Forum: Sport
Schalker 1:6 gegen Real: Fehler über Fehler
Getty Images

Debakel, Katastrophe, Blamage - all das scheint als Beschreibung für die Schalker Niederlage gegen Real Madrid zu schwach. Der Bundesligist ermöglichte Cristiano Ronaldo und Co. ein wahres Spektakel. Sportdirektor Horst Heldt fand für das 1:6 eine nebulöse Erklärung.

Seite 7 von 17
Andr.e 27.02.2014, 13:01
60.

Zitat von warndtbewohner
eine tolle Leistung. Hoffe ihr könnt diese Leistung auch gegen den FCB abrufen. Dann wird es endlich mal eine Niederlage der Bayern geben die längst überfällig ist. Ihr seit die Besten, und wir setzen auf Euch............
Welcome back! Warum sind Sie so ungewohnt zurückhaltend? Ich erinnere mich an Beiträge der Art: "Das die Bayern verlieren ist abgemacht, nur die Höhe muss noch ausgespielt werden." Kommen Sie, seien Sie nicht so zaghaft. Ein fundiertes "Die Bayern hatten bisher keine Gegner, aber wenn dann erst [Mannschaft] kommt, ist Schluss" können Sie bringen, oder? Wir sprechen auch nicht darüber, dass momentan fast keine Mannschaften mehr übrig sind, OK?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
sargeantangua 27.02.2014, 13:01
61. Ich hab mal nachgeguckt ....

Marktwert Madrid: 510 Mio. Euros, Marktwert Schalke: 67 Mio. So hat es auch ausgesehen. Wie sagte der Guardian-Kommentator (übrigens ein absolut geiler liveticker!) nach dem 2:0 durch Bale: Da sieht man, was man für 90 Mio kriegt .... Zumal noch ein ziemlich guter Trainer dazukommt, der die Potentiale seiner teuren Mitarbeiter zu nutzen weiss. Im übrigen sollte man nicht vergessen, dass auch Klopps Borussia in den ersten Jahren CL übelst Lehrgeld bezahlern mußte. Schon vergessen?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
kastenmeier 27.02.2014, 13:02
62.

Zitat von sysop
Debakel, Katastrophe, Blamage - all das scheint als Beschreibung für die Schalker Niederlage gegen Real Madrid zu schwach. Der Bundesligist ermöglichte Cristiano Ronaldo und Co. ein wahres Spektakel. Sportdirektor Horst Heldt fand für das 1:6 eine nebulöse Erklärung.
Falsch, Real hat Schalke kein besseres Ergebnis ermöglicht. Wenn diese Truppe Normalform hat und trotz früher Entscheidung weiterhin Lust, Tore zu schießen, spiegelt ein 5-Tor-Unterschied das Kräfteverhältnis reel wider.
Schalke hat dann keinen Einfluss auf den Ausgang eines solchen Spiels - ich habs genossen, kann diesen Prollverein nicht leiden

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Karst-Kachtällmen 27.02.2014, 13:02
63. Wer sonst?

Zitat von bepekiel
Das müssen Sie mir mal erklären wie die deutschen Steuerzahler (scheinen wohl bei so manchem für alles herhalten zu müssen!) die FIFA und UEFA Mitarbeiter bezahlt? Höchstens der Sky-Zuschauer und die Zuschauer im Stadion, aber das tun diese doch gerne.
Wer soll sie sonst bezahlen? Das übrige Europa ist Pleite und leiht sich Milliarden von uns aus. Auch wenn sie pro forma irgendwo was einzahlen, letztendlich ist es unser Geld, was fliesst. Denn die anderen haben nämlich gar keins. Ich behaupte sogar, dass die Millionen an Schulden, die Vereine wie Real Madrid haben am Ende auch von unseren Krediten an Spanien finanziert werden. So gesehen sollte man sich mal überlegen, ob es nicht an der Zeit wäre, dass Deutschland die Leitung solcher Organe wie FIFA und UEFA übernimmt (von der EU mal ganz zu schweigen), denn wer zahlt, der sollte auch das Sagen haben.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Andr.e 27.02.2014, 13:02
64. Achtung Kallauer!

Zitat von warndtbewohner
FDB
Kommen Sie aus Sachsen?

Und alle: ta taa - ta taa

Beitrag melden Antworten / Zitieren
floersche 27.02.2014, 13:05
65.

Zitat von warndtbewohner
eine tolle Leistung. Hoffe ihr könnt diese Leistung auch gegen den FCB abrufen. Dann wird es endlich mal eine Niederlage der Bayern geben die längst überfällig ist. Ihr seit die Besten, und wir setzen auf Euch............
nun ja, dafür müssen sie erstmal gegen bayern spielen.
ob bayern dann als verlierer vom platz geht, steht auch noch nicht fest. in der regel macht sich real in die hosen, wenn man gegen die bayern spielen muss.

und wer sind denn überhaupt die "wir", die auf real setzen? ich dachte, für sie ist der bvb das beste. setzen "wir" auch noch alles auf real, sollte dortmund als gegner zugelost werden? und warum verstehen so viele menschen nicht den unterschied zwischen "seit" und "seid"?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Morpheus_Ahrm 27.02.2014, 13:06
66.

So funktioniert das schlicht nicht - man kann nicht 2 oder 3 Vereinen pro Land jedes Jahr die Möglichkeit geben, Abermillionen in der CL zu scheffeln, und hoffen, dass gleichzeitig in den heimischen Ligen ein spannender Wettbewerb bestehen bleibt. Entweder müssen die Einnahmen aus der CL drastisch gekürzt werden, oder, da das wohl leider utopisch ist, die Bayern, Real, Barca etc. sollen sich endlich in eine Europaliga für ihre Fernsehfans verpissen und uns andere in Ruhe richtigen Fußball gucken lassen, in dem nicht von vorneherein feststeht, wer Meister wird. Celtic und Rangers haben es schon längst geschafft, den schottischen Fußball zu zerstören, und auf alle anderen Ländern kommt genau das auch zu, wenn nichts getan wird.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
aprilhh 27.02.2014, 13:07
67.

Zitat von warndtbewohner
Bayern hat bislang auch viel Glück gehabt. Lasst die mal auf Real oder Barca treffen, da werden die sich auch die Zähne dran ausbeißen. Und gegen Arsenal sind sie auch noch nicht durch, die hatten Glück dass Arsenal in Unterzahl spielen musste. Noch ist alles drin um den FDB rauszuwerfen! Glück auf...........
Ja cool! So wie letztes Jahr. Man war das Dusel gegen Barca!

Dieses ganze Gemaule hier wird sich am Samstag relativieren, wenn Schalke in München nochmal 6 Stück bekommt.
Aber dann war´s sicher total öde und kein schönes Spiel.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
frietz 27.02.2014, 13:07
68.

Zitat von warndtbewohner
Bayern hat bislang auch viel Glück gehabt. Lasst die mal auf Real oder Barca treffen, da werden die sich auch die Zähne dran ausbeißen. Und gegen Arsenal sind sie auch noch nicht durch, die hatten Glück dass Arsenal in Unterzahl spielen musste. Noch ist alles drin um den FDB rauszuwerfen! Glück auf...........
es geht schon wieder los.
lasst Bayern erst mal...
dann kommen die Bayern (souverän) weiter, dann heisst es, das wetter, Schiri, glück war schuld, aber in der nächsten runde gegen xy, da sind sie fällig.
die Bayern schmeissen auch xy raus, heisst es wieder, gegen yz, keine Chance für die Bayern.

kennt man doch schon aus den vergangenen jahren.
und wenn die Bayern dann wirklich aussscheiden, rühmen sich diese leute, sie haben es ja immer gesagt...

die Bayern haben gegen real oder barca meistens sehr gut ausgesehen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
hansdampf99 27.02.2014, 13:08
69. ...

Zitat von leiboldson
Die Höhe der Niederlage von Leverkusen und Schalke mag manche überrascht haben; mich überrascht viel mehr der Niedergang der Premiere League in der CL: bereits im Vorjahr waren die Mannschaften erfolglos und es geht nahtlos weiter.
das abschneiden der premiere league clubs ist schon etwas verwunderlich. die werden sich aber in den nächsten jahren wieder berappeln. zudem hat chelsea weiterhin alle möglichkeiten und united würde ich noch nicht komplett abschreiben, wobei die ausgangslage denkbar ungünstig ist.

wenn man sich aber die nackten zahlen anschaut, dann steht die premiere league nicht wirklich schlecht da. so schnell wird die bundesliga die in der 5 jahreswertung nicht überholen! http://www.kicker.de/news/fussball/i...eswertung.html

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 7 von 17