Forum: Sport
Quo vadis Bayern München?

Saisonstart verpatzt, beim Aufsteiger Mainz blamiert - wie kann man diese Bayern zurück in die Erfolgsspur bringen? Diskutieren Sie mit!

Seite 292 von 354
carlo55 26.11.2009, 00:49
2910. Bayern Muenchen

Der FC Bayern sollte solte sich mal langsam abgewoehnen,sich
immer als" mass aller dinge zu sehen"denn das was heute spielerisch abgeliefert worden ist,gegen einen (nichts gegen
israelische Mannschaften) eher 2 Liga Gegner war grottenschlecht.Wo dann der
werte Herr Sportreporter wagemutig noch u.a noch das Wort
Zielstrebigkeit(Bayern Muenchen) ueber die lippen brachte....also angesichts
dieses "Gegurke" hab ich mir vor lachen auf die Schenkel geklopft .Da hat aber einer die Bayern Brille aufgehabt

Beitrag melden
mbu66 26.11.2009, 09:39
2911.

Auf der Heimfahrt gestern abend habe ich auf SWR3 den lustig vertonten Auktionstext aus Ebay für zwei Karten für das gestrige Spiel gehört. Nachdem ich die letzten 25 Minuten des Spiels gesehen hatte, war dieser Text voll bestätigt...

Wenn der Holländer da noch von einem der besten Spiele der Bayern diese Saison spricht, war er entweder nicht im Stadion oder hat sich während des Spiels mit anderen Dingen beschäftigt (vielleicht hat er schon den zweiten Band seiner Biographie angefangen - "Wie ich in Deutschland Rache für '74 genommen habe ;o))) )

Ich war auf jeden Fall froh, dass ich die ersten 70 Minuten der Partie sinnvoller verbracht habe als mir dieses Gestolper anzuschauen.
So wird es auf jeden Fall nichts mit dem Achtelfinale

Beitrag melden
Robert Rostock 26.11.2009, 09:52
2912.

Zitat von mbu66
... Wenn der Holländer da noch von einem der besten Spiele der Bayern diese Saison spricht, war er entweder nicht im Stadion oder hat sich während des Spiels mit anderen Dingen beschäftigt (vielleicht hat er schon den zweiten Band seiner Biographie angefangen - "Wie ich in Deutschland Rache für '74 genommen habe ;o))) ) ...
Vielleicht ja auch Rache für Magath? Vielleicht haben ja Klinsmann und van Gaal auch nur die einzig mögliche Schlussfolgerung aus dem Rauswurf Magaths nach zwei Doubles in Folge umgesetzt: Dass nämlich Erfolg beim FC Bayern nicht erwünscht ist.

Beitrag melden
frietz 26.11.2009, 11:26
2913.

Zitat von mbu66
Auf der Heimfahrt gestern abend habe ich auf SWR3 den lustig vertonten Auktionstext aus Ebay für zwei Karten für das gestrige Spiel gehört. Nachdem ich die letzten 25 Minuten des Spiels gesehen hatte, war dieser Text voll bestätigt... Wenn der Holländer da noch von .....
ich frage mich auch, wie man ob der "leistung" der vergangenen wochen und auch gestern abend, von einem finale in turin sprechen kann. so schlecht kann juve gar nicht spielen, als dass es gegen diese bayern nicht reicht.
als gesten vg in den ersten interviewsätzen von einem der besten spiele der bayern sprach, habe ich gleich umgeschaltet. er war scheinbar wirklich woanders gewesen.

Beitrag melden
naabaya 26.11.2009, 11:36
2914. Mittelmaß

Zitat von carlo55
Der FC Bayern sollte solte sich mal langsam abgewoehnen,sich immer als" mass aller dinge zu sehen"denn das was heute spielerisch abgeliefert worden ist,gegen einen (nichts gegen israelische Mannschaften) eher 2 Liga Gegner war grottenschlecht.Wo dann der werte Herr Sportreporter wagemutig noch u.a noch das Wort Zielstrebigkeit(Bayern Muenchen) ueber die lippen brachte....also angesichts dieses "Gegurke" hab ich mir vor lachen auf die Schenkel geklopft .Da hat aber einer die Bayern Brille aufgehabt
Bei diesem Spiel hat man eindeutig gesehen: Die Bayern sind in dieser Zusammensetzung nur Bundesliga-Mittelmaß. Allein die vielen technischen Fehler! Da kann Herr van Gaal aus Ackergäulen keine Rennpferde machen. Ich kann Herrn Ribery schon verstehen, dass er sich lieber auf die Bank setzt, als ständig für unfähige Mitspieler die Kastanien aus dem Feuer holen zu müssen. Das ist physisch und psychisch mörderisch. Und daran soll der Trainer Schuld sein.? Da müssen sich schon die "Götter" beim FCB bei der Nase fassen!

Beitrag melden
Der Markt 26.11.2009, 11:43
2915. Schade

Warum muss ausgerechnet Juve in Bordeaux verlieren? Hätten sie gewonnen, wären die sch**** Bayern jetzt raus.
Na ja, Meister werden sie ohnehin nicht und Van Gaaal wirds auch nicht mehr lange machen, schätze ich mal.

Beitrag melden
tofinz 26.11.2009, 11:59
2916. ...

mir tut jürgen klinsmann immer noch sehr leid. der hatte es von anfang an sehr schwer und ihn vor die tür zu setzen war nicht sehr höflich. er hat immerhin offensiven fussball gezeigt, bei dem die truppe zwar auch mit offener abwehr agierte und immer für 1-3 tore gut war, aber vorne haben die stürmer immerhin die bude getroffen und meist wars ein tor mehr, als der gegner schoss. jetzt ist die abwehr genauso mies, aber es schiesst keiner tore und das mittelfeld wird von verängstigt oder übersättigt-hilflos wirkenden durchschnittlern beherrscht. dazu noch das arrogante gerede des herrn rummenigge...realitätssinn sieht für mich anders aus.

Beitrag melden
krafts 26.11.2009, 12:14
2917.

Zitat von besenkammerkind
Irgendwas muss vG also falsch machen, denn den Fußball, den Klinsmann spielen ließ, fand ich im großen und ganzen ansehnlicher. Zwar gab es zwei, drei schicksalshafte Klatschen, aber mehr überzeugende Spiele als unter vG, der bis auf das 4-0 im Pokal gegen Frankfurt nichts vorzuweisen hat, was Bayernanhänger wenigstens auf Besserung HOFFEN lässt. Zwar verlieren sie nicht 0-4 oder 1-5, spielen dafür in der Breite öfter mieser und verunsicherter.
Verschiedene Trainer in verschiedenen Saisonen zu vergleichen ist schwierig und diese Vergleiche hinken in gewissem Maße immer.
Richtig ist, dass unter Klinsmann attraktiver gespielt wurde und die Offensive es leichter hatte. Dafür stand die Defensive umso schlechter. Unter vG stimmt diese wieder einigermaßen, dafür hakt es im Spiel nach vorne...

Zitat von besenkammerkind
Da hat Klinsmann also aus unter schlechteren Vorraussetzungen aus einer noch mittelmäßigeren Mannschaft mehr gemacht
Ich sehe vom Kader her wenig Unterschied, also keine schlechtereren Voraussetzungen für K. Von den vorher Genannten ist bisher nur Gomez eine Verstärkung. Timo und Pranjic enttäuschten bisher, Robben ist dauernd verletzt.
Dazu spielt Ribery, der wichtigste Mann, kaum noch.

Zitat von besenkammerkind
Dass die Mannschaft total verunsichert wirkt, halte ich auch für seinen Verdienst. Dass kein klares Konzept vorgegeben wird, für das Versäumnis vom Vorstand.
Da ist was dran...

Zitat von besenkammerkind
Nichtsdestotrotz bin ich der Meinung, dass er bleiben soll. Aber nicht, weil er so ein toller Trainer ist, sondern damit er sich gefälligst anpasst und beweist, was für ein toller lernfähiger Trainer er ist. Sonst müsste nicht nur die Presse, sondern auch die Mannschaft glauben, sie könnten jeden Trainer aus dem Verein ekeln, es würde also auch beim Nachfolger im fall von Misserfolg nicht lange dauern, bis Divenspieler Interviews geben und schlechte Presse gemacht wird. Und die Mannschaft hat schon unter Klinsmann und wie auch schon wieder unter vG, nicht nur zuviel Kohle, sondern auch genug Alibis, Leistung zu verweigern.
Also letzendlcih wieder ein Plädoyer gegen einen frühen Trainerrausschmiss...

Beitrag melden
frubi 26.11.2009, 12:15
2918.

Zitat von Gast100100
Bei einem Jahresgehalt von 10 Mio kann man von einem Spieler etwas mehr selbstkritik erwarten als beleidigte Leberwurst zu spielen wenn mann nicht mehr in der Lage ist das Tor zu treffen.
Ersetzen sie das "kann" durch "muss" und wir sind einer Meinung. Deßhalb bin ich auch so ein extremer Olic Fan. Auch schon zu HSV-Zeiten. Das ist ein Spieler der seinen Job verstanden hat. Er tut was für sein Geld unabhängig davon ob er Tore schießt. Ein 24 jähriger Olic wäre ein Traum.

Obwohl man Luca Toni seine Einsätze in der 3ten Liga auch hoch anrechnen kann. Allerdings steht im das Divaverhalten nicht wirklich gut.

Beitrag melden
voxpopuli1it 26.11.2009, 16:09
2919. Besserwisser

Der besserwisser aus Bayern meldet sich wieder zu wort. Meine groß wunch ist das dieser schrecklicher tryumrat vom windbeutel (CUPOLA)aus Bayern viele spiele verlieren dami sie alle verschinden.

Beitrag melden
Seite 292 von 354
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!