Forum: Sport
Olympische Winterspiele 2022 gehen nach Peking
Seite 1 von 9
maipiu 31.07.2015, 12:04
1. Corruption at its best!

Bescheuert hoch drei! Olympisches Schneerutschen auf Kunstschnee mit hunderten von Kilometern auseinanderliegenden Veranstaltungsorten. Hat mal jemand geschaut, auf welchem Breitengrad Peking liegt?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
DerExperte 31.07.2015, 12:06
2.

Katar, Russland, Peking, Almaty, Baku... Man bekommt das Gefühl, sportliche Großveranstaltungen finden nur noch in Bananenrepubliken statt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Humboldt 31.07.2015, 12:08
3. abstoßend

Als großer Fan von Olympischen Spielen finde ich die Entscheidung für Peking abstoßend und nicht zukunftsweisend.
Das IOC sollte bedenken, das auch bei den treuesten Fans das Interesse an den Spielen endlich ist!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
rickmarten 31.07.2015, 12:09
4. Das wird wieder perfekt

Herzlichen Glückwunsch. Die Stadt an sich ist kein typischer Wintersportort. Die Chinesen werden aber sicher wider ein perfekter Gastgeber sein. Ich sehe schon wieder das Geheule: "aber die Menschenrechte".

Beitrag melden Antworten / Zitieren
ackergold 31.07.2015, 12:10
5.

Wenn es gar keine Orte mit richtigem Winter mehr gibt und die Olympische Spiele durchführen wollen und können, dann ist die olympische Idee restlos am Ende.

Winterspiele in Sotschi, Peking, bald auch in Kinshasa.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
schradinho 31.07.2015, 12:13
6.

@DerExperte:
Und woran liegt das? Eigentlich wäre Europa wieder am Zuge gewesen, aber in sämtlichen Kandidatenstädten von München über St. Moritz und Krakau bis Oslo haben die Einwohner in den Abstimmungen dagegen votiert. Also blieb dem IOC keine Wahl. Oder man hätte die Spiele ausfallen lassen müssen....

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Oskar ist der Beste 31.07.2015, 12:13
7. lächerlich...

Fussball Weltmeisterschaft in Katar, wo es keine Fussballtradition gibt, Winterspiele in Peking, wo es keinen Schnee gibt; sportliche Grossveranstaltungen sollten dort stattfinden, wo es eine Verbindung zu den entsprechenden Sportarten gibt und nicht dort, wo das Geld liegt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
kaipirinhahh 31.07.2015, 12:15
8.

...und einmal mehr findet eine sportliche Großveranstaltung in einem Land statt, in dem Menschenrechte wie Meinungs- und Pressefreiheit vehement verletzt werden.
Schade, um die Olympischen Spiele!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
luxemburgerasw 31.07.2015, 12:17
9. Wieso meldet sich kein Land wo es Schnee gibt

Die melden sich nicht, weil die keinen Bock haben. Der koruppte IOC sackt das Geld alleine ein, und die Städte mussen Steuergelder bezahlen um alles zu finanzieren. Ich sage nur schlaues Kanada

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 9