Forum: Sport
Reals Champions-League-Triumph: Erst Trauma-Tor, dann Traumtor
AP

Superstar Mohamed Salah weinte bittere Tränen. Liverpool kassierte einen Treffer, der in die Fußballhistorie eingehen wird - und Reals Finalerfolg über Jürgen Klopps Reds war reich an Wahnsinn.

Seite 4 von 5
touri 27.05.2018, 09:48
30.

Zitat von telarien
Aber das Foul gegen Salah war übelste Absicht. Danach war Liverpool gebrochen. Und hat sich nicht angemessen gewährt. Schade.
Sehe ich auch so. Das sah mir eher nach Kampfsport aus als nach Fußball. Den Arm des Gegner dermaßen zu überdehnen bis irgendwo etwas bricht ist eigentlich außerhalb eines Rings schwere Körperverletzung. Nur über Fahrlässigkeit oder Vorsatz könnte man noch streiten, ich tendiere zu letzterem.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
ge1234 27.05.2018, 09:55
31. Schade Kloppo!

Der Ausfall Salahs hatte die Reds schwergetroffen. Traurig, dass ein Spieler wie Ramos so etwas nötig hat. Dieses Foul, sowie die Tatsache, dass der Sieg nur mit Hilfe zweier katastrophaler Torwartfehler zustande kam, wobei Karius beim 2:1 von Bale auch nicht unbedingt souverän ausschaut, schmälert Reals CL-Triumpf. Die Ironie des Schicksals dabei ist, dass Real sowieso nur aufgrund eines ähnlich haarsträubenden Torwartfehlers ins CL-Finale eingezogen ist.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Papazaca 27.05.2018, 10:07
32. Ein Kommentar, so unsportlich wie Ramos. Passt.

Zitat von nixus_minimax
das in der deutschen und angelsächsischen Presse sowas wie die Verteufelung von Sergio Ramos läuft. Wenn man schon nicht auf dem Platz gewinnen kann, dann doch wenigstens ordentlich dämonisieren. Peinlich, lächerlich und wie üblich eine Geste des schlechten verlierens. Was mich nur wundert ist das der blonde mit dem Pferdeschwänzchen nicht die Trophäe in die Höhe gereckt hat, der Typ der scheinbar schon vor dem Spiel ein Trikottausch gemacht hat. Mal davon ab: Liverpool ist nachdem Salah ging vollkommen unverständlich eingebrochen, stand plötzlich fast doppelt so tief und brachte bis auf ein zwei Aktionen und Eckbällen kaum noch was zustande, wo ist denn da bitte der glorreiche Klopp gewesen, dieser Ultramotivator und Magier der Kabine? Taktisch hätte man zumindest nach der Pause mehr erwarten dürfen.
Schwer, auf so einen Kommentar einzugehen. Welches Bier können Sie empfehlen? Und sehen Sie alle Spiele mit Sonnenbrille?Hmm?

Und dann noch provozieren! Liverpool ist nach Salahs Verletzung "unverständlich" eingebrochen? Da stellt sich die Frage: Was versteht jemand von Fußball, der so Fragen stellt???

Aber manche Ereignisse provozieren Das Beste, aber auch das Schlimmste, auch bei Kommentatoren. Gewalt verabscheue ich. Aber jetzt verstehe ich, warum es manchmal nach Spielen zu Gewalt kommt, obwohl es ja nur ein Spiel ist. Und Gewalt sollte immer ein Tabu sein.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
lostjedi 27.05.2018, 10:09
33. "Hat sich nicht auswechseln lassen"

"War Karius nach einem Minuten zuvor erlittenen Ellbogencheck von, natürlich, Ramos, beeinträchtigt? Mag sein, taugt aber auch nicht als Ausrede. Schließlich hat er sich nicht auswechseln lassen."
Dass man bei einer Gehirnerschütterung auch andere Aussetzer haben kann, und eine solche den meisten "angeheizten" Spielern nicht bewusst wird, ist Ihnen aber schon klar? Deshalb hat die NFL auch so ein kompliziertes "Concussion Protocol", an dem am Kopf getroffene Spieler teilnehmen müssen. Vielleicht sollte man das im Fussball auch mal einführen... oh, warte. Dort werden Leute ja so niedergeschlagen, dass man es erst später merkt...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
a.meyer79 27.05.2018, 10:45
34. Verteidiger halt

So verteidigt man halt gegen einen technisch besseren und schnelleren Stürmer. Sallah wird noch lernen müssen sich in den richtigen Momenten fernzuhalten. Warum musste er da nachsetzen? Sinnloses Pressing a la Klopp. Und ich hätte gerne zwei Typen wie Ramos in unsere NM. Wenn ich an die WM und an unsere weichgespülte Abwehrkette denke krieg ich Angst.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
styxx66 27.05.2018, 10:46
35. Persilschein von den Schiris für Real.

Wie in den CL-Spielen zuvor, scheint es kein Schiri für nötig zu empfinden, Real den Heiligenstatus abzuerkennen. Das Foul von Ramos, nicht mit einer Roten Karte zu ahnden, stellt diese Sportart eigentlich auf den Kopf. Die schiedrichterischen Fehlleistungen ziehen sich seit dem Viertelfinale durch die CL und deshalb Frage ich mich ernsthaft, geht da alles mit rechten Dingen zu. Wenn ich mir betrachte, wieviele Real-Fouls von den Pfeiffen nicht geahndet wurden, würde ich behaupten NEIN . Fussballschauen macht keinen Spass mehr, da die Spiele von den "UNPARTEIISCHEN" zu sehr beeinflusst und entschieden werden. Die Schiedsrichter haben in dieser CL-Periode den Real-Sieger bestimmt. Wie war das eigentlich im Jahr davor. Sollte man die CL nicht einfach abschaffen und Madrid den Henkelpott für die nächsten Jahre einfach hinterhertragen. Dieses spielentscheidende, ungeahndete Foul an Salah ist doch der Beweis, dass Ramos und Real einen Persilschein bekommen haben, um in den entscheidenden Situationen, ungestraft zu foulen. Mann hat dieser Sieg ein widerliches Geschmäckle.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
wjb27 27.05.2018, 11:01
36. Real

Was kann Real dafür, dass sie immer die richtigen Schiedsrichter bekommen und sich die Gegner mehr oder weniger selbst besiegen?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
elbers 27.05.2018, 11:20
37. Plädiere für ...

... Stiles, Höttges oder einen aus dieser "Liga" für die Lösung dieses Serien-Absicht-Täter-Problems! Wenn man schon hört:"... hat sich verletzt".

Beitrag melden Antworten / Zitieren
nixus_minimax 27.05.2018, 11:36
38. Mal die rote Brille abnehmen

Zitat von Papazaca
Schwer, auf so einen Kommentar einzugehen. Welches Bier können Sie empfehlen? Und sehen Sie alle Spiele mit Sonnenbrille?Hmm? Und dann noch provozieren! Liverpool ist nach Salahs Verletzung "unverständlich" eingebrochen? Da stellt sich die Frage: Was versteht jemand von Fußball, der so Fragen stellt??? Aber manche Ereignisse provozieren Das Beste, aber auch das Schlimmste, auch bei Kommentatoren. Gewalt verabscheue ich. Aber jetzt verstehe ich, warum es manchmal nach Spielen zu Gewalt kommt, obwohl es ja nur ein Spiel ist. Und Gewalt sollte immer ein Tabu sein.
Salah hatte im Spiel vorher kein sonderlich wichtigen Moment. Das Liverpool plötzlich nicht mehr spielt weil die Mannschaft geschockt ist, kann für einige Minuten zählen aber nicht für den Rest des Spieles. Und komischerweise sagen alle Profifußballer die die Szene kommentieren das es ein unglücklicher Umstand war; alle Fanboys, Bayernfans die fünf Niederlagen in Folge für Verschwörung und Schiebung halten und sonstige Menschen der "blos nicht Real Madrid" Fraktion sehen darin das brutalste Foul seit Lienens Oberschenkel und fordern Satisfaktion am besten durch aufknüpfen an der Spidercam.

Nicht weiter als platter Neid und Mißgunst und Ihr Gewalt kommentar ist so pazifistisch das mir sofort si vis pacem para bellum einfiel.

RM hat verdient gewonnen und Liverpool hatte viel Pech sowohl mit der Verletzung von Salah (komischerweise hört man kein entsetztes Gejammer von dem Tritt gegen die Haxen von Carvajal) als auch mit dem Fliegenfänger Karius. Shit happens.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
nixus_minimax 27.05.2018, 11:55
39. Aha jeder andere

Zitat von andreasm.bn
Jeder Andere hat gesehen, dass das vollste Absicht von Ramos war. Und das nicht zum ersten Male, komischerweise fliegt der wohl nie vom Platz. Aber vll. muss er ja bei der WM vom selbigen getragen werden. Zu wünschen wäre es ihm.
Sie meinen jeder andere der entweder Reds Fan ist, saisonal bedingt LiverKlopp Fan, Bayernfan und immer noch wundenleckend oder einfach nur die Leute die es ankotzt das Real Madrid mehr CL Titel hat als die gesamtte engliche oder italienische Liga zusammen.

All die Forenfußballspezialisten die natürlich nur Ihre völlig objektive eigene Meinung vertreten sind sich einig, komischerweise sagen aber viele Fußballprofis und nicht wenige von der Insel das es schlicht dumm gelaufen ist. Aber was wissen die schon davon wenn sich hier alle einig sind?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 4 von 5