Forum: Sport
Premier League: Salah erlöst Liverpool, Arsenal stolpert
James Boardman/EPA-EFE/REX

Nach zwei Pflichtspielniederlagen hat der FC Liverpool dank Mohamed Salah wieder gewinnen können. Arsenals Trainer Unai Emery verzichtete im Londoner Derby auf den fitten Mesut Özil - und verlor erneut.

gammoncrack 12.01.2019, 21:49
1. So langsam beschleicht mich das Gefühl,

dass der Verkauf von Aubameyang für den BVB eines der besten Ereignisse des Clubs war (hinter dem Verlauf von Dumbele), während der Weggang von ihm, von seiner Seite aus gesehen, das nachhaltig schlechtest mögliche Ergebnis war.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Nonvaio01 13.01.2019, 09:21
2. warum?

Zitat von gammoncrack
dass der Verkauf von Aubameyang für den BVB eines der besten Ereignisse des Clubs war (hinter dem Verlauf von Dumbele), während der Weggang von ihm, von seiner Seite aus gesehen, das nachhaltig schlechtest mögliche Ergebnis war.
nachhaltig verdient er in der PL wesentlich mehr.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
gammoncrack 13.01.2019, 10:51
3. Natürlich verdient er mehr Geld.

Zitat von Nonvaio01
nachhaltig verdient er in der PL wesentlich mehr.
Ich bezweifel allerdings, dass er, falls Arminia Bielefeld noch mehr bezahlt hätte, er dorthin gewechselt wäre.

Er hat sich garantiert ein erfolgreiches internationales und nationales Auftreten bei diesem Wechsel versprochen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
meresi 13.01.2019, 12:19
4. Entscheidungen

wohin zu wechseln, sind mir ziemlich egal. Oft geht es gut, manchmal liegen sie daneben. Bei den Summen die sie dabei verdienen, sollte sich unser Mitleid bei Erfolglosigkeit in Grenzen halten.

Beitrag melden Antworten / Zitieren