Forum: Sport
Profiboxer Mario Daser: Die Kiesgröße
action press

Viele Boxweltmeister sind Millionäre geworden. Mario Daser ist Millionär und will Boxweltmeister werden. Die Chancen stehen schlecht.

Seite 2 von 2
derboesewolfzdf 19.05.2017, 10:07
10. Nicht ganz.....

Zitat von blödföhn
Köpfchen Geld und Leidenschaft um sich einen Traum zu erfüllen. Manchmal denke ich Sportjournalisten müssen früher die Schulhofmobber gewesen sein.
Nein.... er war derjenige, der gemobbt wurde. Daraus hat sich sein Weltbild entwickelt: Es ist völlig unmöglich, dass jemand etwas aus eigenem Antrieb erreichen kann. Noch mehr unmöglich ist es, dass ein Millionär über ausreichend Willen, Charakter und Fähigkeiten verfügt um erfolgreich zu sein (was für ein Widersinn).
Selbst wenn er verliert, so hat er es wenigstens versucht und nimmt nicht nur aus Sicherheitsgründen am Rande der Arena Platz, um dann über etwas zu "berichten" was er selber nie erfahren hat.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
krach 19.05.2017, 10:13
11. ziemlich mutig

Das ist doch mal eine schöne Story, die durch den Spiegel gleich noch ein paar mehr Zusacher an den Ring locken sollte. Wünsche viel Glück! Aber realistisch gesehen hoffe ich, dass er da wenigstens gesund wieder rauskommt. Boxen ist die schonungsloseste, härteste Sportart, die es gibt (und den Namen -Sportart- verdient). Da falsche Vorstellungen zu haben kann leicht böse Folgen enden. Es gibt einen Grund, warum das in der Regel nur von Leuten betrieben wird, für die das der einzige Weg "raus" ist.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
jalee 19.05.2017, 10:26
12. Respekt

Auf jeden Fall kreativer als Golfen

Beitrag melden Antworten / Zitieren
thomas.d. 19.05.2017, 10:31
13.

Sportart? Komischer Sport sich die Birne matschig hauen zu lassen, ok wenn es schief geht wird die Bude halt behindertengerecht umgebaut, läuft bei einem anderen "Sportler" aus Gifhorn auch so.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
mapcollect 19.05.2017, 11:22
14. Respekt

Allemal besser als sein Geld in eine Yacht zu investieren. Kann ihn boxerisch nicht einschätzen - aber Anthony Yoshua und Max Schmeling sind auch erst mit 18J mit dem Boxen angefangen. Guck ich mir wohl an.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
agt69 19.05.2017, 11:24
15. Finde ich cool

Ich wünsche ihm viel Glück. Der Kampf würde mich auf jeden Fall interessieren. Zumindest mehr, als viele dieser Profikämpfe, bei denen einem angehenden Champion Fallobst vor die Nase gesetzt wird, damit er eine makellose Bilanz vorweisen kann.
Die Frage ist, ob er Talent hat. Wenn er das hat, dann kann er es mit hartem Training auf jeden Fall schaffen, einen 38-jährigen Boxer am Ende seiner Karriere zu schlagen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
mapcollect 19.05.2017, 11:37
16.

Zitat von thomas.d.
Sportart? Komischer Sport sich die Birne matschig hauen zu lassen, ok wenn es schief geht wird die Bude halt behindertengerecht umgebaut, läuft bei einem anderen "Sportler" aus Gifhorn auch so.
Jedem das seine. Und zu elft hinter einem Ball herzulaufen macht auch nicht wirklich Sinn (oder eine kleine Kugel in ein Loch zu schlagen). Boxen ist in der Rangliste der gefährlichen Sportarten weit hinter anderen Sportarten wie z.B. Skifahren oder Reiten. Letztendlich geht es bei jedem Sport darum, den anderen zu besiegen. Boxen ist in diesem Punkt sehr ehrlich und viel näher an unseren Instinkten und Trieben als andere "Sportarten".

Beitrag melden Antworten / Zitieren
brabeldiebrubel 19.05.2017, 11:41
17. Wer es glaubt

Nach 5 Minuten Google stinkt der Typ mit seinen "Geschäftspartnern" und dem Firmengeflecht zum Himmel. Für mich macht der Typ eher den Eindruck des Vorturners, der von Boxpromotern und wer weiß von welch weiteren ehrbaren Geschäftsleuten nur benutzt wird.
Er übernimmt ein marodes Kieswerk, beleiht das Grundstück und investiert in Immobilien statt in das Unternehmen. Gleichzeitig macht er das Kieswerk wieder profitabel und verdient das große Geld mit Luxusimmobilien. Und das in 4 Jahren ...
Ja, ne ist klar....
Achja, nebenbei trainiert er noch auf Profiniveau.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 2 von 2