Forum: Sport
Pokalspiel in Bremen: Schiedsrichter-Boss kritisiert Elfmeter-Entscheidung
Martin Meissner AP

"Die hätten sich das noch mal anschauen müssen": Auch der oberste Videoschiedsrichter des DFB, Jochen Drees, hat sich unzufrieden mit der umstrittenen Elfmeter-Entscheidung im Pokalhalbfinale in Bremen gezeigt.

Seite 1 von 27
amasan 25.04.2019, 17:44
1. VAR entscheidet über Wiederholung am Seitenrand

So und jetzt noch mal für alle die es nicht glauben wollen, der VAR muss eingebunden sein, damit der Schiri sich Wiederholungen am Seitenrand ansehen kann! "Problematisch an der Situation sei also gewesen, dass der Schiedsrichter und der Videoassistent unterschiedliche Details der Szene bewertet hätten. Es wäre "auf jeden Fall notwendig gewesen, sich dessen bewusst zu machen und dem Schiedsrichter die Gelegenheit zu geben, sich diese Szene nochmals anzuschauen", so Drees." Wenn der VAR keine klare Fehlentscheidung sieht, kann Siebert sich die Szene nicht nochmal ansehen, so einfach ist das. Unabhängig davon, dass es für mich auch ein klares Foul war ¯\_(ツ)_/¯

Beitrag melden
grottenolm1 25.04.2019, 17:51
2. Als neutraler

Beobachter bin ich der Meinung, klarer Elfmeter.
Coman war schon weg, da warf er ihn von hinten mit einem Ellbogenschubser um.
Wären sie auf gleicher Höhe gewesen oder Coman hinter ihm, dann wäre es keiner gewesen, so ja.
Die am lautesten schreien, dürfen nicht Recht bekommen.

Beitrag melden
Die linke Kobra 25.04.2019, 17:54
3. Ungestrafte Drohungen gegen den Schiedsrichter

"wir sorgen dafür dass dieser Schiedsrichter nie mehr pfeift" So hat sich ein Herr Hoeness schon ungestraft zu Schiedsrichtern geäussert. Das Ergebnis sieht man hier. Es gab mal ein Pokal-Endspiel mit katastrophalen "Fehlentscheidungen" für Bayern gegen Bremen. Seither schaue ich mir solche Spiele mit Bayern nicht mehr an. Ist doch klar wer gewinnt.

Beitrag melden
fridericus1 25.04.2019, 17:55
4. Und nu?

Spiel wiederholen? Wohl kaum. Also ist Werder betrogen worden, weil der Schiri einer Schwalbe auf den Leim gegangen ist und in seiner überheblichen Bräsigkeit sich geweigert hat, die ihm zur Verfügung stehenden Mittel (Sichten der Videoaufzeichnung und Überprüfung der Entscheidung zusammen mit dem Kölner Keller) zu nutzen.

Beitrag melden
kaliballer 25.04.2019, 17:56
5. Herr Drees

sollte besser den Schiedsrichter verteidigen. Auch nach mehrmaligen Ansehen der Szene geht der Verteidiger klar nur zum Körper von Coman und trifft ihn auch. Klarer Elfmeter, auch wenn es mir für die Bremer leid tut.

Beitrag melden
campino-du 25.04.2019, 17:56
6. Lächerlich, ...

... ein Schlag ins Gesicht für jeden SVW Fan und die Verantwortlichen. In einer solchen Situation, bei einem solchen Spielstand und zu einer solchen Zeit im Spiel, nicht alle Möglichkeiten von Seiten des VAR auszuschöpfen, ist an Unprofessionalität kaum zu überbieten.

Beitrag melden
schulz.dennis.84 25.04.2019, 17:57
7. Ich bin da richtig objektiv und sachlich!

Mehrmals das Foul angeschaut. Elfmeter kann man da geben.

Beitrag melden
weissallesbesser 25.04.2019, 18:01
8. Videobeweis-Verantwortlich schaden sich Woche für Woche

Kaum eine Woche in der nicht über die ein oder andere Entscheidung diskutiert werden kann. Aus einer guten Idee, das Spiel gerechter zu machen ist spätestens gestern ein Witz geworden. Was ist dabei, bei einem solch wichtigen Spiel mit einer Elfmeterentscheidung in der 80. Spielminute kurz einen Blick auf den Monitor zu werfen. Passiert in der Bundesliga doch gefühlt ständig und wegen viel einfacheren Dingen im viel früheren Spielverlauf. Schade, auch wenn Bayern besser war, ist ein solches Ausscheiden unwürdig, wenn man solche Technik hat, Sie aber nicht einsetzt. Bremen hat allen Respekt für die gestrige Leistung und Mitgefühl für die harte Entscheidung verdient.

Beitrag melden
gedankenzu 25.04.2019, 18:01
9. Man muss auch jönne könne

Der einzige Fehler des Schiedsrichters war, dass er den Videobeweis nicht herangezogen hat. Seine Entscheidung geht absolut in Ordnung. Der Videobeweis hätte diese Entscheidung sogar noch durch die "Rücksicht" untermauert. Die Bayern haben einen vertretbaren Elfmeter bekommen. Ob man sie nun mag oder nicht. Der Rest der Republik, außer den Bayernfans, gönnt den Bayern immer nur das Schlechtere. Geschenkt...., der Elfer aber nicht.

Beitrag melden
Seite 1 von 27
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!