Forum: Sport
Reaktionen auf die Champions-League-Auslosung: "Diese Gruppe ist ein Brett"
Getty Images

Klangvolle Namen für Bayern und Dortmund, machbare Aufgaben für Neuling RB Leipzig - das hat die Auslosung der Champions-League-Gruppenphase ergeben. Hier gibt es die Reaktionen der deutschen Klubs.

Seite 1 von 5
gammoncrack 24.08.2017, 21:41
1. Als BVB-Fan sage ich nur:

Es ist dann keine Schande, in der Euroleague weiterzuspielen. Alles andere wäre ein tolles Ergebnis.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Nonvaio01 24.08.2017, 21:43
2. denke nicht das der BVB es schafft

Tottenham ist einfach besser. Die sind in den letzten 2 jahren knapp am Tietel gescheitert in der PL. Ich schaue PL jedes WE da ich in Irland lebe und Tottenham ist eine klasse manschaft mit einem excellenten coach.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
wolke:sieben 24.08.2017, 22:26
3. @1,gammoncrack

Die Ansprüche der BVB Fans sind aber weit gesunken !

Beitrag melden Antworten / Zitieren
peeka(neu) 24.08.2017, 22:56
4. Etwas seltsam

Ich halte Porto und Monaco für stärker als Anderlecht und Glasgow.
Die Bayern sollten also wirklich leichtes Spiel haben, wenn sie nicht Totalversager werden.
Und Dortmund sollte auch gegen Tottenham bestehen können.
Also ich erwarte eher ein Scheitern von RBL als von den erfahrenen Clubs.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
moorkind 24.08.2017, 23:01
5. 10 Punkte

holen wir auch ohne Demb und dann schauen wir mal auf das Torverhältnis.
Tausche immer noch neu geflocktes Dembele-Trikot gegen zerschlissenes KG19.
Heja BVB.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Bueckstueck 24.08.2017, 23:27
6.

Zitat von Nonvaio01
Tottenham ist einfach besser. Die sind in den letzten 2 jahren knapp am Tietel gescheitert in der PL. Ich schaue PL jedes WE da ich in Irland lebe und Tottenham ist eine klasse manschaft mit einem excellenten coach.
Das ist kein Gradmesser. Was haben die Spurs denn international zuletzt so gerissen? Da sehe ich Dortmund aber deutlich eher eine Runde weiter...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
alles.takko 24.08.2017, 23:33
7. Mehr als machbar

"Todesgruppe" H? Der BVB hat die Spurs im 1/4-Finale der letztjährigen Euroleague deutlich besiegt (3-0 und 2-1). Also kein Grund zum Backen kleiner Brötchen. Gegen Real hat man in den vergangenen Jahren auch oft gut abgeschnitten. Und Nikosia sollte per se machbar sein. Soweit also alles takko für SchwatzGelb :-)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
cobracobra 24.08.2017, 23:49
8. Oliver Mintzlaff

Wir werden uns mit der politischen Situation im Land von Besiktas beschäftigen. Das Land ist die TÜRKEI. Herr Mintzlaff, allein für diese Arroganz verdienen Sie es ohne Punkte die Champions League zu beenden

Beitrag melden Antworten / Zitieren
herr_david 25.08.2017, 00:16
9. Als BVB-Fan sage ich:

Jeder ist in der Lage seine gesteckten Ziele zu erreichen, wenn er sie rechtzeitig zurückschraubt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 5