Forum: Sport
Schalkes Stürmer Huntelaar: Zeit für Helden
REUTERS

Klaas-Jan Huntelaar stand bei Schalke 04 vor dem Abschied. Dann kam mit Markus Weinzierl ein Trainer, der auf die Qualitäten des Stürmers setzt. Es soll der Beginn einer erfolgreichen Ära sein.

Seite 1 von 2
totalmayhem 23.08.2016, 16:11
1.

Das ist jetzt gefuehlt der zwanzigste angekuendigte "Beginn einer erfolgreichen Ära" auf Schalke in den letzten guenf Jahren. ;)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
rexromanus 23.08.2016, 16:23
2. Hiermit

wünsche ich dem FC Schalke 04 in der nun beginnenden Ära ebenso viel Erfolg wie in den vergangenen. Irgendwie muss ich jetzt spontan wieder an 2001 denken.
Herzlichst,
ein Roter aus dem Süden

Beitrag melden Antworten / Zitieren
orangutanklaus77 23.08.2016, 16:28
3. Chaos

Es gibt einige Vereine (der HSV oder Bremen wären hier zu nennen), die sich über das sog. "Chaos" bei Schalke in den letzten Jahren gefreut hätten. 15 europäische Teilnahmen in den letzten 16 Jahren sind jetzt ja so schlecht nicht.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
thrashmail 23.08.2016, 16:42
4.

Zitat von orangutanklaus77
Es gibt einige Vereine (der HSV oder Bremen wären hier zu nennen), die sich über das sog. "Chaos" bei Schalke in den letzten Jahren gefreut hätten. 15 europäische Teilnahmen in den letzten 16 Jahren sind jetzt ja so schlecht nicht.
Richtig.
Schalke wird gut abschneiden diese Saison.
HSV und Werder bleibt das Chaos treu.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
awqreqr 23.08.2016, 17:20
5. Die Medien...

haben immer ihren Teil dazu beigetragen, dass die letzten Jahre auf Schalke als chaotisch wahrgenommen wurden und ich denke nicht, dass sich das ändern wird. Daher denke ich, dass die neuen Verantwortlichen eher einen Kampf gegen Windmühlen austragen werden...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Lutscher1904 23.08.2016, 18:52
6. Glück Auf

Wie vor jeder Saison. ..
Die Hoffnung stirbt zuletzt! !
Schalke kann man nicht erklären, nur leben.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
fullspeed 23.08.2016, 18:59
7. Der Hunter...

...wird wieder seine Tore machen, ist aber eindeutig über den Zenit hinaus. Das Duo Heidel/Weinzierl wird den Verein stabilisieren, allerdings sind die ersten 4 Plätze der Liga vergeben an die Bayern, den BVB, Gladbach und Leverkusen. Mehr als Platz 5 ist definitiv nicht drin.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
ge1234 23.08.2016, 19:55
8. Als ...

... FCB-Fan wünsche ich den Königsblauen tatsächlich von Herzen eine erfolgreiche Saison. Sollen Sie als Zweiter hinter meinen Bayern in die CL einziehen. 1999 und 2001 verbindet. Als Verein mit den gefühlt zweitmeisten Fans und Sympathisanten in Deutschland sind sie mir um ein vielfaches sympathischer als ihre östlichen Nachbarn im Pott.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Greg84 23.08.2016, 21:28
9.

Bin sehr gespannt, was Schalke in dieser Saison erreicht. Diese Ruhe ist schon eigenartig, so ungewohnt. Dem Duo Weinzierl/Heidl traue ich eine Menge zu. Vermutlich die stärkste Kombination seit Stevens/Assauer zu ihren besten Zeiten.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 2