Forum: Sport
Philipp Lahm beim FC Bayern: Auf rechts gedreht
Getty Images

Philipp Lahm ist es gewohnt, zu führen, mitzuentscheiden. Jetzt ist der Kapitän beim FC Bayern zu einer Personalie mit Fragezeichen geworden. Wo spielt er in der neuen Saison? Vieles deutet auf den Job als Rechtsverteidiger hin.

Seite 1 von 6
braindead0815 31.07.2015, 17:02
1. er konnte zum weltstar werden

weil auf diesen positionen (links/rechtsverteidiger) nichts zu finden war. er hatte die chance genutzt.

er sollte sich die frage stellen, ob er ähnlich erfolgreich gewesen wäre, wenn er auf seiner "Lieblingsposition" gespielt hätte bzw. sie eingefordert hätte.

viele fußballer wären bestimmt froh, wenn sie eine ähnliche laufbahn durchlaufen würden.

lahm sollte dankbar sein, das er in dieser frage pragmatisch war und sich so selbst und den mannschaften für die er spielte damit geholfe hat.

vielleicht vergisst man das allzuleicht, wenn man ganz oben steht, weltmeister ist. vielleicht versteht er nicht, das es auch ganz schnell "karriereende" bedeuten kann, wenn er jetzt so fixiert auf seine wünsche ist.

im mittelfeld ist er nur durchschnitt, die bayern sind da so gut aufgestellt, das es eigentlich fatal wäre zu glauben, das lahm eine echte alternative wäre.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
ge1234 31.07.2015, 17:02
2. Lahm...

... ist so sehr Profi, dass er dort spielen wird, wo Pep ihn hinstellt. Flexibel und ohne Qualitätsverlust auf mehreren unterschieldichen Positionen einsetzbar zu sein ist jetzt auch nicht unbedingt ein Nachteil für einen Fußballspieler.

Übrigens, Lahms Einsatz gegen Real im Halbfinale der vergangenen CL erfolgte ca. 2 Wochen, nachdem er nach seiner 6monatigen Verletzungspause erstmals wieder im Kader stand. Ihm dann eine unglückliche Figur vorzuwerfen, ist armselig.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
thomasmilz 31.07.2015, 17:04
3. Barcelona - nicht Real

das 0 zu 4 gegen Real war Anfang 2014 - dieses Jahr flog man im CL-Halbfinale gegen Barcelona raus

Beitrag melden Antworten / Zitieren
roppel 31.07.2015, 17:06
4. Soll das jetzt auch noch...

zum Problem hoch sterilisiert werden? Seit Jahr und Tag sagen alle Lahm müsse zurück auf die rechte Außenverteidiger Position, nun deutet sich tatsächlich an, daß er da wieder hin soll, ist es auch nicht recht? Immerhin hat diese späte Einsicht Löws der deutschen Nationalmannschaft den WM-Titel beschert! Lahm selbst hat immer betont, daß er da spielen will, wo er der Mannschaft am meisten weiterhelfen kann. Das ist nunmal auf außen! Ich persönlich rechne in dieser Saison ohne WM-Nachwehen mit einer klaren Leistungssteigerung bei Lahm! Da kommt noch was, auch weil er mehr Regenerationszeiten bekommen wird, da er nicht mehr für Deutschland spielt. Den lauten Leadern Kahn und Effe hat er übrigens den WM-Titel voraus! Er ist nichts schuldig geblieben!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
herrberg 31.07.2015, 17:15
5. Barcelona

Das Halbfinale der CL in der letzten Saison hat Bayern gegen Barcelona verloren, nicht gegen Real Madrid.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
gegenpressing 31.07.2015, 17:26
6. @ge1234

Übrigens, das Halbfinale gegen Real war in der voletzten Saison, also 2014(steht auch so im Text) und da hatte Lahm meines Wissens keinen Knöchelbruch.

Und unabhängig davon: die Halbfinals gegen Barcelona, in der letzten Saison, der mit Knöchelbruch, fanden am 6. bzw. am 12.05. statt. Sein Comeback nach der Verletzung feierte Lahm am 14.03. gegen Bremen.

Ganz schön lange zwei Wochen, finden Sie nicht?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
pb-sonntag 31.07.2015, 17:30
7.

Wie schon geschrieben: die Bayern-München-Hofberichterstattung nimmt Fahrt auf. Selbst bedeutungslose Themen gereichen dem Spiegel darüber zu berichten.
Ob links oder rechts, Libero oder nicht - wenn interessiert das?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
levelup 31.07.2015, 17:44
8. Meine Güte,

Reschke & Co haben überall nach einem RAV gescoutet und bspw bei Copa festgestellt, es war Dani Alves. Herr Lahm steht ihm in nichts nach. Andere RAV, die den FCB-Ansprüchen gerecht wären, hat man wohl nicht gefunden, auch ein Darmian wurde abgelehnt, da eher defensiv orientiert. Dann spielt eben Herr Lahm des öfteren als RAV. Ende.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
crewmitglied27 31.07.2015, 17:51
9. Es mag ja sein,

dass Lahme der intelligenteste Spieler ist, den Guardiola je trainiert hat, aber ist Guardiola auch der intelligenteste Trainer, der Lahm je trainiert hat?
Wenn der PG Bayern verläßt, und die Zeichen verdichten sich, dass es bald sein wird hat Bayern Probleme, wie nie zuvor. Eine komplette Mannschaft, die bis auf wenige Ausnahmen Katalanisch spricht, wird man nur en Block austauschen können und einen Müller-Wohlfarth wird man nicht ersetzen können. PG wird erheblich mehr verbrannte Erde hinterlassen als Jürgen Klinsmann. Komischerweise haben sich bei dem alle sehr schnell aufgeregt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 6