Forum: Sport
Pokal-Sensation Holstein: Kiel, wie es singt und lacht

Es ist die Überraschung im DFB-Pokal: Viertligist Holstein Kiel steht im Viertelfinale und besiegt dabei einen großen Gegner nach dem anderen. So kommt der Club langsam aus dem Schatten eines prominenten Stadtrivalen.

Seite 1 von 2
lupo_nd 22.12.2011, 17:05
1. Ganz stark

Zitat von sysop
Es ist die Überraschung im DFB-Pokal: Viertligist Holstein Kiel steht im Viertelfinale und besiegt dabei einen großen Gegner nach dem anderen. So kommt der Club langsam aus dem Schatten eines prominenten Stadtrivalen.
Ganz starke Leistung. Hut ab und Gratulation. Und jetzt, liebe Kieler, macht ihr noch den BvB platt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
decebalus911 22.12.2011, 17:30
2. THW vs Holstein

Zitat von lupo_nd
Ganz starke Leistung. Hut ab und Gratulation. Und jetzt, liebe Kieler, macht ihr noch den BvB platt.
Als ich gestern Abend noch kurz bei meinen Eltern vorbeischaute, begrüßte mich mein Vater mit den Worten:'Stell dir vor, der THW Kiel hat Mainz rausgeworfen...'

Schade finde ich, das sie nicht Hoffenheim oder Hertha zugelost bekamen, da wären die Chancen auf die nächste Sensation ein bischen größer als gegen Dortmund. Trotzdem größten Respekt für den Einzug ins Viertelfinale!

Vor allem wünsche ich mir jedoch, das sie, durch die zusätzlichen Einnahmen im Pokal verstärkt, in der Rückrunde RB Leipzig überholen und in die 3. Liga aufsteigen. Möge es noch über ein Jahrzehnt dauern, bis RB in der 1. liga ankommt ;)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Morten Hammerdahl 22.12.2011, 18:14
3.

Zitat von Artikel
Als die Anhänger der Hanseaten von ihren kommenden Gegner im Pokal erfuhren, wechselte die überwiegend friedliche Stimmung in Schmähgesänge. "Im Überschwang der Freude sind einige Spieler verbal deutlich über das Ziel hinausgeschossen", gab der Verein zu. Einige Akteure des Pokalschrecks hatten während der Live-Übertragung der Viertelfinal-Auslosung ihren nächsten Gegner gut hörbar verunglimpft. Mittlerweile haben die Kieler Verantwortlichen sich beim BVB entschuldigt.
Hanseaten?! Kiel ist doch keine Hansestadt. Nur weil wir da nen Hafen haben heißt das ja nicht gleich, dass wir in den gleichen Topf wie Lübek oder Hamburch zu steckern sind!

Neben Handball, Badminton und American Football können wir nun auch noch Fußball.. Läuft!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
urach 22.12.2011, 18:14
4. Das sind keine Hanseaten

Zitat von sysop
Es ist die Überraschung im DFB-Pokal: Viertligist Holstein Kiel steht im Viertelfinale und besiegt dabei einen großen Gegner nach dem anderen. So kommt der Club langsam aus dem Schatten eines prominenten Stadtrivalen.
Das sind keine Hanseaten, sondern Holsteiner, Ihr Landratten von SPON. Und eine Korrektur wäre auch nicht übel: "Fiel" schreibt man immer noch ohne "h".

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Cobinja 22.12.2011, 18:21
5.

Zitat von Morten Hammerdahl
Neben Handball, Badminton und American Football können wir nun auch noch Fußball.. Läuft!
Vergiss' Segeln nicht :-)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
mick_dundee 22.12.2011, 19:02
6. von wegen hanseaten

Zitat von sysop
Als die Anhänger der Hanseaten von ihren kommenden Gegner im Pokal erfuhren, .
hey, lieber autor: die stadt kiel war nie mitglied der hanse, somit sind wir auch keine (!) hanseaten!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Morten Hammerdahl 22.12.2011, 19:31
7.

Zitat von Cobinja
Vergiss' Segeln nicht :-)
Dat is doch selbtverklärend! Größtes Segelfest der Welt und alles... Muss man dazu noch was sagen?!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
neikast 22.12.2011, 19:50
8. Hansestadt Kiel?

Mannoman! Der SPIEGEL hat anscheinend das gleiche Problem wie viele andere Betriebe auch: Wegen des "Jugendwahns" macht sich die Generation "Dumm" breit.
Wie der Verensname offenkundig schon verrät, sind wir Holsteiner. Mehr kann ein Mensch nicht werden. Hanseat hingegen wurde man zumeist durch den Besitz von Geld, reichlich Geld.

Dieses fließt nun reichlich in den Etat der KSV. Hoffentlich machen sie was draus!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Andr.e 22.12.2011, 19:56
9.

Zitat von neikast
Dieses fließt nun reichlich in den Etat der KSV. Hoffentlich machen sie was draus!
Und hoffentlich diesmal richtig:-)
Ich drück, auch etwas aus Eigennutz, alle Daumen, dass Holstein gegen Dortmund ein Super-Spiel abliefert und, warum und wie auch immer, eine weitere Sensation schafft.

Aber vor allem wünsch ich den Kielern den Aufstieg, Dritte Liga ist schöner und RB passt so wunderbar in Liga 4.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 2