Forum: Sport
Olympische Sommerspiele 2020: Madrid scheidet im ersten Wahlgang aus
AFP

Es ist eine bittere Enttäuschung für Madrid: Die spanische Hauptstadt wird nicht Ausrichter der Olympischen Sommerspiele 2020. Bei der IOC-Wahl scheiterte die Stadt im ersten Wahlgang.

Seite 1 von 5
neu_ab 07.09.2013, 21:15
1.

Zitat von sysop
Es ist eine bittere Enttäuschung für Madrid
Verstehe ich nicht. Wieso sollen ausgerechnet Pleitestaaten derart teure Events durchführen? Schon bei Brasilien & der Fußball-WM ist es äußerst anrüchig, hinsichtlich der Säuberungsaktionen in den Ghettos, die dafür gemacht werden, Nicht, daß bei all der ausufernden Krimilaität dort nicht mal durchgegriffen werden müsste, dann aber bitte mit Sinn & Verstand, & nicht wegen einer albernen Fußballmeisterschaft.

Madrid sollte sich besser um seine ungenutzten Autobahnen kümmern, die von "EU"-Geld, also vor allem deutschen Geld in die Einöde gestzt wurden, & um die ausgeuferten Immobilienschwindeleien, die unter anderemn dafür verantwortlich sind, daß die meisten 500€-Scheine als Schwarzgeld in Spanien herumgeistern. Olympische Spiele können sie immer noch machen, wenn die Finanzen wieder in Ordnung sind. Also in der Post-"EU"-Ära.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
sissy69 07.09.2013, 21:15
2. Gut so!

Keine Verschwendung von EU- und Steuergeldern, weniger Korruption - lässt das mal die Türken machen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
hubie 07.09.2013, 21:17
3. Blöd gesagt, aber ein Kern Wahrheit

Spanien hat gerade etwas andere Sorgen wo man Geld für ausgeben könnte..., genauso wie Japan, Stichwort Fukushima?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Galater 1,8-9 07.09.2013, 21:17
4. Wäre ja auch noch schöner

Liebe Zeitgenossen,

Es wäre ja auch noch schöner, wenn das Pleiteland Spanien auch noch immense Summen für die Ausrichtung einer fragwürdigen Veranstaltung ausgeben möchte, über die es überhaupt nicht verfügt. Sollen die solide wirtschaftenden Länder Mittel- und Nordeuropas etwa dafür aufkommen?

Viele Grüße
Galater 1,8-9

Beitrag melden Antworten / Zitieren
ietholding 07.09.2013, 21:18
5. Istabul wird es Vollenden

49 stimmen für Istanbul

45 Stimmen für Madrid

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Dr.W.Drews 07.09.2013, 21:21
6. Gute Wahl!

Sonst wären die Kosten für das nächste spanische Desaster auch wieder auf unsere Steuern aufgeschlagen worden. Sollen doch die Japaner die Spiele ausrichten. So weit weg wie möglich!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Stefan_G 07.09.2013, 21:21
7. So viel...

... zu Thema "Prognose"
War nicht Madrid noch vor 2 Stunden für SPON der sichere Sieger?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
schwarzes_lamm 07.09.2013, 21:22
8.

Zitat von sysop
Es ist eine bittere Enttäuschung für Madrid: Di
Diesen, von Sport unterbrochenen Werbe-und Kommerzevent braucht wirklich niemand mehr.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
smerfs 07.09.2013, 21:23
9. einspruch

spon hatte madrid doch schon als sieger ausgerufen!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 5