Forum: Sport
Proteste in Brasilien: Fifa weist Kritik an Confed Cup und WM zurück
AFP

Trotz der Massenproteste in Brasilien ist die Fifa zufrieden mit dem Verlauf des Confed Cups. Generalsekretär Jérôme Valcke hat die Kritik an der Organisation des Turniers zurückgewiesen - und erklärt, dass die WM im kommenden Jahr nicht zur Disposition stehe.

Werder 24.06.2013, 19:34
1. Ja nee, is klar

Kritik weist die Fifa grundsätzlich zurück. Und das wird sich auch zumindest so lange nicht ändern, wie der beratungs- und lernresistente Fußballgott höchstselbst das Sagen hat.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Fackel 24.06.2013, 21:16
2. doch

die FIFA verlässt Brasilien mit vollen Taschen. So voll dass man sich davon vier Jahre bequem ernähren kann und immer noch viele Schmiergelder für die Wiederwahl zahlen kann. Das Land Brasilien zahlt drauf.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
mrschabak 24.06.2013, 21:59
3. Patentierte Sätze

Wie bereits zuvor von jemand anders geäußert, hat die FIFA ein Patent auf "Wir weisen jede Kritik zurück". Kann den Quatsch nicht mehr hören. Das Blatter Geplapper geht einfach nur noch auf die Nerven. Der Typ soll endlich in Rente gehen!

Beitrag melden Antworten / Zitieren