Forum: Sport
Reaktionen auf die Champions-League-Auslosung: "Diese Gruppe ist ein Brett"
Getty Images

Klangvolle Namen für Bayern und Dortmund, machbare Aufgaben für Neuling RB Leipzig - das hat die Auslosung der Champions-League-Gruppenphase ergeben. Hier gibt es die Reaktionen der deutschen Klubs.

Seite 2 von 5
Attila2009 25.08.2017, 00:38
10.

Alle drei deutschen Vertreter werden kämpfen müssen. So sicher "machbar " ist das bei keinem.
Es wird spannende Spiele geben,freuen wir uns doch einfach.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
karit 25.08.2017, 00:48
11. Also ganz ehrlich liebe Leipziger:

Falls es mit der Euro-League dann doch klappen sollte, könnt ihr zufrieden sein. Soviel Selbstüberschätzung kann nicht gut sein! Und Herr Watzke: Dortmund ist nicht mehr das Dortmund von damals, aber eben, selber Schuld gell.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Cyth 25.08.2017, 00:49
12. Neues vom CL-Baumarkt

Gruppen können also Hämmer oder Bretter sein. Sägenhafte Fußball-Metaphorik.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Msc 25.08.2017, 01:03
14.

Äh, zwei Siege gegen Nikosia, Heimsieg gegen Tottenham, Unentschieden/Sieg zuhause gegen Real, Punkt in London und das Ding ist gegessen. Sehe da jetzt nicht warum das so eine schwere Gruppe sein soll. Die englischen Mannschaften werden seit 10 Jahren massiv überschätzt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
JKStiller 25.08.2017, 01:19
15. Was für ein Hardcore-Fan

Zitat von gammoncrack
Es ist dann keine Schande, in der Euroleague weiterzuspielen. Alles andere wäre ein tolles Ergebnis.
Selbstzweifel schon vor dem ersten Anstoß. Ist das eine Masche oder wollen Sie die BVB-Aktie drücken, um dann billig einzukaufen? Echte Liebe kann das jedenfalls nicht sein. Die Hotdogs sind nicht umsonst nur zweiter geworden in der Premier League. Die schwächeln auch mal ganz gerne, wenn es um etwas geht. Von wegen Spurs. Oder wie ein Mafioso in einem Hollywood-Film mal treffend meinte: "Man, piss die Wand an". Genau, mach doch mal, Totti Hotti!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
micheleyquem 25.08.2017, 02:59
16. Warum nicht einfach mal abwarten..

KEINER weiss, wie stark zB PSG tatsächlich wenn es gegen die Grossen geht und wichtig ist. Bayern PLatz 1 oder 2

Tottenham ist schwer einzuschätzen, aber der BVB wird eine starke Abwehr gegen Kane und Dele brauchen. Dembele wäre schon praktsch gegen die Spurs. Aber das Losglück der letzten Jahre hat den BVB diesmal verlassen. BVB Platz 1 oder 2oder 3

Leipzig hat die BuLi Saison schwach angefangen, aber das heisst gar nichts. DIe können erster bis vierter werden

Beitrag melden Antworten / Zitieren
noerglerfritz 25.08.2017, 03:06
17. @wolke:sieben

Sehe ich auch so. Daher sage ich als BVB-Fan:

Wir schaffen das!

(Bitte, bitte nicht politisch aufnehmen)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
braindead0815 25.08.2017, 03:45
18. wenn sie schon in irland wohnen

Zitat von Nonvaio01
Tottenham ist einfach besser. Die sind in den letzten 2 jahren knapp am Tietel gescheitert in der PL. Ich schaue PL jedes WE da ich in Irland lebe und Tottenham ist eine klasse manschaft mit einem excellenten coach.
und PL immer schauen, dann kann der BVB sich die reise schenken und die punkte gleich per mail nach tottenham schicken.

wird wohl das beste sein, wenn das die "fachleute" vorab schon bescheinigen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
braindead0815 25.08.2017, 03:46
19. und ich sage als bayernfan

Zitat von gammoncrack
Es ist dann keine Schande, in der Euroleague weiterzuspielen. Alles andere wäre ein tolles Ergebnis.
das der BVB weiterkommt
real sich warm anziehen muss und tottenham in die euroleague geht.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 2 von 5