Forum: Sport
Rote Karte im Spielertunnel: Viktoria Köln suspendiert Streit
picture alliance / dpa

Albert Streit wird bis auf weiteres nicht mehr am Spiel- und Trainingsbetrieb des Regionalligisten Viktoria Köln teilnehmen. Der Ex-Bundesliga-Profi soll am Rande der Partie gegen die Reservemannschaft des VfL Bochum Gegenspieler Fabian Götze geschlagen haben. Nun wurde er vom Club freigestellt.

labrador2002 18.03.2013, 14:58
1. Streit?

Wann beendet dieser Spieler endlich seine umstrittene Laufbahn. In der vierten Liga wird solch einer, doch durchgehend bepöbelt und das zurecht. Ich habe den Typen mal in der Regionalliga für S042 bei einem Auswärtsspiel gesehen. Wo die Ultras ihn bepöbelten zeigte dieser vor der Fankurve den Stinkefinger und schmieß ein Bierbecher auf die Ultras. Danach musste der SO42 Trainer, Streit vom Feld nehmen, weil die Lage eskalierte. ´Faszinierend allerdings wie ein Spieler midestens 2000 Fans zum ausrasten bringen kann. Vorteil: Die Stimmung hielt bis Ende des Spiels an. Lustiger Stadionbesuch

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Sabberalot 18.03.2013, 14:58
2. Wer den

Zitat von sysop
Albert Streit wird bis auf weiteres nicht mehr am Spiel- und Trainingsbetrieb des Regionalligisten Viktoria Köln teilnehmen. Der Ex-Bundesliga-Profi soll am Rande der Partie gegen die Reservemannschaft des VfL Bochum Gegenspieler Fabian Götze geschlagen haben. Nun wurde er vom Club freigestellt.
einmal live, ausserhalb des Fussballplatzes erlebt hat, der hat keine Fragen mehr.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Andr.e 18.03.2013, 15:35
3.

Zitat von labrador2002
Wann beendet dieser Spieler endlich seine umstrittene Laufbahn. In der vierten Liga wird solch einer, doch durchgehend bepöbelt und das zurecht. Ich habe den Typen mal in der Regionalliga für S042 bei einem Auswärtsspiel gesehen. Wo die Ultras ihn bepöbelten zeigte dieser vor der Fankurve den Stinkefinger und schmieß ein Bierbecher auf die Ultras. Danach musste der SO42 Trainer, Streit vom Feld nehmen, weil die Lage eskalierte. ´Faszinierend allerdings wie ein Spieler midestens 2000 Fans zum ausrasten bringen kann. Vorteil: Die Stimmung hielt bis Ende des Spiels an. Lustiger Stadionbesuch
Ja nich, total faszinierend... Sie können das glatt selbst probieren. Stellen Sie sich vor eine Kurve testosterongeplagter Möchtegerne und heben den Mittelfinger. Wetten, Sie können SO ne Kurve auch zum Ausrasten bringen?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
constarr 18.03.2013, 16:05
4. @labrador2002

Die "tollen" schalke Fans pöbeln ja sogar die eigenen Leistungsträger an , wenn die mal schlecht spielen ( siehe K. Kuranyi ) ... Ansonsten denke ich , dass Albert Streit einfach nur ein ziemlich "einfacher" Charakter ist , der noch nie aus Fehlverhalten gelernt hat .

Beitrag melden Antworten / Zitieren
oliveras999 18.03.2013, 21:19
5. Wohl wahr

Zitat von Sabberalot
einmal live, ausserhalb des Fussballplatzes erlebt hat, der hat keine Fragen mehr.
Ich hatte das "Vergnügen" mal vor Jahren in einer Düsseldorfer Discothek (nennt man das noch so?). Der Mann hatte jedenfalls damals 0,0 Impulskontrolle. Zu kurz geratener Trottel, dessen einziges Talent derzeit eben millionenträchtig ist. Sollte Buddhist werden oder sich zumindest einen Verhaltenstrainer leisten. Der muss aber dann immer dabei sein:-) Komisch, dass Streit nie mit Tim Wiese zusammen gesichtet wird.

Beitrag melden Antworten / Zitieren