Forum: Sport
Protest gegen Champions-League-Ausschluss: Charkow scheitert vor dem Cas
DPA

Einspruch abgelehnt: Metalist Charkow ist mit seinem Protest vom Internationalen Sportgerichtshof Cas abgewiesen worden. Der ukrainische Club wollte sich gegen den Ausschluss aus dem Europapokal wehren. Damit ist sicher, dass Schalke in den Champions-League-Playoffs auf Saloniki trifft.

hfftl 16.08.2013, 18:50
1. .

Die UEFA "ermittelt" wegen Korruptions"vorwürfen"... "Angeblich" war ein Punktspiel manipuliert worden...

Mit anderen Worten: Nach dieser Lesart gibt es bisher keine wirklich handfesten, gesicherten Erkenntnisse, der Verein wird auf bloßen Verdacht hin bestraft. Der Grundsatz der Unschuldsvermutung wird außer Kraft gesetzt.
Eine Orientierung an rechtsstaatlichen Prinzipien, an die auch ein Sportgerichtshof gebunden sein sollte, sieht wahrlich anders aus.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
learner78 17.08.2013, 07:03
2. Korruption in der Ukraine?

Gibt's doch gar nicht. ;-)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
learner78 17.08.2013, 07:26
3. Korruption in der Ukraine

Kann ich mir gar nicht vorstellen. ;-)
Hier wird also ein Verein für Korruption bestraft von einem Verband der mit seinem großen Bruder FIFA quasi der korrupteste Haufen überhaupt ist. Irgendwie unlogisch.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
littleella 17.08.2013, 07:56
4.

Seh ich ganz genau so! Die Großen werden geschont und die Kleinen gegängelt, benachteiligt , gemaßregelt... Korruptionsvorwürfe!!! Das klingt wie Hohn bei dieser Funktionärsmafia:-)) grausam

Beitrag melden Antworten / Zitieren