Forum: Sport
Rückrunden-Vorbereitung: Die Luxusprobleme der Bayern
DPA

Bayern München bringt sich in Katar für die Champions League in Form. Ganz in der Nähe trainiert Schalke. Und wo bereiten sich die anderen Bundesligisten vor? Wo liegen ihre Probleme? Hier Teil 2 unseres Überblicks.

Seite 2 von 17
sylkeheimlich 06.01.2015, 18:24
10.

Schön, dass die Verletzten jetzt nach und nach wieder an Bord kommen. Ich freue mich auf Holger Badstuber und hoffe, dass er jetzt gesund bleibt. Über Katar kann man sicherlich streiten, aber wo ist das Land denn, wo es jetzt warm ist und welches alle Menschenrechte einhält? Ich habe auf der Weltkarte keins gefunden!

Beitrag melden
maynard_k. 06.01.2015, 18:25
11. Kein Mensch ist neidisch auf die Bayern!

Die Bayern sind ein Statussymbol und wer es toll findet, wird einfach Bayernfan, bzw. ist es längst geworden. Die wenigsten sind das doch aus regionaler Verbundenheit

Beitrag melden
Nonvaio01 06.01.2015, 19:14
12. was haben Uhren damit zu tun?

Zitat von Freidenker10
Das Trainingslager in Katar abzuhalten ist das allerletzte! Was ein paar Luxusuhren so alles ermöglichen...
koennen Sie das mal genauer erklaeren?

Beitrag melden
senta1958 06.01.2015, 19:16
13.

Zitat von maynard_k.
Die Bayern sind ein Statussymbol und wer es toll findet, wird einfach Bayernfan, bzw. ist es längst geworden. Die wenigsten sind das doch aus regionaler Verbundenheit
Könnten Sie diese Einschätzung bitte etwas vertiefen. Oder besser noch, Sie hätten hierfür fundierte Zahlen und Erhebungen.

Wenn Ihnen das nicht möglich sein sollte, erlauben Sie mir bitte, dass ich Ihren Beitrag unter der Rubrik, sinnfrei, überflüssig oder bashing ablege.

Beitrag melden
absentcrisisx 06.01.2015, 19:19
14. Salary cap für die Bundesliga!

Wir brauchen in der Bundesliga eindeutig eine Gehaltsobergrenze, aber am besten gleich für die ganze UEFA. Ich würde eine auf die Mannschaft bezogenes Salary cap vorschlagen. So dass Vereine nicht 20 Superstars mit mehr als 5 Mio Jahresgehalt und dazu noch 20 Talente mit über 3 Mio Jahresgehalt verpflichten können. Könnte Fussball eventuell mal wieder spannend machen...

Beitrag melden
Nonvaio01 06.01.2015, 19:20
15. yep

Zitat von maynard_k.
Die Bayern sind ein Statussymbol und wer es toll findet, wird einfach Bayernfan, bzw. ist es längst geworden. Die wenigsten sind das doch aus regionaler Verbundenheit
wie bei Barca. Real manu...etc oder liegt Japan nun in Manchester?

Die grossen Clubs haben fans auf der ganzen Welt.

Ich hab auch gehoert das auch Leute aus Sueddeutschland einen VW kaufen, und nicht nur leute in Wolfsburg.

Hier in Iraldn habe ich sogar schon einen Mercedes gesehen.

Und in Thailand im Urlaub sind mir wleche mit einem Real Madrid shirt begnet...sachen gibts.

Sie sollten den Grossen Weltclubs mal was von Regional erzaehlen....lol

Beitrag melden
Nonvaio01 06.01.2015, 19:22
16. sehr schoen

das die verletzten wieder an board sind, die werden alle noch gebraucht, man sieht ja wie schnell das geht, erst hies es der FCB ist ueberbesetzt in der defensive, und nach der haelfte der vorrunde sah es aufeinmal anders aus.

Man will ja adequaten erstatz haben wenn spieler ausfallen, ausserdem weiss jeder beim FCB das er nie alle spiele macht.

Beitrag melden
Nonvaio01 06.01.2015, 19:31
17. wo leben Sie denn?

Zitat von absentcrisisx
Wir brauchen in der Bundesliga eindeutig eine Gehaltsobergrenze, aber am besten gleich für die ganze UEFA. Ich würde eine auf die Mannschaft bezogenes Salary cap vorschlagen. So dass Vereine nicht 20 Superstars mit mehr als 5 Mio Jahresgehalt und dazu noch 20 Talente mit über 3 Mio Jahresgehalt verpflichten können. Könnte Fussball eventuell mal wieder spannend machen...
Sie sollten sich mal EU Gesetzte anschauen, was Sie vorschlagen ist verboten, das geht gegen die freie berufswahl, und noch ne menge andere gesaetze....das wird eine klagen flut geben

Beitrag melden
iNSBunny 06.01.2015, 19:45
18.

Zitat von Nonvaio01
Sie sollten sich mal EU Gesetzte anschauen, was Sie vorschlagen ist verboten, das geht gegen die freie berufswahl, und noch ne menge andere gesaetze....das wird eine klagen flut geben
lustig dass die meisten die summe genau bei der differenz zw bvb und bayern legen. wie wärs mit einem cap bei 1 mio, oder 500000, dann wird es auch in dortmund, schalke leverkusen ect auch ganz schön lustig ;)

Beitrag melden
Schpiglleser 06.01.2015, 19:52
19. Herzlichen Dank, maynard_k.!

Zitat von maynard_k.
Die Bayern sind ein Statussymbol und wer es toll findet, wird einfach Bayernfan, bzw. ist es längst geworden. Die wenigsten sind das doch aus regionaler Verbundenheit
Gut, dass es solch gnadenlose, unfehlbare Beobachter wie Sie gibt. Ansonsten käme glatt noch jemand auf die stussige Idee, Menschen aus Bayern wären aus regionaler Verbundenheit Fans des FC Bayern. Lachhaft! Und da nun auch ich (Bayer), nach über 40 Jahren FCB-Gefolgschaft, die Schnauze voll habe von diesem permanent erfolgreichen FC Bayern, werde ich versuchen, mich aus dieser schrecklichen Umklammerung zu lösen und statt dessen langsam eine „echte Liebe“ zu einem Verein außerhalb Bayerns aufbauen, der alles ganz anders als dieser doofe FC Bayern macht. Spontan fallen mir da ein: HSV, S04, VfB, Hertha. Am liebsten wäre mir eigentlich der 1.FCN oder die Münchner Löwen. Aber regionale Verbundenheit gilt ja nicht.

Beitrag melden
Seite 2 von 17
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!