wenn Fussballer mit zu vielen Turnieren überfordert werden, sinkt die Qualität. Außerdem gibt es noch genug andere Sportarten auf der Welt für die wenigen Tage, an denen es nicht so viel Fussball gibt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
eisbaerchen 27.03.2014, 09:31
8. Überschrift sollte heissen...

Zitat von sysop
Europas Nationalmannschaften kämpfen ab 2018 um einen weiteren Titel: Die Uefa hat die Einführung einer Nationenliga verabschiedet. Über den neuen Wettbewerb soll auch die EM-Qualifikation möglich sein.
wie kann die UEFA noch mehr Kasse machen (Werbung, Fernsehrechte...). Schwachsinn, noch so ein Turnier...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
1000martinpl 27.03.2014, 09:31
9. Oha...

...nun haben wir dann endlich 365 Tage im Jahr Fussball. Das steckt halt Geld drinnen. So ein Schwachsinn dieses Spiel!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 6