Forum: Sport
Schwarze Kasse - Fußball-WM 2006 mutmaßlich gekauft
imago

Nach Informationen des SPIEGEL hatte das deutsche Bewerbungskomitee für die WM 2006 eine schwarze Kasse eingerichtet. Franz Beckenbauer, damals Chef des Organisationskomitees, soll davon gewusst haben - wie auch der heutige DFB-Präsident Wolfgang Niersbach.

Seite 26 von 85
haweha 16.10.2015, 16:37
250. Normal unter Blatter

Es würde mich nicht wundern, wenn die Vorwürfe zutreffen würden.
Man kann wohl davon ausgehen, dass sämtliche WM-Vergaben unter der Präsidentschaft Blatters durch Bestechung an die jeweiligen Austragungsländer vergeben wurden.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
IchbinDu 16.10.2015, 16:37
251. Lieber Fußball-Gott,

lass bitte den Papst die ganze FIFA-Mafia auflösen oder heilig sprechen, damit endlich eine Ruhe einkehrt und unser Beckenbauer unsere Fußballgeschäfte zu seinem persönlichen und unser aller Wohlergehen weiter als Lichtgestalt und nicht als Dunkelmann betreiben kann!
Hosianna!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
GSYBE 16.10.2015, 16:38
252. Warum?

Zitat von MedD
Warum das retrospektiv zerstören?
Warum fragen Sie?

Weil das Entlarven von Märchen schon immer zum Erwachsenwerden gehörte; und das sollte auch so bleiben.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
schilichote 16.10.2015, 16:38
253.

Zitat von Tom82
Sollte dies so zutreffen, wäre es für mich der größte Skandal der deutschen Sportgeschichte! Dann würde ich jeglichen Respekt von Beckenbaurt und co. verlieren...
Den Respekt hab ich bereits seit Beckenbauer's Äußerung bzgl Sklavenarbeiter verloren.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
melmag 16.10.2015, 16:38
254. Gehts denn ohne?

Grenzenloses Erstaunen... ohne Schmiergeld wird kein Meter Autobahn oder ein Kraftwerk gebaut. Kein Event wie eine WM o.ä. läuft ohne " Bakschisch". Von welchem Planeten kommen die Verwunderten hier alle? Werdet mal erwachsen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Grummelchen321 16.10.2015, 16:38
255. Wenn das

stimmen sollte und Beweisbar ist gehöhren beide ins Gefängnis wegen Korruption.Und die Geldempfänger ebenfalls

Beitrag melden Antworten / Zitieren
stern69 16.10.2015, 16:38
256. So beginnen SPIEGEL Artikel

Der deutsche Fußball stürzt in seine größte Krise seit dem Bundesliga-Bestechungsskandal der Siebzigerjahre:
und so ist die Realität:
Der dritte, der Südkoreaner Chung Mong-Joon, ließ ausrichten, die Fragen seien es nicht wert, beantwortet zu werden.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
viwaldi 16.10.2015, 16:39
257. Bevor man dies als großen Skandal aufbauscht,...

sollte man erstmal schauen, viele Vergaben in den z.B. letzten 30 Jahren NICHT durch Schwarzgelder zustande gekommen sind. Letztlich nur ein weiterer Beweis, dass das ganz FIFA System komplett eingestampft werden muss. Franz Beckenbauer hat die WM nach Deutschland geholt, damit hat er dem Fußball und Deutschland einen guten Dienst erwiesen. Wer sich jetzt über eine tolle und gehaltvolle WM 2006 aufregt, sollte lieber mal an Katar oder Russland denken. Ein Vergabesystem, wo starke (spielstarke und wirtschaftsstarke) Verbände wie Spanien, Italien, England und Deutschland das gleiche Stimmgewicht wie Nepal, Honduras und Lettland hat, ist sowieso ein Schwachsinn. Eine WM kann nur in Länder vergeben werden, die 8 oder 12 Stadien dauerhaft haben - oder eben Länderzusammenschlüsse. So sollten drei Kandidaten über gewichtete Wahl in die Endrunde der Bewerber kommen, und dann bestimmt das Los. Soll mir doch keiner sagen, man können grundsätzlich nicht ein robustes, d.h. korruptionfestes Vergabesystem installieren. Man muss es nur wollen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
omagos 16.10.2015, 16:39
258. Korruption.

Also wenns so weiter geht. dann ist D bald Weltmeister bei Skandale........

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Proggy 16.10.2015, 16:40
259. Komische Frage

Zitat von Berg
Und ich frage Sie mal, welchen Schaden Sie konkret von diesem Vorgang hatten.
Einen 'konkreten Schaden' hatte ich auch nicht von den Kriegen in fernen Ländern und Terroristenanschlägen, dem Gewinner von Big Brother oder dem Abgasbetrug von VW.
Trotzdem erlaube ich mir, das alles zu kritisieren.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 26 von 85