Forum: Sport
Real-Verteidiger Pepe und Ramos: Der rechte und der linke Fuß des Teufels
AFP

Beim Champions-League-Rückspiel in München wird es für Real Madrid vor allem auf die Innenverteidiger ankommen. Sergio Ramos und Pepe bilden das wohl meistgehasste Abwehrduo im Weltfußball. Für die Königlichen sind sie extrem wertvoll.

Seite 1 von 4
stefan kaitschick 29.04.2014, 15:31
1. Heute für Bayern

Da muss man ,relativ gesehen, die Bayern mögen. Das nehme ich den beiden persönlich übel.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
istabraq 29.04.2014, 15:33
2. Oh ein Forum!? Bitte nehmen Sie meinen Senf dazu.

Im Artikel stehen viele Wahrheiten. Während beide Spieler gleichermaßen beschrieben werden, finde Ramos eigentlich nicht so übel...er ist halt nen "Assi" aber ich glaube menschlich ist er auf nem guten Weg. Pepe, auf der anderen Seite, kann evtl nur noch nen Exzorzist helfen. Ich mochte ihn nie besonders, aber als ich die besagte Sezene gegen den Getafe-Spieler gesehen habe, hat sich in mir ein regelrechtes Hassgefühl entwickelt. Gegen die Mehrheit der Real-Spieler ist eigentlich nichts auszusetzen, auch nicht gegen CR7. Aber der Fakt, dass Pepe weiterhin spielen darf reicht aus, um nicht mal im Ansatz daran zu denken Real in irgendeiner Form erfolg zu gönnen; egal wie der Gegner heißt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
alfistone 29.04.2014, 15:43
3. Diese Gleichsetzung von Pepe und Ramos

kann ich nicht ganz nachvollziehen. Natürlich sind beides athletische und harte Spieler. Aber zumindest Ramos ist auch ein exzellenter Fußballer mit einer sehr guten Technik, so dass er eben nicht nur den Ball wegbolzt, sondern auch Spielaufbau betreiben kann.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
jessepinkman42 29.04.2014, 15:43
4. optional

Bei aller Liebe zu hartem und ehrlichem Fussball: Was die beiden zum Teil anstellen, hat damit nichts zu tun und ein Vergleich mit Spielern wie Höttges, Schwarzenbeck oder Vogts ist eine Frechheit. Vor Allem was das Verhalten der Spieler betrifft, wenn sie selbst mal gefoult werden. Im Artikel wird das ja auch erwähnt. Hat man sowas bei Vogts oder Schwarzenbeck mal gesehen???
Für die erwähnte Aktion von Pepe gegen Getafe waren 10 Spiele Sperre noch viel zu wenig.
Es gab vor ca. zwei Jahren auch mal einen Clasico, in dem Real deutlich unterlegen war und Ramos dann in den Schlussminuten vor Frust Messi mit Ansage umgeholzt hat und danach noch einen Barca Spieler (Ich glaub Puyol, bin aber nicht sicher) ins Gesicht geschlagen hat. Da gab es doch tatsächlich sogar Rot.
Ansonsten wundere ich mich jedesmal wieder, was die beiden sich erlauben können, ohne dass der Schiedsrichter pfeift. Auch gegen Dortmund waren da ein paar klare Fouls, die nicht gepfiffen wurden.
Hoffentlich wird das heut abend anders. Da aber ein Portugiese pfeift, kann ich mir das kaum vorstellen...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
ebbe1sand 29.04.2014, 15:47
5. Ich freue mich auf solche Spieler

Wenn ich da unser N11-Weichspülerfraktion sehe. Hummels, Lahm etc. Würg...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
nichtbesseralsbild 29.04.2014, 15:47
6. Ramos limitiert?

Sergio Ramos ist ein "Assi"? Von wem soll er denn der Assistent sein?
Mal abgesehen spielt Herr Ramos zwar sehr physisch aber technisch limitiert? Sicher ist er kein Zauberfuß aber wenn man ihn als limtiert bezeichnet, was bitteschön sind dann vanBuyten, Boateng und Dante?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
einprozent 29.04.2014, 15:59
7. Assi und Schauspieler

Der größte Assi den ich kenne ist Ribery (minderjährige Prostituierte...) und der größte Schauspieler ist Schwalbenkönig Robben... wobei Müller auch ziemlich gut schauspielert...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
finelyrix 29.04.2014, 15:59
8.

Ich hoffe, der Artikel ist als Glosse geschrieben worden...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
TBF 29.04.2014, 16:03
9.

Zitat von sysop
Beim Champions-League-Rückspiel in München wird es für Real Madrid vor allem auf die Innenverteidiger ankommen. Sergio Ramos und Pepe bilden das wohl meistgehasste Abwehrduo im Weltfußball. Für die Königlichen sind sie extrem wertvoll.
ohje ich erinnere mich noch an das rückspiel in madrid im letztjährigen CL Halbfinale. Ich wette Lewandowski hat heute noch blaue Flecken und Stauchungen in Gesicht und Hals und Nacken von Ramos Ellbogen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 4