Forum: Sport
Ronaldo-Show gegen Schweden: Der Welt-Fußballer
DPA

Cristiano Ronaldo ist zwar nicht so beliebt wie Lionel Messi und auch kein Weltfußballer, aber doch der derzeit beste Fußballer der Welt. Den Beweis trat der Portugiese in den Playoffs gegen Schweden an: Vier Tore in zwei Spielen brachten sein Land doch noch zur WM nach Brasilien.

Seite 1 von 5
basty213 20.11.2013, 11:24
1.

Wer schöne Tore sehen will schaut Ronaldo zu und nicht Messi, der die Dinger immer nur 8m vorm Tor in die Ecke schiebt. Natürlich hat auch Messi schöne Tore, aber das durchschnitts-Tor von Messi ist einfach stink langweilig. Weltfußballer ist dieser kleine Wicht sowieso nicht mehr lange und danach ist auch Barca dem Untergang geweiht. Was die ohne die lahmen Tore von Messi sind, haben wir letzte Saison gesehen - Ein Haufen der sich den Ball zuschiebt, aber nicht ins Tor.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
dubmaid 20.11.2013, 11:26
2. Ronaldo selbstsüchtig??

Dieser Mann hat schon mehr Kinder in Heimen und Krankenhäusern besucht als die gesamte Nationalmannschaft - trotzdem wird er hierzulande gerne als eitler Pfau dargestellt, der nur an sich denkt. Ein bisschen Recherche und Liebe zur Wahrheit würde ich mir bei SpOn wünschen. Ich habe selten einen Spieler erlebt, der seinen Fans so nahe steht, keine Berührungsängste zeigt, ihnen dankbar ist.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
hador2 20.11.2013, 11:28
3. optional

4 Tore in 2 Spielen sind eine feine Sache, aber als Beweis dafür ob jemand der beste Fussballer der Welt ist nur bedingt geeignet.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
spon-facebook-10000024532 20.11.2013, 11:34
4. Überhöhung

Was für ein hanebüchener Unsinn. Man muss Ronaldo zwar nicht schlechter reden, als er ist, auch sind seine drei Tore gestern sicherlich eine sehr anständige Leistung gewesen, aber die schießt er nur, weil er von Moutinho grandios bedient wird und die schwedische Abwehr grandios versagt hat.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
tomaraya 20.11.2013, 11:36
5. eben...

Zitat von hador2
4 Tore in 2 Spielen sind eine feine Sache, aber als Beweis dafür ob jemand der beste Fussballer der Welt ist nur bedingt geeignet.
in den CL spielen gegen Dortmund z.B., hat er jeweils nach 20Min. beleideigt aufgehört zu spielen, weil er keinen Ball bekommen hat.
Ein Weltfußballer holt sich dann einfach selber mal den Ball und macht ein Tor.

Nichts desto trotz ist er "einer" der Besten.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
nk222 20.11.2013, 11:37
6. optional

Er ist ein unglaublich effektiver Stürmer, keine Frage! Sein Timing, Antritt und Abschluss sind einfach perfekt. Er hatte allerdings auch im Hinspiel gegen Schweden wieder eine Situation, die war so naja... Er hat einen Schweden mit dem Kopf angestoßen und ihn dann anschließend noch verhöhnt. Sowas muss nicht sein. Wie gesagt, sein Spiel ist eine Augenweide. Mal sehen, ob er bei der WM diesmal auch "liefern" wird.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
laffleur 20.11.2013, 11:47
7.

Zitat von hador2
4 Tore in 2 Spielen sind eine feine Sache, aber als Beweis dafür ob jemand der beste Fussballer der Welt ist nur bedingt geeignet.
Ich finde es als Beweis sogar eher ungeeignet. Ronaldo ist sonst in fast allen wichtigen Spielen bislang untergetaucht (siehe CL HF gegen den BVB), jetzt spielt er zwei gute Relegationsspiele gegen Schweden, und ist schon der beste der Welt. Wieso waren sie denn in der Relegation? Weil sie in der Gruppenphase, angeführt vom gleichen Ronaldo, nicht an der Weltmacht Russland vorbeikamen.

Zudem ist das Gefälle "Ibrahimovic - Rest der Schweden" um einiges höher als es bei Ronaldo zu Portugal. Die Pässe, die Ronaldo vor seinen Toren bekam/bekommt, kann bei Schweden nur Ibrahimovic selbst abliefern.

Nicht falsch verstehen, der Typ ist natürlich einer der besten Kicker momentan, aber mMn muss man das schon ein bisschen differenzierter betrachten.
Messi und Ronaldo schießen jährlich gefühlt 100 Tore in Spanien, das ist natürlich eine Leistung. Dort wird jedes Team abgefertigt von den 2 großen, und International bekommt man dann von Dortmund und München auf die Mütze. Die Liga dort ist einfach unglaublich schlecht.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Goldwin 20.11.2013, 11:49
8.

Zitat von hador2
4 Tore in 2 Spielen sind eine feine Sache, aber als Beweis dafür ob jemand der beste Fussballer der Welt ist nur bedingt geeignet.
Schürrle hat gegen Schweden 3 mal getroffen. Messi gar nicht.... ^^

Beitrag melden Antworten / Zitieren
pdp 20.11.2013, 11:56
9. Ronaldo ist ok

Er ist nunmal einer der besten. Das kann keiner bestreiten. Und er kümmert sich sehr wohl um Hilfsbedürftige, nur hängt er das nicht an die große Glocke. Und das zeigt meiner Meinung nach seine wahre Größe. Die Medien berichten nur über seine Frisur, Freundin oder Sportwagen, aber die sind nur eine Seite der Medaille.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 5