Forum: Sport
Rallye Dakar: Teilnehmer lassen sich beim Auftakt feiern

Auftakt zum Härtetest für Fahrer und Fahrzeuge: Am Samstag hat die 33. Rallye Dakar in Buenos Aires begonnen. Zehntausende Zuschauer bejubelten die Teilnehmer, die 9000 Kilometer Strecke vor sich haben. Für wenige Fahrer war dagegen schon am Startort Schluss.

flower power 02.01.2011, 11:54
1. Der ganze Zirkus

ist pervers. Wem bringt das etwas? Warum wird für solch einen Blödsinn gesponsert? Verbieten wegen Dummheit wäre das Richtige.Wer lässt sich schon vor demStart feiern? Einfach daneben - total verblödet. Wünche Motoschaden für jeden Teilnehmer, dann bleibt auch die Natur verschont.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
bibpus 02.01.2011, 18:50
2. Das musste ja kommen

Zitat von flower power
ist pervers. Wem bringt das etwas? Warum wird für solch einen Blödsinn gesponsert? Verbieten wegen Dummheit wäre das Richtige.Wer lässt sich schon vor demStart feiern? Einfach daneben - total verblödet. Wünche Motoschaden für jeden Teilnehmer, dann bleibt auch die Natur verschont.
Flower Power - solche Leute wie Sie fahren lieber mit ihrer 30 Jahre alten VWBus-Dieselschleuder durch die Stadt, weil das ja so hippie ist. So etwas sollte man verbieten!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
orudne 02.01.2011, 19:06
3. ...

Zitat von
ist pervers. Wem bringt das etwas? Warum wird für solch einen Blödsinn gesponsert? Verbieten wegen Dummheit wäre das Richtige
schon mal spaß im Leben gehabt??

...oder machen sie alles in Ihrem Leben nur wenn es einen höheren Sinn erfüllt??

Schon mal einen Umweg mit dem Auto gefahren ... und dabei Spaß verspürt?? ...oder fahren Sie etwa Motorrad???

Wohl nicht... Sie armer!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
ICBM 02.01.2011, 21:10
4. zum Lachen im Keller

Zitat von flower power
ist pervers. Wem bringt das etwas? Warum wird für solch einen Blödsinn gesponsert?
das sehen hundertausende(ja, mehr als 100.000) Fans und Zuschauer entlang der Strecke zum Glück anders. Motorsport hat nun mal seinen eigenen Charme und für die Hersteller eine gute PR.


mfg

Beitrag melden Antworten / Zitieren