Forum: Sport
Schwarze Kasse - Fußball-WM 2006 mutmaßlich gekauft
imago

Nach Informationen des SPIEGEL hatte das deutsche Bewerbungskomitee für die WM 2006 eine schwarze Kasse eingerichtet. Franz Beckenbauer, damals Chef des Organisationskomitees, soll davon gewusst haben - wie auch der heutige DFB-Präsident Wolfgang Niersbach.

Seite 12 von 85
dequincey 16.10.2015, 15:46
110. Vom Kaiser zum Kriminellen?

Gerüchte gibt es ja schon eine ganze Weile.
Es wäre bedauerlich, wenn Beckenbauer, die Lichtgestalt des deutschen Fußballs, sich selbst durch solch eine bodenlose Dummheit vom Podest der Unangreifbarkeit in die Niederungen der gewöhnlichen Kriminellen gestürzt hätte.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
bescheiden1 16.10.2015, 15:47
111. natürlich

Zitat von reifenexperte
eine einzige Mafiabande. Die USA könnten uns jetzt eínen Gefallen tun und die ganzen Funktionäre abholen und nach Guantamo bringen.
die USA, der letzte Saubermann der Welt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
schwaebischehausfrau 16.10.2015, 15:47
112. Wundert das jemanden??

Mal sehen, ob die "Kreditzahlung" von Hr. Dreyfus (sofern das Geld überhaupt von ihm "privat" war), in den Büchern des DFB auftaucht? Wahrscheinlich genauso wenig wie das Millionen-Berater-Honorar von Platini in den Büchern der FIFA auftaucht. Dass die WM-Vergabe an Deutschland damals, um's diplomatisch auszudrücken, sehr "dubios" abgelaufen ist, ist seit langem bekannt. Letzten Endes sind diese ganze Figuren, angefangen von Blatter über Platini bis hin zu unserem ehrwürdigen DFB-Oberen alle aus dem gleichen Holz geschnitzt. So wie die Erklärungen und Vertuschungs-Mechanismen ja auch sehr ähnlich sind: Millionen-Zahlungen aus Verträgen (die aber leider immer nur mündlich abgeschlossen wurden) und dummerweise auch so lange zurückliegen, dass man's nicht mehr im Detail nachvollziehen kann. Der englische Fussball-Verband (selbst Opfer einer gekauften WM-Vergabe) ist heute von Platini abgerückt, während UEFA und Hr. Rummenigge ihre Treue zu Platini nochmal bekräftigt haben . Da weiß wohl jeder so viel vom anderen, dass man bis zum Schluß zusammenhält. Bei Platini liegt der Sachverhalt ja klar: Wenn er behauptet, dass seine Zahlung auf einem Berater-Vertrag mit der FIFA von vor x Jahren beruht, dann kann er diesen Vertrag ja einfach vorlegen. Es ist schon unglaubwürdig genug, dass die stinkreiche FIFA mehr als 5 Jahre kein Geld gehalbt hätte, Platini nach Ende seiner Beratertätigkeit und erbrachter Leistung zu zahlen. Noch unglaubwürdiger und lächerlicher wäre es, wenn Platini nun behaupten würde, er hätte für mehr als 2 Millionen Euro Berater-Leistungen erbracht und einer Zahlung erst viele Jahre später zugestimmt, ohne sich sein Millionen-Honorar schriftlich bestätigen zu lassen. Den Richter, der ihm das glaubt, muss Platini erstmal finden. Aber seine Räuberpistole fliegt sicher schon deshalb auf, wenn die Millionen-Zahlung an ihn überhaupt nicht in den offiziellen FIFA-Büchern + Bilanz auftaucht. (P.S.: Hr. Dreyfus - ist das nicht der gleiche mysteriöse Kreditgeber, von dem Hr. Hoeness schon seine Millionen bekommen haben will?? Toll für alle Beteiligten beim DFB, dass er leider schon verstorben ist und nicht mehr befragt werden kann :-). Erinnert frappierend an den anonymen und leider schon verstorbenen Spender, den die CDU in ihrem Spendenskandal aus dem Hut gezaubert hat. :-).

Beitrag melden Antworten / Zitieren
regensommer 16.10.2015, 15:47
113.

Zitat von Bondurant
Wieso ekelhaft? Besser als keine WM, oder? Wo wär' denn sonst das "Sommermärchen" geblieben? Vielleicht wären dann nicht mal Flüchtlinge gekommen, weil sie gar nicht gewußt hätten, wie nett die Deutschen sind.
Sommermärchen? Ja, Märchen wurden und werden im Fußball in der Tat erzählt.

Viele erzählen hier dass es wohl klar ist und selbstverständlich dass man in diesem Sport oder generell bei großen Veranstaltungen Bestechungsgelder fließen lässt. Es lebe der Sport, Bestechung Allerort.

Nö, nix für mich.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
raber 16.10.2015, 15:48
114. DFB-Korruption ans Licht und ihre Befürworter?

Da war doch Etwas gewesen: Dreyfus-Adidas-FC Bayern München-Sponsoring-Hoeness. Nur keiner wollte es aufrollen. Beckenbauer auch vom FC Bayern München. Es ist schon merkwürdig was da alles im deutschen Fussball gelaufen ist. Wenn es Korruption ist, sollte es auch bestraft werden. Bitte nicht wieder nur von Schummeleien und Tricks reden. Betrug und Korruption ist ein ganz anderes Kaliber.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
isegrim der erste 16.10.2015, 15:49
115. Jetzt präsentiert sich Herr Niersbach als Saubermann

Da kann es nur eines geben. Auf strafrechtliche Relevanz prüfen und ggf. Strafverfahren einleiten.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Eppelein von Gailingen 16.10.2015, 15:49
116. Das geklau(f)te Sommermärchen 2006

Mit den Nachwehen des Enthüllung-Journalismus. Schon länger wurde gemunkelt, weil der umtriebige Beckenbauer im Vorfeld so wahnsinnig viel in den Linienmaschinen rund um den Erdball unterwegs war. Das mit der fehlenden Stimme aus Neuseeland von Charles Dempsey und dem knappen Deutschen Vergabesieg war wegen der Merkwürdigkeit schon lange ein gerauntes Thema.
Dann muss sich Beckenbauer dieses Mal einen besonders guten flapsigen Spruch einfallen lassen, um den Morast abzuwischen.
Nur schade, dass Deutschland 2006 mit dem Klinsmann-Chaos nicht Weltmeister wurde.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
jjcamera 16.10.2015, 15:49
117. Zahnarzt

Es ist wie beim Zahnarzt: je mehr man bohrt, um so grauenvoller wird es.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Oceanic 815 16.10.2015, 15:49
118.

Zitat von th.hausner
Egal war ein riesen Fest und beste Werbung für Deutschland.
Ein Fest des Geldes und der Korruption. Wunderbar.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
eduard_horwath 16.10.2015, 15:49
119. Ach Leute.. bei FIFA geht alles nur mit der Kohle

Ich finde es aber schon beschämend, dass der damals mit Abstand der beste Kandidat noch schmieren musst um Südafrika auszustechen.. die selbst 4 Jahre später nur mit internationaler Unterstützung erst in der Lage waren ihre Stadien fertig zustellen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 12 von 85