Wieder nichts mit einer deutschen Langlauf-Medaille bei der Nordischen Ski-Weltmeisterschaft: Auch die Frauen-Staffel war am Ende chancenlos. Das DSV-Quartett wurde lediglich Siebter, den Gold-Triumph feierte Norwegen mit ihrem Superstar Marit Björgen.