Forum: Sport
Olympische Winterspiele 2014: Harting fordert Merkel-Besuch in Sotschi
AFP

Bundespräsident Gauck will nicht, dann soll aber die Kanzlerin zu den Olympischen Winterspielen nach Sotschi reisen. Das fordert der frisch gekürte Sportler des Jahres Robert Harting und betont, die Politiker könnten auch mal was für die Sportler tun.

Seite 13 von 15
littleella 17.12.2013, 13:35
120. ...

Erst blubbert Harting gegen Riedel und wirft ihm Selbstverliebtheit und Egoismus vor und dann verlangt dieser Sportsoldat das Erscheinen der Kanzlerin zu den Winterspielen.. Gemäßigt seien seine Worte und sein Handeln sei weitsichtig... So ein aufgeplusterter Gockel! Wo sind seine angekündigten Aktivitäten für den Sportnachwuchs unter Mithilfe von bedeutenden Sponsoren?? Ich hörte nie wieder etwas von seinem Vorhaben...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
ehFrank 17.12.2013, 13:40
121.

Zitat von sandlatscher
Ich fordere, dass unsere Steuergelder nicht für sinnlose und niemanden interessierende Sportarten/Sportler verpulvert werden!
Sie meinen Sportarten die SIE nicht interessieren. Mich interessiert zum Beispiel Fußball nicht die Bohne! Und Eisstockschießen (Curling) ist auch olympisch, obwohl weltweit sicher mehr Leute Dart spielen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
TINA Merke1 17.12.2013, 13:45
122. Gold zu Geld?

Zitat von besserwisser69
Bekommen die Sportler eigentlich Geld für das was sie da machen? Ich kann mich erinnern das das alles amateure sein sollen und streng darauf geachtet wurde das kein Geld fließt. Das ist eine ernshafte Frage von mir. n dieser naiven Frage merkt der User schon das es mir völlig am Ar..h vorbeigeht ob da Jemand etwas weiter höher oder schneller ist. Das ist Privatsache! und der/die hat bestimmt trainiert. Nach den strengen olypischen Kriterien dürfte auch keine Olympiade in den USA durchgeführt werden. (NSA, Guantanamo/ Völkerrechtswiderige Kriege)
Hängt wahrscheinlich sehr von der "richtigen Sportart" ab.
Auf die Schnelle: z.B. Olympia: Frust bei deutschen Medaillengewinnern von London 2012 - SPIEGEL ONLINE

Beitrag melden Antworten / Zitieren
zaunreiter35 17.12.2013, 14:00
123. "Schlaf leis, mein Kind, schlaf leis!"

Ich hab mir nicht die Mühe gemacht, mir alle Postings durchzulesen, aber das "Badische Wiegenlied" könnte gut zu drei Viertel der Michels und der Michaelas hier passen.

Mir sind "der Harting" und Christina Obergföll (an dem oftmals fehlenden "g" mittendrin in diversen Postings erkennt man das eigentlich fehlende Interesse an der Sache) sehr sympathisch und ich finde sie haben Recht!
Diejenigen von euch, die Olympia boykottieren wollen, sollen das ruhig auch so machen, das Forum aber dafür nicht mehr belästigen. Ich bin in den 1970/80ern aufgewachsen und auch mit Olympiagucken. Und auch wenn es jetzt an der Schwarzmeerküste stattfindet, werde ich es mir anschauen.
Diejenigen, die die Sportler in ihre demokratischen und sozialen Schranken weisen möchten, weil sie ja in Sportförderkompanien untergebracht sind, möchte ich darauf hin weisen, dass die Spitzensportler dort nur ein hundertstel dessen bekommen, was ein professioneller Fußballer so "verdient".
Da wäre dann der "Fall Pechstein": Bei der Frau hab ich immer ambivalente Gedanken. Einerseits wünschte ich mir, sie würde endlich zurücktreten, aber andererseits macht sie auch auf Mißstände aufmerksam, wie z.b. der, dass die Sportler, die zu den olympischen Spielen wollen, ein Papier unterschreiben sollen, wo sie nur die Sportgerichtsbarkeit anerkennen und nicht die zivile Gerichtsbarkeit. Wer das nicht unterschreibt, darf zuhause bleiben. Und der oberste der Olympier, ein Deutscher, schweigt dazu.
Und wenn der Gaukler jetzt daheim bleibt, dann zeugt das von einer unbewältigten Russenphobie. Weil es aber schon Tradition hat, dass das Staatsoberhaupt sich bei Olympia blicken lässt, sollte Frau Merkel nach Sotschi fliegen. Sie möchte ich dann allerdings dafür in Brasilien NICHT sehen.

Mir ist ein Harting mit klarer Kante lieber als ein sich ewig windender Michel.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
multim 17.12.2013, 14:07
124. na wenn der harting das sagt...

dann MUSS sie ja wohl kommen, ob sie will oder nicht... keine schöne situation für die bundeskanzlerin :-D

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Humboldt 17.12.2013, 14:08
125. Curling

Zitat von ehFrank
Und Eisstockschießen (Curling) ist auch olympisch, obwohl weltweit sicher mehr Leute Dart spielen.
Aber Curling ist für mich inzwischen eine der Lieblingssportarten (neben Eisschnelllauf-Mannschaftverfolgung) der olympischen Winterpiele. Das möchte ich unbedingt sehen! :-)

Unvergessen die schottischen Hausfrauen (und ersten Olympiasiegerinnen) von Salt Lake City!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
zaunreiter35 17.12.2013, 14:13
126. Am Sonntag berichtete er,

Zitat von littleella
Erst blubbert Harting gegen Riedel und wirft ihm Selbstverliebtheit und Egoismus vor und dann verlangt dieser Sportsoldat das Erscheinen der Kanzlerin zu den Winterspielen.. Gemäßigt seien seine Worte und sein Handeln sei weitsichtig... So ein aufgeplusterter Gockel! Wo sind seine angekündigten Aktivitäten für den Sportnachwuchs unter Mithilfe von bedeutenden Sponsoren?? Ich hörte nie wieder etwas von seinem Vorhaben...
dass am heutigen Dienstag darüber Gespräche stattfänden.

Möglicherweise haben sie stattgefunden, denn sonst würden nicht seine Wünsche hier veröffentlicht sein.

Sie fordern von ihm das Wesen eines Christenmenschen ein? Mäßigen Sie sich denn selbst so und handeln Sie auch mit Weitsicht?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
zaunreiter35 17.12.2013, 14:17
127. Da müssen Sie aber

Zitat von Humboldt
Aber Curling ist für mich inzwischen eine der Lieblingssportarten (neben Eisschnelllauf-Mannschaftverfolgung) der olympischen Winterpiele. Das möchte ich unbedingt sehen! :-) Unvergessen die schottischen Hausfrauen (und ersten Olympiasiegerinnen) von Salt Lake City!
leider auf Andrea Schöpp und Co. verzichten. ;-)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Humboldt 17.12.2013, 14:22
128. :-)

Zitat von zaunreiter35
leider auf Andrea Schöpp und Co. verzichten. ;-)
Ich weiß :-(
aber immerhin "unsere" deutschen Jungs sind ja mit dabei ;-)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
awun 17.12.2013, 14:43
129.

Zitat von ehFrank
Hobby also, aha. Mit Hobby wird man also Weltmeister, der beste der Welt in seiner Disziplin.
Sicher nicht. Die haben ihr Hobby zum Beruf gemacht. Die würden dem Sport aber nicht nachgehen, wenn sie nicht mal Spaß daran gehabt hätten und es ihr Hobby war. Und ich glaube auch nicht, dass man Weltmeister werden kann wenn man nicht immer noch Spaß daran hätte.

Zitat von
Sie dürfen sich hier in der Quasi-Öffentlichkeit produzieren, ohne Leistungen für Deutschland erbracht zu haben.
Woher wissen sie das denn? Sind sie Hellseher?
Zitat von
Die Allgemeinheit hat auch nichts von Bankenrettung, die hat bestimmt mehr gekostet als sämtliche Sportförderungen- und kostet weiter.
Ja und, hab ich das gesagt? Es ist nicht zielführend bei jeder Diskussion anzubringen aber XY ist doch noch viel mehr Geldverschwendung oder schlimmer. Wenn man so Argumentiert, dann darf man keine Gesetze ändern, weil man immer wo irgendwas findet ... Ich denke aus dem Alter sind wir alle Heraus auf dieser Stufe zu diskutieren.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 13 von 15