Forum: Sport
Premiere von BVB-Trainer Bosz: Der Neue sitzt
Getty Images

Seine Vorgänger waren Aktivposten an der Seitenlinie, er beobachte 90 Minuten in aller Ruhe: Peter Bosz hat bei seinem BVB-Debüt eine Niederlage kassiert. Das Team muss sich an den neuen Stil erst gewöhnen.

Seite 1 von 4
schriftsetzer 12.07.2017, 12:12
1. So, so...

...Fördertürme prägen also das Dortmunder Stadtbild...

Beitrag melden
peter-11 12.07.2017, 12:19
2. langsam

Das war ein Vorbereitungsspiel. Punkt.
Allerdings wäre es für die Bundesliga ein Verlust, wenn Auba sich nach China verabschieden würde. Ich mag diesen sehr guten Spieler, aber auch wegen seiner lustigen und nicht immer so angepassten Art.

Beitrag melden
derunfehlbare 12.07.2017, 12:27
3.

@schriftsetzer: Guckst du genau Text:
"Tobende, brüllende und verärgerte Trainer am Spielfeldrand gehörten in den vergangenen Jahren zum BVB wie die Fördertürme zum Dortmunder Stadtbild"

Man achte auf das Wort: gehörten => Vergangenheit. Tobende, brüllende und verärgerte Trainer = vergangenheit.
Fördertürme = Vergangenheit

Beitrag melden
briancornway 12.07.2017, 12:31
4. Anders

"Der Trainer hat eine andere Philosophie als wir sie in den letzten Jahren hatten", sagte Marcel Schmelzer ...

Ich glaube nicht, dass mit dem Trainerwechsel auch eine andere Philosophie Einzug halten soll ... Wahrscheinlich sind die Spieler alle noch halb im Urlaub, oder der Trainer wollte erstmal gucken, wer im Leerlauf trotzdem zuverlässig spielt oder sowas.

Aber Essen hat sich bestimmt trotzdem gefreut.

Beitrag melden
Oihme 12.07.2017, 12:49
5.

Zitat von derunfehlbare
Man achte auf das Wort: gehörten => Vergangenheit. Tobende, brüllende und verärgerte Trainer = vergangenheit. Fördertürme = Vergangenheit
Fördertürme haben auch in der Vergangenheit nicht das Dortmunder Stzadtbild geprägt.
Dortmund war die Stadt der Hüttenwerke und der Brauereien, Bergbau spielte immer nur eine untergeordnete Rolle.

Beitrag melden
pudelentkerner 12.07.2017, 13:12
6. Jau, datt mit die...

...Fördertürme ist mir auch gleich ins Auge gestochen. Es gibt in Dortmund noch 4 - durchgehend museale - Fördertürme, von denen keiner die Wucht des Zollverein-Förderturms in Essen oder den des Bergbaumuseum-Förderturm zu Bochum besitzt. Und da sie gänzlich verstreut in den Vororten liegen, kann von einer Prägung des Stadtbilds keine Rede sein. Aber es bedurfte ja auch unbedingt eines Vergleichs, n'est-pas? Es hätte aber auch der folgende getan: "Tobende, brüllende und verärgerte Trainer am Spielfeldrand gehörten in den vergangenen Jahren zum BVB wie die Kohlenpott-Klischees zur Berichterstattung über den "Arbeiter"-Verein Dortmund"..... Ach ja, "Echte Liebe". Wie "in echt" kann Liebe aber auch dann vergehen, wenn sie echt ist. So mir geschehen. BVB-wise.

Beitrag melden
Teigkonaut 12.07.2017, 13:36
7. warum?

sollten sich Spieler in den Vordergrund spielen, wenn es auch auf der Ersatzbank mehr zu verdienen gibt als bei vielen Vereinen auf dem grünen Rasen.

Beitrag melden
peeka(neu) 12.07.2017, 14:11
8. Auch Bürki

sah bei den beiden Treffern gegen ihn (wurde zur Halbzeit ja wie alle anderen ausgewechselt) eher nicht so sicher aus. Wenn eine Mannschaft noch zu müde und unkonzentriert ist, sollte sie vielleicht nicht ein solches in der Öffentlichkeit hoch beachtetes Testspiel absolvieren. Das könnte nämlich auch für die Leistungsträger dann eher ein Grund sein, sich nach einem anderen Verein umzuschauen. Wie lange Dembele gehalten werden kann, ist wohl auch nur eine Frage der Zeit.
Ansonsten wird man sich wohl recht schnell nach Tuchel zurück sehnen. Bosz könnte mit seinem Verhalten auf der Trainerbank, was eigentlich für Testspiele vernünftig ist, ein Eigentor erzielt haben. Bei Wettbörsen, die auf die erste Trainerentlassung spekulieren lassen, dürfte er einen vorderen Platz einnehmen.

Beitrag melden
kein_gut_mensch 12.07.2017, 14:48
9. Aber

Zitat von pudelentkerner
...Fördertürme ist mir auch gleich ins Auge gestochen. Es gibt in Dortmund noch 4 - durchgehend museale - Fördertürme, von denen keiner die Wucht des Zollverein-Förderturms in Essen oder den des Bergbaumuseum-Förderturm zu .....
der Förderturm des Bergbaumuseums in Bochum kommt aus Dortmund ... nur so zur Info ;-)

Beitrag melden
Seite 1 von 4
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!