Forum: Sport
René Adler der richtige Mann im deutschen WM-Tor?

Joachim Löw hat sich festgelegt: In Südafrika soll René Adler für die Deutsche Fußball-Nationalmannschaft zwischen den Pfosten stehen. Halten Sie dies für die richtige Entscheidung? Oder wären Manuel Neuer und Tim Wiese bessere Alternativen gewesen? Diskutieren Sie mit.

Seite 1 von 19
Kanzla87 01.03.2010, 13:29
1.

Zitat von sysop
Joachim Löw hat sich festgelegt: In Südafrika soll René Adler für die Deutsche Fußball-Nationalmannschaft zwischen den Pfosten stehen. Halten Sie dies für die richtige Entscheidung? Oder wären Manuel Neuer und Tim Wiese bessere Alternativen gewesen? Diskutieren Sie mit.
Eine absolut richtige Entscheidung. Bei Neuer im Tor wäre mir Angst und Bange und auch Wiese ist (bei jeglichem Glanz, den er gelegentlich verbreitet) immer für einen Patzer zu haben...
Endlich mal eine gelungene Aktion des Bundestrainers...

Beitrag melden
Linus Haagedam 01.03.2010, 13:40
2. Butt!

...meine Wahl wäre Butt. Aber der Zug ist ja wohl seit Jahren abgefahren. Generell gilt einmal mehr: Ein Torwartproblem haben wir nicht. Wiese und Neuer und im Zweifel auch Rost und Weidenfeller könnten locker international mithalten. Auch Adler ist ein super Torwart, vielleicht momentan der beständigste und deshalb eine vollkommen richtige Wahl. An ihm wird es nicht liegen, wenn wir in Südafrika untergehen...

Beitrag melden
krafts 01.03.2010, 13:51
3.

Zitat von sysop
Joachim Löw hat sich festgelegt: In Südafrika soll René Adler für die Deutsche Fußball-Nationalmannschaft zwischen den Pfosten stehen. Halten Sie dies für die richtige Entscheidung? Oder wären Manuel Neuer und Tim Wiese bessere Alternativen gewesen? Diskutieren Sie mit.
Diese Entscheidung war zu erwarten. Hätte auch Enke noch zur Auswahl gestanden, wäre die Entscheidung schwieriger gewesen.
Adler ist noch jung, aber irgendwann muss der personelle Schnitt gemacht werden. Und Adler hat in seinen bisherigen Länderspielen das Vertrauen des Bundestrainers gerechtfertigt.

Beitrag melden
frubi 01.03.2010, 14:28
4.

Zitat von sysop
Joachim Löw hat sich festgelegt: In Südafrika soll René Adler für die Deutsche Fußball-Nationalmannschaft zwischen den Pfosten stehen. Halten Sie dies für die richtige Entscheidung? Oder wären Manuel Neuer und Tim Wiese bessere Alternativen gewesen? Diskutieren Sie mit.
Ein Torwart, der diese Saison in der Bundesliga noch kein Spiel verloren hat um am Ende der Liga eventuell nur 2 Spiele verliert der hat eine ganz andere Psyche. Zudem hat er gegen Russland gut gehalten. Für mich die ideale Wahl.

Beitrag melden
Direwolf 01.03.2010, 14:55
5. Ist ok

Für mich ist es relativ egal, ob Adler oder Neuer als Nr. 1 in die WM gehen. Die sind in etwa gleich gut und die beiden werden auch die nächsten Jahre als NM Torhüter dominieren.
Für Adler sprechen halt seine sehr guten Auftritte in der Quali, daher Zustimmung zur Nominierung.

Wiese sollte hingegen aussortiert werden. Mit seinen Kung-Fu Einlagen ist der ein permamnentes Risiko. Hinzu kommt, dass er nur als Nr. 3 in Frage kommt und das wird mit seinem Ego kollidieren und Probleme machen, wie einst mit Uli Stein - nur der war besser als Wiese.

Beitrag melden
Toradac 01.03.2010, 15:06
6. Ist vollkommen...

Zitat von sysop
Joachim Löw hat sich festgelegt: In Südafrika soll René Adler für die Deutsche Fußball-Nationalmannschaft zwischen den Pfosten stehen. Halten Sie dies für die richtige Entscheidung? Oder wären Manuel Neuer und Tim Wiese bessere Alternativen gewesen? Diskutieren Sie mit.
...in Ordnung, daß sich Löw auf Adler festgelegt hat, von der Leistung her ist er meiner Meinung nach gleichauf mit Neuer - beide einen Tick vor Wiese. Das alles entscheidende waren wohl seine Leistungen in den beiden Spielen gegen Rußland, da hat er gezeigt, daß er dem Druck durchaus gewachsen ist.

Beitrag melden
kleenermann 01.03.2010, 15:26
7.

kann das nicht so ganz nachvollziehen. Neuer ist wie ich finde der bessere der beiden. Reaktionsschneller und pariert dadurch auch mal den ein oder anderen "unhaltbaren" und schätze ihn beim rauslaufen im 1:1 ebenso stärker ein als Adler.

Beitrag melden
onkel hape 01.03.2010, 15:37
8. Entscheidung akzeptabel.

Mit der Entscheidung kann man als Fußballfan leben, Adlers konstante Leistungen rechtfertigen sie. Schade, dass ein Klassetorwart wie Rost aufgrund seines Alters nicht mehr als Nationaltorwart eingesetzt werden kann. Mit seiner Erfahrung, seinem Können und seiner vorbildlichen Einstellung wäre er jedenfalls eine Topbesetzung.

Beitrag melden
schwatten 01.03.2010, 16:48
9. Unbequem unerwünscht

Zitat von sysop
Joachim Löw hat sich festgelegt: In Südafrika soll René Adler für die Deutsche Fußball-Nationalmannschaft zwischen den Pfosten stehen. Halten Sie dies für die richtige Entscheidung? Oder wären Manuel Neuer und Tim Wiese bessere Alternativen gewesen? Diskutieren Sie mit.
Die Entscheidung für Adler überrascht in der derzeitigen Konstellation verfügbarer guter Torhüter kaum. Löw sind selbstbewusste Spielertypen suspekt, manchmal hat man sogar das Gefühl, er hat Angst vor Ihnen, da erglaubt diese könnten sein Autorität untergraben. Dieses Harmoniebedürfnis ist nicht nur auf die Torhüterposition beschränkt, sondern ist ein beobachtbares Auswahlphänomen bei allen Mannschaftspositionen. Mitunter geht es ja insgesamt schon sehr ruhig auf dem Platz zu. Ein extrovertierter Torhüter vom Typ Kahn/Stein/Lehmann, eckig im Umgang und gerade in der Ansprache passt so gar nicht zum Harmoniemensch Löw. Insofern muss Wiese froh sein, dass er überhaupt in Südafrika dabei ist und Neuer merkt, dass seine optimistische und selbstbewusster verbaler Ausblick auf seine Auflaufchancen gegen Argentiien und mithin auch seine Chancen auf einen Stammplatz eher kontraproduktiv waren. Nein, es ging nie nur um Leistung und Leistungspotential sondern immer auch die Frage. Wer ordnet sich am besten unter und kann am besten schweigen.

Beitrag melden
Seite 1 von 19
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!