Forum: Sport
Pressekonferenz des FC Bayern: "Unverschämt, respektlos, polemisch"
AFP

Eine halbe Stunde lang haben Uli Hoeneß, Karl-Heinz Rummenigge und Hasan Salihamidzic mit der jüngsten Berichterstattung über den FC Bayern abgerechnet. Hier die wichtigsten Zitate.

Seite 4 von 14
solltemanwissen 19.10.2018, 16:50
30.

Hoeneß ist wirklich ein widerwärtiger Heuchler! Vor wenigen Wochen hat er selbst noch Mesut Özil öffentlich ans Kreuz genagelt und jetzt diese Pressekonferenz.

Da fehlen einem nur noch die Worte.

Beitrag melden
spon_2937981 19.10.2018, 16:53
31. Herrje... aber Differenzierung ist nötig

Hilfe, zu diesem Thema überhaupt eine PK abzuhalten, und dann auch noch auf diese Art und Weise, das ist wirklich schrecklich daneben und zum Fremdschämen.

Dadurch geht leider auch völlig unter, dass ein paar der angesprochenen Dinge durchaus einen wahren Kern haben und angesprochen gehören.

Aber Respekt einzufordern, und dann über Bernat und über namentlich genannte Journalisten herzufallen sowie über Thon und Effenberg, das zeigt, dass die drei Herren heute extrem schlecht beraten waren.
Alle drei nicht mehr tragbar, und auch der Pressesprecher und all diejenigen, die dieses Trauerspiel zugelassen haben.

Aber, um das auch nochmal zu betonen: im Kern sind einige Dinge wahr. Die Bereitschaft (oder auch die Fähigkeit) zu differenzierter Betrachtung, insbesondere auch im Rahmen des 'Qualitätsjournalismus', ist beinahe nicht mehr vorhanden.
Es gibt beinah nur noch den 'Hype' in guten Phasen und Skandale und Katastrophenmeldungen in schlechten Phasen.
Das ist ausdrücklich nicht nur auf Sportthemen beschränkt und schon gar nicht nur auf den FC Bayern.

Beitrag melden
christianu 19.10.2018, 16:54
32. Hoffentlich gibt es das auch auf YouTube

Ich dachte immer, Edmund Stoibers Ausführungen zum Transrapid sind nicht zu übertreffen, aber was die FCB-Troika hier zum Besten gibt, ist einfach ein Höhepunkt der Reality-Show. Bayern München ist ein hervorragender Fußballverein, aber das Management ist bestenfalls Kreisklasse. Vielleicht werde ich jetzt verklagt, denn die Hoheiten erlauben keine freie Kritik. Aber ich kann entgegen halten: Nichts ist so beleidigend wie die Wahrheit (F. J. Strauß).

Beitrag melden
chrisberg 19.10.2018, 16:55
33. Nicht zu fassen....

ein Traum, die 3!
Nach der Vorstellung können sie schonmal Blankovordrucke für die „Unterlassungserklärungen“ erstellen, soviel postfaktische Häme wird da kommen!!
Der Wurschd-Uli, die Rummelfliege und Salamitakticič sind wirklich genauso blöd wie man es von ihnen erwartet hat.

Beitrag melden
Käptn Blaubär 19.10.2018, 16:56
34. In der Sache wirlich so falsch?

Auch ich kann für den FC Bayern München und deren Vorstände nur wenig Sympathie aufbringen.
In ihrer Medienschelte gebe ich ihnen aber Recht. Die Springerpresse ist für mich nur bedrucktes Papier und nicht wert Zeitung genannt zu werden. Mir reichen da schon die widerwärtigen Aufmacher.

Beitrag melden
HISXX 19.10.2018, 16:58
35. Peinlich

Wer austeilt muss auch einstecken können!
Und ich dachte, beim FC Bayern ginge es nur um Fußball...

Beitrag melden
Mogelmann 19.10.2018, 16:59
36. Mir kommen die Tränen - vor Lachen

So ein großangelegtes, aufgeblasenes Geheule zu veranstalten und dann nicht mal ein paar vorformulierte Sätze vorbereitet zu haben und sich in solchem Gestammel zu verlieren ist an Komik nicht zu überbieten.

Beitrag melden
Pränki 19.10.2018, 17:08
37. Der Gerst

Interessant, wie sehr man um sich selber kreisen kann in diesen Zeiten. Da müssen die Herren ja komplett schwindelfrei sein. Bei dem Talent sollten sie den Gerst ablösen und Astronauten werden.

Beitrag melden
Danares 19.10.2018, 17:09
38. Noch nicht gemerkt?

Zitat von spiegeIneuronen
hat also für die zukunft immer eine Spielberechtigung weil er gestern gut war ?
Zumindest bei Jogi Löw ist das so, definitiv.

Beitrag melden
Schnullerbacke 19.10.2018, 17:12
39. Völlig in Ordnung.

Was die Presse in ihrer ständigen Gier nach News leistet ist schon penetrant. Zudem ein Herr Effenberg sollte ganz ruhig sein nach seinem Trainer-Jahr in Padernborn. Denn da hat er total versagt.

Beitrag melden
Seite 4 von 14
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!