Forum: Sport
Nur 0:0 im zweiten WM-Spiel: Brasilien verzweifelt an starken Mexikanern
AFP

Erster Rückschlag für den WM-Gastgeber: Gegen Mexiko enttäuscht Brasilien und kommt nur zu einem Remis. Die Mittelamerikaner verlangen Neymar und Co. alles ab - eine überragende Leistung zeigt Torwart Guillermo Ochoa.

Seite 1 von 2
patricka1 17.06.2014, 22:55
1. Enttäuschendes Brasilien

Zitat von sysop
Erster Rückschlag für den WM-Gastgeber: Gegen Mexiko enttäuscht Brasilien und kommt nur zu einem Remis. Die Mittelamerikaner verlangen Neymar und Co. alles ab - eine überragende Leistung zeigt Torwart Guillermo Ochoa.
Ich hätte Mexico den Sieg gegönnt! Schon allein weil wieder Schauspielerei und Schinden von Elfmetern bei den Brasilianern vorgeherrscht haben! Tapferes Mexico! Super Torwarleistung!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
auf_dem_Holzweg? 17.06.2014, 22:56
2. meine Verwunderung und Glückwunsch an Mexiko!

ich hätte gedacht daß leider - wie im ersten Spiel - der Schiri 100% für Brasilien pfeiffen wird - aber dieser hier war definitiv der fairste und beste der bisherigen WM!
Allen Respekt an Mexiko, das Ergbenis des 0:0 täuscht - es hätte ebenso 3:3 sein können.
Toll für beider Mannschaften dieses Unentschieden, denn mit 4 Puntken in der Gruppe sind beide schonmal Gruppenführer...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
jorgeG 17.06.2014, 22:57
3. Nicht wichtig, aber ...

Mexiko gehört zu Nordamerika, nicht Mittel.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
mapuchede 17.06.2014, 22:58
4. Soll heißen ...

... Brasilien ist dort angekommen wo es zur Zeit hingehört. Auf nur einen Spieler zu bauen (Neymar) hat schon in Südafrica (Messi) nicht funktioniert. Fußball ist ein Mannschaftssport und herausragende Spieler sind kein Erfolgsgarant wenn der Rest nicht passt - siehe Ronaldo gestern.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
herjemine 17.06.2014, 22:59
5. Mehr Bildung der SPON-Redaktion:

Mexiko gehört zu NORDamerika. ZENTRALamerika beginnt zwar ganz unten in Mexiko, MITTELamerika hören wir aber nicht so gerne (klingt auch auf Spanisch nach Mittelmass und ähnlichem)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
patricka1 17.06.2014, 23:01
6. Enttäuschendes Brasilien

Zitat von sysop
Erster Rückschlag für den WM-Gastgeber: Gegen Mexiko enttäuscht Brasilien und kommt nur zu einem Remis. Die Mittelamerikaner verlangen Neymar und Co. alles ab - eine überragende Leistung zeigt Torwart Guillermo Ochoa.
Ich hätte Mexico den Sieg gegönnt! Schon allein weil wieder Schauspielerei und Schinden von Elfmetern bei den Brasilianern vorgeherrscht haben! Tapferes Mexico! Super Torwartleistung!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
patricka1 17.06.2014, 23:03
7. Weltmeister

Nach dieser Leistung wird nur Schland...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
texaner 17.06.2014, 23:03
8. Mexiko liegt in Nordamerika

Lieber Spiegel, auch haeufige Wiederholung aendert nichts an der Tatsache dass Mexiko mitnichten ein mittelamerikanisches Land ist, sondern in Nordamerika liegt. Ein Blick auf eine Landkarte genuegt... Sollte ein Spiegel Redakteur eigentlich wissen...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Zündkerze 17.06.2014, 23:09
9. Beruhigend

Brasilien in dieser Form wird Manschaften wie Niederlande, England, Italien, Spanien und nicht zuletzt Deutschland kein Kopfzebrechen bereiten. Einzig der Schiedsrichter muss gefürchtet werden, auch diesmal gab es wieder viele taktische Fouls der Brasilianer die nicht geahndet wurden. Und Fozzie Bär Marcello miemt auch noch den Fräääät im Strafraum. Wirklich lächerlich. Das wärs es noch gewesen, dafür wieder ienen Elfer zu bekommen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 2