Forum: Sport
Rücktritt als DFB-Präsident: Niersbach fällt weich
AFP

Mit seinem Rücktritt als DFB-Präsident hat Wolfgang Niersbach die Konsequenzen aus der WM-Affäre gezogen. In den Führungsgremien von Fifa und Uefa will er dennoch bleiben. Wie passt das zusammen?

Seite 4 von 5
stand.40 10.11.2015, 17:36
30. Neider ?!?!

Wohl nicht ,Leute wie Niersbach ,Blatter oder Beckenbauer und viele andere schwimmen im Geld auf Events stellen sie sich als Biedermänner mit ihren Frauen in Designer Klamotten den Fotografen ,daß macht doch keinen Neid eher das Gegenteil .Können sich Menschen dieser Art noch über Kleinigkeiten freuen ? Es geht doch nur darum Millionen zu mehren ob man sie braucht oder nicht.Im Fall Beckenbauer eine große Familie wenn auch geschieden aber alle hängen finanziell bei B.am Tropf.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
teekaysevenfive 10.11.2015, 17:47
31. Na ja...

Zitat von fleischzerleger
Forumsteilnehmer sind automatisch Neider? Können Sie das erklären?
...Sozialneid ist schon ein sehr weit verbreitetes Phänomen unter den Forumsteilnehmern auf Spiegel Online. Damit ist natürlich nicht jeder Forumsteilnehmer ein Neider. Das hat der andere Diskutant auch gar nicht behauptet. Aber das reflexartige Unterstellen dessen ist auch wieder bezeichnend.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
teekaysevenfive 10.11.2015, 17:55
32. Falsch

Zitat von wabumske
Der Name ist in dieser Verbindung leider nicht Programm. Wer so nah am Puls des Geschehens gewesen ist, wirkt nicht glaubhaft ob der fehlenden Kenntnis praktikabler "Errungenschaften". Die Rechtsform ist für eine Bezahlung (Gehalt, Rente etc.) nicht dafür vorgesehen. Eine Reform dazu ist nicht absehbar, würden doch externe Gremien Kontrollfunktion ausüben.
Selbstverständlich könnte der DFB als eingetragener Verein eine Geschäftsführung haben, die Gehalt und Rente erhält.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Tolotos 10.11.2015, 17:56
33. Kriminelle in Spitzenpositionen fallen doch fast immer weich.

Wer seinem Chef ein Brötchen klaut, der hat schlechte Karten. Aber Chefs, oder deren Vertreter, die ihrer Arbeitnehmer um den Gegenwert von Millionen Brötchen betrügen, brauchen wenig zu befürchten.

Aber dass gilt wohl generell, wenn die Politik die Ziele gutheißt. Also auch für eine gekaufte Fußball-WM. Aber natürlich dürfen die Schuldigen sich nicht zu früh erwischen lassen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
teekaysevenfive 10.11.2015, 18:07
34. Aha.

Zitat von zamparonio
Was für ein Unfug. Geschafft hat er sich selbst. Mag sein das Zwanziger noch mitgeholfen hat. Der Spiegel hat mit dem Rücktritt nix zu tun.
Nein, natürlich nicht. Wulff hat sich selber geschafft, Niersbach hat sich selber geschafft, Hans Meyer hat sich bei deinem ersten Rauswurf selber geschafft. Unsinn. In all diesen Fällen haben die Medien massiv nachgeholfen. Der Konkurrenzkampf um Auflagen wird immer härter, da die Verlage alle ums Überleben kämpfen. Da wird dann jede Sau durchs Dorf getrieben und mit Unterstellungen gearbeitet, bevor Belege vorliegen. Selbst wenn sich die Entwicklung in den letzten Tagen nicht so dramatisch zugespitzt hätte, wäre Niersbach erledigt gewesen. Und zwar ab dem Zeitpunkt ab dem der Spiegel einen fast ausschließlich auf Angaben von Theo Zwanziger basierenden Artikel relativ ungeprüft raus gehauen hat, um die nächste Ausgabe zu verkaufen. Selbst in diesem Artikel ist ja die Rede davon gewesen, Indizien weisen darauf hin, beweisen können wir es nicht. Aber alleine mit der Headline war Niersbach zum Abschuss frei gegeben. Und hier hat sich der Spiegel aus Geltungsdrang und einige karriereorientierte Journalisten, die den großen Coup witterten von Zwanziger instrumentalisieren lassen. Auch bis heute gibt es keinen einzigen Beleg für die in der Ausgabe vom Spiegel aufgestellten Behauptungen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
teekaysevenfive 10.11.2015, 18:11
35. Das ist ja interessant.

Zitat von nn280
von ihm vergessen, an den er sich vorher so garnicht erinnern konnte. Der Mann ist ein erbärmlicher Lügner mit einem kranken Gedächtnis. Er hing an seinen Pfründen, wie alle diese Schranzen. Jeder von uns weiß, das das Sommermärchen ein wenig gekostet hat, nur der Niersbach wußte garnichts. In den USA wären ein paar Jahre Freiheitsentzug wegen wissentlicher Falschaussage und Beihilfe zur Steuerhinterziehung fällig geworden, da ist er hier gut abgefedert davon gekommen.
"Jeder von uns weiß"...Sie wissen also? Dann sind sie der erste Mensch außerhalb der Beteiligten, der das nicht nur glaubt sondern weiß. Faszinierend. Also ich weiß es nicht und warte den Abschlussbericht ab. Aber der ist ja dann vermutlich auch wieder gefälscht wegen Verstrickungen des DFBs mit der Kanzlei. Und im Übrigen ist ja sowieso alles nur Lüge. Lügenpresse, lügende Politiker, alle lügen Sie an. Sie müssen sich wirklich sehr schlecht fühln bei all den Lügnern, die sie umgeben.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
comod 10.11.2015, 18:20
36. Ist doch einfach, oder?

Zitat von lofi
Nun hat es der Spiegel (und Zwanziger?) ja geschafft, dass Herr Niersbach zurücktritt. Offensichtlich scheint man aber jetzt enttäuscht zu sein, dass er kein Hartz 4 beantragen muß. Oder was soll mir der Artikel sagen?
Das Sie ihr Gehirnschmal mal einsetzen sollten.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
comod 10.11.2015, 18:24
37. Auch der DFB hat seine Lakaien....

Zitat von teekaysevenfive
...Sozialneid ist schon ein sehr weit verbreitetes Phänomen unter den Forumsteilnehmern auf Spiegel Online.
Iss klar hier schreiben ja Teilnehmer die in Ihrem Leben nie etwas in die Reihe bekommen haben.

Ergo...die Unterschicht... Zufrieder werter Forist?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
comod 10.11.2015, 18:37
38. :-))

Zitat von teekaysevenfive
"Jeder von uns weiß"...Sie wissen also? Dann sind sie der erste Mensch außerhalb der Beteiligten, der das nicht nur glaubt sondern weiß. Faszinierend. Also ich weiß es nicht und warte den Abschlussbericht ab. Aber der ist ja dann vermutlich auch wieder gefälscht wegen Verstrickungen des DFBs mit der Kanzlei. Und im Übrigen ist ja sowieso alles nur Lüge. Lügenpresse, lügende Politiker, alle lügen Sie an. Sie müssen sich wirklich sehr schlecht fühln bei all den Lügnern, die sie umgeben.
Mal ein paar Tropfen "Baldrian", damit Sie sich wieder beruhigen?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
comod 10.11.2015, 18:39
39. :-))

Mal ein paar Tropfen "Baldrian", damit Sie sich wieder beruhigen?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 4 von 5