Forum: Sport
Online-Pressestimmen zum BVB-Sieg: "Dortmund zerfetzt Madrid"
REUTERS

Dortmund hat Real eine herbe Klatsche zugefügt. Für Spaniens Zeitungen ist Madrids Niederlage ein "Desaster", der BVB sei "beleidigend überlegen" gewesen. Italien bejubelt einen "monströsen" Lewandowski. In einer Sache sind sich Europas Zeitungen einig: "Real braucht im Bernabéu ein Wunder."

Seite 3 von 11
GSYBE 25.04.2013, 08:35
20.

Zitat von neverever
...ich will nicht zu nazistisch wirken, aber mein wunschergebnis als bayern-fan...
Nazistisch und Bayern-Fan, das wäre ja mal was ganz Neues.

Oder meinten Sie am Ende gar narzisstisch?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
gg55 25.04.2013, 08:37
21. Contenance

Liebe/r GSYBE, bitte halten Sie sich doch mit ihren unqualifizierten und destruktiven Kommentaren zurück. Ganz abgesehen davon, dass gestern in Dortmund Fußballgeschichte geschrieben wurde empfinde ich Ihren Seitenhieb auf das vermeintliche Schiedsrichterglück der Münchner doch als etwas plump. Denken Sie nicht, auch andere Mannschaften profitierten diese CL-Saison bereits von fragwürdigen Abseitsentscheidungen?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
satanischer_vers 25.04.2013, 08:39
22. Kommentare gibts...

Und wieder einmal muss man erstaunt feststellen, welchen Quatsch Menschen in Foren loslassen. Ich will jetzt gar nicht auf falsche Interpunktion oder Rechtschreibung eingehen. Das scheint ja in Zeiten des schnell getippten Netzwahnsinns usus zu sein, aber:
- Kann mir Herr Neverever erklären, was er mit "ich will nicht zu nazistisch wirken" meint? Was hat denn bitteschön ein Spielergebnis mit Nazitum zu tun?
- Auch eine Anmerkung für Herrn GSYBE: Der FC Bayern hat für seinen Sieg keinen schwachen Schiedsrichter gebraucht. Ein guter Schiri hätte wenigstens zwei Tore nicht anerkannt, dafür aber auch zwei Handelfmeter gegeben. Also: Sieg bleibt Sieg!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
acitapple 25.04.2013, 08:40
23.

Zitat von GSYBE
"Dortmund macht es fast wie die Bayern." Das ist richtig: fast. Dortmund brauchte keinen unfähigen Schiedsrichter für den Sieg. Gut gemacht, Dortmund! (leider....bin für Madrid, schnief).
genau, das nächste mal wäre ein fairer schiri ganz angenehm...also einer der die handelfmeter auch pfeift...3 mal !!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Schyrenplatz 25.04.2013, 08:41
24.

Es ist nicht zu fassen. So wie es aussieht, haben die Dortmunder schon wieder den einfachsten Gegner für die nächste Ründe im Mai zugeteilt bekommen.

(ok, solange die dicke Frau noch singt ...)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
copperfish 25.04.2013, 08:47
25. Deutschland

Zitat von HaioForler
Der Lewandowski wär' einer für die Bayern, und ich les auch gerade in der tz-online, daß er bereits unterschrieben haben soll. In Dortmund hat er eh keine Zukunft, daher nur folgerichtig.
Da fehlt dann aber sicher noch die Freigabe von Dortmund, denn eine Ausstiegklausel wie Götze hat er nicht.
Außerdem sollte er lieber in Deutschland bleiben.
Denn wer weiß, ob Bayern nicht im Zuge der Hoeneß-Verbrechen abgewickelt wird.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
GSYBE 25.04.2013, 08:48
26.

Zitat von gg55
Liebe/r GSYBE, bitte halten Sie sich doch mit ihren unqualifizierten und destruktiven Kommentaren zurück. Ganz abgesehen davon, dass gestern in Dortmund Fußballgeschichte geschrieben wurde empfinde ich Ihren Seitenhieb auf das vermeintliche Schiedsrichterglück der Münchner doch als etwas plump. Denken Sie nicht, auch andere Mannschaften profitierten diese CL-Saison bereits von fragwürdigen Abseitsentscheidungen?
Durchaus, aber Bayern ist damit am weitesten gekommen.

Jetzt ahnt man auch, wofür Euer Ulli die ganze schweizer Schwartzknete braucht.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
GSYBE 25.04.2013, 08:49
27.

Zitat von beijingman
Du meinst wohl narzistisch? Bayern und Deutsch. Ach Euer toller Hoeneß, ein Asi vor dem Herrn. Weil er so nett ist, soll er in den Knast, einIndikutales, amoralisches Schwein.
Wenn schon, dann narzisstisch....

Der Rest passt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
joey55 25.04.2013, 08:54
28.

Zitat von GSYBE
"Dortmund macht es fast wie die Bayern." Das ist richtig: fast. Dortmund brauchte keinen unfähigen Schiedsrichter für den Sieg. Gut gemacht, Dortmund! (leider....bin für Madrid, schnief).
Wie vernagelt muss man eigentlich sein, um die Elfmeter, die Bayern zugestanden hätten, zu übersehen? Und kommen Sie mir bitte nicht mit der unsinnigen Aussage, dass man die Elfer auch erst hätte treffen müssen.

Wie kann man nur so einseitig blind sein?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Schyrenplatz 25.04.2013, 08:58
29.

Zitat von beijingman
Du meinst wohl narzistisch? Bayern und Deutsch. Ach Euer toller Hoeneß, ein Asi vor dem Herrn. Weil er so nett ist, soll er in den Knast, einIndikutales, amoralisches Schwein.


Zitat von GSYBE
Wenn schon, dann narzisstisch.... Der Rest passt.
Hallo Ihr Lieben,
Ist die Kreuz.net Seite immer noch geschlossen?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 3 von 11