Forum: Sport
Niersbach-Rücktritt: Im letzten Moment
REUTERS

Wolfgang Niersbach ist als DFB-Präsident zurückgetreten - ein überfälliger Schritt. Für den Verband eröffnet sich jetzt eine Chance zum Neuanfang. Er muss es aber auch ernst meinen.

Seite 8 von 13
fleischzerleger 09.11.2015, 22:03
70.

Zitat von 918
Haben keine Ahnung vom fussball. Der dfb und dfl haben erstklassige profis die wissen was zu tun ist. Solange sich amateuer und moechtegerns raushalten wird eine Echte management ebene etabliert mit entsprechenden transparenten compliance strukturen die vorbild fuer uefa und fifa. Und das der Spiegel nun ein fussball Taktik tool online stellt um auf dem ruecken vom fussball clicks und einnahmen steuerfrei generieren ist heuchlerei hoch zehn.
Sie haben ja die letzten Tage sehr viel Erhellendes zu dem Thema geschrieben.

Sicher können Sie auch mit ihren profunden betriebswirtschaftlichen Kenntnissen erklären, warum der Traffic des SPON, aus dem sich die Höhe der Werbeeinnahmen auch ergibt, steuerfrei ist?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
olymp666 09.11.2015, 22:06
71. hm...

Zitat von panda
Papperlapapp, ohne Eingangsrecherche des Spiegels hätte sich gar nichts getan - Nullkommanichts.
Gehören zu einer Recherche nicht auch Belege ?
Zumindest im seriösen Journalismus.
Ach neee....war ja der Spiegel.
Gut....verzichten wir halt auf Belege.
Vermutungen müssen reichen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
olymp666 09.11.2015, 22:08
72. Unfug

Zitat von heinrich-walter-benning
sondern einer von vielen,die betrogen haben.Ein (Sommer) Märchen ist immer schön,wenn es frei erzählt wird!. Man darf aber das Wort "Märchen" nicht missbrauchen,wenn es erkauft wurde! Daher war die WM 2006 kein Sommermärchen,sondern eine gekaufte Veranstaltung mit manipulativen Mitteln. Wie kann man seinen Kindern noch das Wort Märchen erläutern,wenn man dieses schöne Wort für üble Manipulationen missbraucht!
das "Märchen" bezieht sich auf die Spiele, das friedliche Miteinander und de Gastfreundschaft.

Ob die WM gekauft wurde oder nicht, spielt überhaupt keine Rolle. Ohne Bestechung läuft bei der FIFA eben nix.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
fleischzerleger 09.11.2015, 22:16
73.

Zitat von humble_opinion
Wenn alle Stricke reißen, wird Herr Beckenbauer entsprechende Atteste vorlegen, dass es ihm gar nicht gut geht. Auch eine diagnostisch leichte Demenz könnte hilfreich sein.
Quatar sollte als Beleg ausreichen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
hschmitter 09.11.2015, 22:18
74.

Zitat von olymp666
das "Märchen" bezieht sich auf die Spiele, das friedliche Miteinander und de Gastfreundschaft. Ob die WM gekauft wurde oder nicht, spielt überhaupt keine Rolle. Ohne Bestechung läuft bei der FIFA eben nix.
Offensichtlich sitzen Sie eher auf einem Ast, der gerade abgesägt wird.

Ein schneller Meinungswechsel wäre da hilfreich, dann tut Ihnen der Sturz nicht so weh.

Ermittlungen gegen FIFA und DFB in 3 Ländern, der drohende Ausschluß der russischen Leichathleten - nicht alles, was bisher üblich war, muß zukünftig so bleiben.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
_unwissender 09.11.2015, 22:27
75. Dass er sich nicht traut?

Zitat von ratzfatz49
... weiß schon warum er seinen Wohnsitz nach Österreich verlegt hat. Dieser "Lichtgestalt" sollte man mal gehörig auf die Finger schauen... Denn wo viel Licht ist, ist auch viel Schatten... Und in diesen Schatten taucht er jetzt ab... Denn: Beckenbauer war in letzter Zeit sehr kleinlaut und traute sich nicht mehr nach Bayern...
Natürlich hat Herr Beckenbauer einen Grund, sich in Österreich niederzulassen. Aber ob er sich nicht traut?

Wenn man seine Vita anschaut, blickt man ja in einen unendlichen Sumpf. Er mag zwar Fußball spielen können, doch im Korruptionsumfeld taucht sein Name zuverlässig und seit fast 30 Jahren auf.
Stichwort ISL!
Mit dabei: Dassler (Horst -> Adidas), Beckenbauer, Schwan.

Und dort sind Hunderte von Millionen Gelder verschwunden. Man kann es nicht fassen. So gesehen würde ein Manager der Deutschen Bank sicherlich aktuell von Peanuts sprechen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
johnnypistolero 09.11.2015, 22:30
76. habe...

vor kurzem calli bei einem auftritt gesehen, der dann vor versammelter mannschaft von erfolg ect. sprach... wo dann auch themen rein zufällig wie die wm vergabe auf den tisch kamen... sein fazit, hätte der dfb nicht gezahlt, hätte ein anderes land gezahlt und wir hätten 2006 keine wm gehabt...überall wo es um viel geld geht wird geschmiert...aber die deutsche volkssehle hat mal wieder was zum aufregen...esgibt weissgoot wichtigere themen

Beitrag melden Antworten / Zitieren
wilam 09.11.2015, 22:32
77. nu mal halblang -

gekauftes Märchen ist doch besser als geklaut!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
DerBlicker 09.11.2015, 22:35
78. das glauben Sie ja selbst nicht

Zitat von seamanslife
und macht sich nicht zum A***. Am Spiegel hat sich Franz Josef die Zähne ausgebissen. Der DFB hat deshalb nicht geklagt, weil man genau wußte das es ein Rohrkrepierer ungeahnten Ausmaßes wird. Der Kaiser steht jetzt jedenfalls nackt da wie im Märchen. Es sollte ja auch sein Sommermärchen werden und nun ist sein Traum geplatzt, wie eben auch im richtigen Märchen. Und wenn er nicht gestorben ist, dann sitzt er hoch droben in den Bergen. Sollten die Amis rauskriegen das er sie um die Weltmeisterschaft beschissen hat darf er die USA noch nicht mal im Flugzeug überfliegen. Seine Spezln sollten da auch vorsichtig sein, es könnte eine hochnotpeinliche Befragung ins Haus stehen.
Die WM94 in USA war dann genauso gekauft wie in die WM2006 in Deutschland, nur in Deutschland gibt es aber Nestbeschmutzer, und das ist echt eklig.

Das was andere Länder tun, darf Deutschland eben auch.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
schorsch_kluni 09.11.2015, 22:35
79. Danke

Ein guter Mann muss gehen nur wegen der Auflage des Spiegels. Danke für nix

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 8 von 13