Forum: Sport
Rugby-WM: Zwei Rückstände, ein Ausfall und doch zieht Wales ins Viertelfinale ein
David Davies/DPA

Der Weltranglistenzweite Wales steht im Viertelfinale, gegen Fidschi hatte das Team jedoch große Mühe. Sorge bereitet Spielmacher Dan Biggar, der nach einer Kopfverletzung vom Platz musste.

boeserwu 09.10.2019, 21:46
1. Traurig

Ich finde es schade, dass über diesen harten aber fairen Sport sowenig berichtet wird. Zumindest die/eine Weltmeisterschaft hat eine größere Würdigung verdient!!!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
spoon123 09.10.2019, 22:09
2. @1

Genau auch meine Meinung! Ein toller Sport, leider sind die Anstoßzeiten etwas unpraktisch für meinen Tagesverlauf aber die KO-Spiele werde ich mir aufzeichnen. Es besteht ja kein Risiko über deren Ausgang schon vorher etwas in den Medien zu erfahren... ;-)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
bran_winterfell 09.10.2019, 22:15
3. Unverständlich...

„Weil Schottland über vier Versuche erzielte, reicht ihnen gegen Japan ein Sieg ohne gegnerischen Bonuspunkt, um ins Viertelfinale einzuziehen und den Gastgeber aus dem Turnier zu werfen“ - wieso das denn? Spielt das letzte Spiel von Irland denn kein Rolle mehr? Verliert Irland, so müsste der Gastgeber doch auf alle Fälle weiter sein, oder irre ich mich da?

Beitrag melden Antworten / Zitieren