Forum: Sport
Radsport: Klöden beendet Karriere
DPA

Andreas Klöden hört auf: Der deutsche Radprofi hat aufgrund gescheiterter Vertragsverhandlungen mit seinem Rennstall RadioShack-Trek seine sportliche Laufbahn beendet. Klöden sah sich immer wieder mit Doping-Verdächtigungen konfrontiert - bestritt die Vorwürfe aber vehement.

Kernspalter01 24.10.2013, 16:37
2. Klöden

Auch wenn er in der Dopergeneration unterwegs war, war Andreas Klöden neben Jan Ullrich wohl der talentierteste und beste deutsche Radfahrer aller Zeiten. Allerdings wurden seine Erfolge in Deutschland nie registriert, weil er nie eine Tour-Etappe gewann und stets als Edelhelfer und nie als Kapitän bei der Tour unterwegs war.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
thrust26 24.10.2013, 17:38
3. Talentiert?

Falls er gedopt hat, dann werden wir nie wissen wie talentiert er wirklich war. Dann wüssten wir nur, dass er gut zu dopen war, gute Ärzte hatte und hohes Risiko gegangen ist.

Die Wahrscheinlichkeit, dass er ohne Doping ein ganz normaler Durchschnittsprofi gewesen wäre ist hoch. Und mit Sicherheit das genaue Gegenteil von Legende.

Das gilt für alle Doper.

Beitrag melden Antworten / Zitieren