Forum: Sport
Schalke-Manager Heldt: "Wir haben einen Oscar verdient"
Bongarts/Getty Images

Ein einziges Spiel hat die Stimmung bei Schalke 04 in der Bundesliga komplett ins Positive gedreht. Dafür war nach Überzeugung von Manager Horst Heldt der Transfer von Kevin-Prince Boateng verantwortlich. Boateng sei ein "Glücksgriff", so Heldt im Interview.

Seite 4 von 5
zeisig 01.09.2013, 18:52
30. gebildet...

Zitat von vielgestaltigist
Dafür, daß Sie so gesellschaftlich hochstehend und gebildet sind, machen Sie erstaunliche Fehler, was Rechtschreibung und innere Logik Ihrer unverschämten Ergüsse angeht. Wo würden Sie wohl hinpassen?
Aah, ein intellektueller Besserwisser! Das braucht man natürlich auch im Forum. Ach - schreibt man jetzt intelektuell mit einem l oder zwei? Ich glaube mit zwei...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
J.M.Mierscheid 01.09.2013, 18:54
31.

Zitat von Hank Hill
die mal gerade ein Spiel gewonnen und Heldt feiert sich selbst ? Wenn gegen Mainz und Bayern wieder verloren wird, dann hat Schalke nach 6 Spielen nur 4 schlappe Punkte. Bekommt dann der Heldt die Goldene Himbeere ? Vermutlich werden weder Heldt noch Keller die Saison ueberleben.
Heldt feiert sich respektive die Mannschaft genauso wenig, wie er bei seiner Mannschaft vor dem letzten Spieltag eine Krise ausgemacht hat. Man sollte schon zwischen medialer und vereinsseitiger Berichterstattung unterscheiden können.

Den Oscar bezog er im Übrigen einzig und allein auf die Tatsache, dass niemand von der bevorstehenden Verpflichtung Boatengs Wind bekommen hat, und das ist auf Schalke tatsächlich in den letzten Jahrzehnen eine ausgesprochene Seltenheit. Alles andere ist eine Respektsbekundung und Lobaussprechung gegenüber der Mannschaft, ich wüsste nicht, was daran verkehrt sein sollte.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
rics 01.09.2013, 19:16
32. Merkt der

Held nicht, dass er immer mehr zur Lachnummer verkommt? ist ja Wahnsinn. aber gut, im Revier brauch man Galgenhumor. Sonst hälst es da ja nicht aus.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
dhanz 01.09.2013, 19:20
33.

Zitat von kurswechsler
Schalke war nach `45 nie Meister. Nur dass das bleibt, interessiert den Anti-Schalke-Fan.
Schalke 04 gewann 1959 die Deutsche Fussballmeisterschaft nach einem 3:0 Sieg in Hannover gegen den HSV.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
deus-Lo-vult 01.09.2013, 19:26
34.

Zitat von sysop
Ein einziges Spiel hat die Stimmung bei Schalke 04 in der Bundesliga komplett ins Positive gedreht. Dafür war nach Überzeugung von Manager Horst Heldt der Transfer von Kevin-Prince Boateng verantwortlich. Boateng sei ein "Glücksgriff", so Heldt im Interview.
Einmal gewonnen und schon werden sie wieder größenwahnsinnig. Mit dem Mund waren die Schalker schon Meister und CL-Sieger.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
vonlipwig 01.09.2013, 19:33
35.

Zitat von rics
Held nicht, dass er immer mehr zur Lachnummer verkommt? ist ja Wahnsinn. aber gut, im Revier brauch man Galgenhumor. Sonst hälst es da ja nicht aus.
Vielleicht hätten Sie die Güte, zu erklären, warum Herr HeldT zur Lachnummer verkommt. Weil er sich über den Transfer eines qualitativ guten Spielers freut?
Das "Revier" hat zugegebenermaßen Problemzonen und -städte, hat aber im Gegenzug auch sehr schöne Gebiete und ein gutes, vielfältiges Freizeit- und Kulturangebot. Hier "hälst" man es sehr gut aus.
Einen Hals - wie man im Pott sagt - bekomme ich nur, wenn ich einige Beiträge hier lese.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
juppiene 01.09.2013, 19:47
36. Ein karakterloser Verein

Zitat von fortunakiller
zu Schalke wie die Faust aufs Auge.Ein charakterloser Verein,eine charakterlose Mannschaft mit Unsymphaten wie J.Jones,da passt ein weiterer Gossenkicker und Strassenproll wie Boateng wunderbar dazu

Beitrag melden Antworten / Zitieren
juppiene 01.09.2013, 19:55
37. chrakterloser Verein

Zitat von fortunakiller
zu Schalke wie die Faust aufs Auge.Ein charakterloser Verein,eine charakterlose Mannschaft mit Unsymphaten wie J.Jones,da passt ein weiterer Gossenkicker und Strassenproll wie Boateng wunderbar dazu
Deine Ausführungen sind doch nur voller Neid. Nebenbei bist Du der
charakterlose unsportliche Typ den keiner will. Deine Ausführungen
lassen ahnen, wo Dein IQ angesiedelt ist. Nur noch beschämend.

Gruß - Juppiene

Beitrag melden Antworten / Zitieren
juppiene 01.09.2013, 20:01
38. Charakterloser Verein

J, ja, der wirklich charakterlose, unsportliche, mit einem
kaum messbaren IQ hat sich selber hier bis auf die
Knochen blamiert. Herzlichen Glückwunsch zu dieser
charakterlosen Glanzleistung. Armes Würstchen.
Gruß - Juppiene

Beitrag melden Antworten / Zitieren
iradei 01.09.2013, 20:18
39.

Zitat von deus-Lo-vult
Einmal gewonnen und schon werden sie wieder größenwahnsinnig. Mit dem Mund waren die Schalker schon Meister und CL-Sieger.
Was heißt hier " die Schalker " ? ich bin seit Anfang der 70iger Schalke Fan und ich sehe die Lage nicht so rosig.

Ich kann zwar Schalke zu dem Transfer von KPB nur beglückwünschen, aber ich sehe Schalke am Ende der Saison irgendwo im Mittelfeld, wenn überhaupt.

Ich persönlich mag solche Spielertypen wie KPB und was interessiert es mich, was er in der Vergangenheit verbrochen hat, welche Tatts er hat und welchem Spieler er mal auf das zarte Füßchen getreten hat. Hätte er damals die Deutsche Staatsbürgerschaft angenommen, würden einige bestimmt anders über Ihn reden.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 4 von 5