Forum: Sport
Quo vadis Bayern München?

Saisonstart verpatzt, beim Aufsteiger Mainz blamiert - wie kann man diese Bayern zurück in die Erfolgsspur bringen? Diskutieren Sie mit!

Seite 1 von 354
Dylan1941 22.08.2009, 17:32
1. Quo vadis FCB ?

Wie ich bereits vor 2 1/2 Jahren schrieb ist die dominante Ära vorbei und UH hat den grössten Anteil daran.

Beitrag melden
thiber 22.08.2009, 17:44
2. ...

Mit den Auswirkungen der "Ära" Klinsmann werden die Bayern noch einige Zeit zu kämpfen haben. Van Gaal ist auch nicht unbedingt der Richtige, um die Aufarbeitung umzusetzen. Der macht selbst zuviele Baustelle auf. So beruht der schlechte Start insbesondere auf den Weggängen von Lucio und Zé Roberto. Und die waren haus-/Van Gaal-gemacht.

Drei falsche Trainer hintereinander wird wohl auch die Führung der Bayern nicht einstellen. Die Nach-Van Gall-Zeit wird wohl wieder besser werden.

Beitrag melden
Ylex 22.08.2009, 17:45
3. Der Untergang

Das Ende des fußballerischen Weißwurst-Wahns ist nah, nur noch Mau-Mau bei Weiß-Blau, Deutschland atmet auf, endlich befreit vom bajuwarischen Joch - Uli, denk' an Ludwig II, der Starnberger See ist nicht weit.

Beitrag melden
leopoldy 22.08.2009, 18:00
4. Mir san mir....

Ja, der viel gescholtene JK ist scheinbar doch besser als der Mann aus Hollland. Der hatte 5 Punkte auf dem Konto.
War von Anfang an fraglich, ob eine Hollandisierung des FCB sich wirklich auszahlt. Habe ich so schon vor einigen Wochen geschrieben. Wenn es mit dem FCB abwärts gehen sollte, stört mich relativ wenig. Der arrogante Vorstand mit dem naturgesetzmäßigen Anspruch auf die Meisterschaft hätte mal einen ordentlichen Dämpfer verdient.
Der deutsche Fußball muß sogar aus mehr bestehen, als nur aus dem Fc Bayern.

Beitrag melden
Viper2024 22.08.2009, 18:12
5. Super Verstärkungen

Man verkauft mit Ze Roberto und Lucio die besten Bayernspieler der letzten Jahre, kauft dafür nur mittelmäßige Ergänzungsspieler (Braafheid, Pranjic,...) und wundert sich dann über so einen Saisonstart.

Man hätte lieber Van Buyten, Ribery und Schweinsteiger verkaufen sollen und dafür richtige Verstärkungen kaufen sollen.

Die Abwehr ist jedenfalls anfällig und das weiß man nicht erst seit dem Spiel gegen Barca sondern bereits seit St. Petersburg. Und dem Mittelfeld fehlt ohne Ribery jegliche Kreativität, weshalb ich schnellstens Van der Vaart verpflichten würde.

Beitrag melden
Dylan1941 22.08.2009, 18:20
6.

Zitat von leopoldy
Ja, der viel gescholtene JK ist scheinbar doch besser als der Mann aus Hollland. Der hatte 5 Punkte auf dem Konto. War von Anfang an fraglich, ob eine Hollandisierung des FCB sich wirklich auszahlt. Habe ich so schon vor einigen Wochen geschrieben. Wenn es mit dem FCB abwärts gehen sollte, stört mich relativ wenig. Der arrogante Vorstand mit dem naturgesetzmäßigen Anspruch auf die Meisterschaft hätte mal einen ordentlichen Dämpfer verdient. Der deutsche Fußball muß sogar aus mehr bestehen, als nur aus dem Fc Bayern.
Dazu noch die Transferausgaben 30 Mio (oder waren es 35 Mio Euro) für Gomez, 11 Mio Timoshuck, 8 Mio Pranjic und 2 Mio Braafheid macht zusammen 51 Mio Euro Investitionen die Klinsmann nicht hatte .

Beitrag melden
Dylan1941 22.08.2009, 18:21
7.

Zitat von Viper2024
Man verkauft mit Ze Roberto und Lucio die besten Bayernspieler der letzten Jahre, kauft dafür nur mittelmäßige Ergänzungsspieler (Braafheid, Pranjic,...) und wundert sich dann über so einen Saisonstart. Man hätte lieber Van Buyten, Ribery und Schweinsteiger verkaufen sollen und dafür richtige Verstärkungen kaufen sollen. Die Abwehr ist jedenfalls anfällig und das weiß man nicht erst seit dem Spiel gegen Barca sondern bereits seit St. Petersburg. Und dem Mittelfeld fehlt ohne Ribery jegliche Kreativität, weshalb ich schnellstens Van der Vaart verpflichten würde.
Ze wurde nicht verkauft , der ist kostenlos zum HSV gekommen

Beitrag melden
aqualung 22.08.2009, 18:39
8.

Mainz schlägt FCB 2:1. Wow !

SPON reagiert umgehend : "Werden die Bayern wieder das dominierende Team?"- Thread wird sofort geschlossen. Doppel-Wow !!

Mein lieber Hoeness, can you read the signs on the wall ?

Wir warten auf den euen Thread: "Kann Bayern den Abstieg vermeiden ?"

Ich behaupte mal vorsichtig: das kann man mittlerweile durchaus als Fehlstart bezeichnen. Theoretisch ist Rang 14 drinne. Das hat, glaub' ich, nicht mal Klinsmann geschafft.

Beitrag melden
Dylan1941 22.08.2009, 18:41
9.

Zitat von aqualung
Mainz schlägt FCB 2:1. Wow ! SPON reagiert umgehend : "Werden die Bayern wieder das dominierende Team?"- Thread wird sofort geschlossen. Doppel-Wow !! Mein lieber Hoeness, can you read the signs on the wall ? Wir warten auf den euen Thread: "Kann Bayern den Abstieg vermeiden ?" Ich behaupte mal vorsichtig: das kann man mittlerweile durchaus als Fehlstart bezeichnen. Theoretisch ist Rang 14 drinne. Das hat, glaub' ich, nicht mal Klinsmann geschafft.
Schwächster Start seit 43 Jahren !

Beitrag melden
Seite 1 von 354
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!