Forum: Sport
Schwarze Kasse - Fußball-WM 2006 mutmaßlich gekauft
imago

Nach Informationen des SPIEGEL hatte das deutsche Bewerbungskomitee für die WM 2006 eine schwarze Kasse eingerichtet. Franz Beckenbauer, damals Chef des Organisationskomitees, soll davon gewusst haben - wie auch der heutige DFB-Präsident Wolfgang Niersbach.

Seite 8 von 85
groova 16.10.2015, 15:32
70. Dreyfuss/Adidas..

..wofür wohl der Udo Honig das Darlehen auf das schweizer Nummernkonto erhalten hat?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
marhof 16.10.2015, 15:32
71.

...möchte man da rufen nur kann es niemanden mehr überraschen so etwas rund um die FIFA & DFB zu hören.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
infrarot 16.10.2015, 15:32
72. Vollkommener Unsinn.

Dass der DFB die WM 2006 in Deutschland gekauft haben soll, stimmt ja nun gar nicht.

Die WM 2006 hat bekanntlich die Titanic nach Deutschland geholt. Mit Kuckucksuhren und Fresskörben.

Verantwortlich dafür war damals ausschließlich Martin Sonneborn.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
wone 16.10.2015, 15:32
73. Gaunerland Deutschland........

Überall Gauner im großen Stil in D
...und es geht wieder, wie so oft harmlos aus.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Juvavum 16.10.2015, 15:32
74. Das ist Wahnsinn - Deutschland endgültig im moralischen Tief

Soviel zu unserer Unfehlbarkeit: Griechenland- Schmiergelder, VW Skandal, Deutsche Bank und Libor, Siemens-Affaire, und jetzt das Sommermärchen.

Deutschland ist eine Mär, und die Korruption hat System. Oder genauer, die 68er Generation und die folgende entpuppen sich als Generation betrügerischer, hochegoistischer Hochstapler ohne Gemeinschaftsgefühl oder moralischen Kompaß.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Herr Jedermann 16.10.2015, 15:32
75. Haben wir doch gewußt oder?

Laßt Blatter in Ruhe. Der hat gut gewirtschaftet und hält den Laden zusammen. Alle machen es, nur uns wird immer was von sauberem Sport in Deutschland erzählt. Alles Schmarn. Überall nur Lug und Trug.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Kein Gutmensch 16.10.2015, 15:32
76. ach Gottchen...

.. das würde mich genauso wundern wie Abgasfakes bei VW - sowas machen doch die Deutschen nicht.. Oder?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
astsaft 16.10.2015, 15:34
77. Überraschung?

Im Gegenteil. Ich vermute hingegen, dass es sich in erster Linie nicht um Bestechung handelt, sondern dass das eine Bewerbung um eine Führungsstelle in der FIFA war. Da das nun aufgeflogen ist, wird aus dem Posten wohl nichts mehr.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
mm-3x3-6hti-1 16.10.2015, 15:34
78. blauäugig?

Zitat von th.hausner
....war ein riesen Fest und beste Werbung für Deutschland. Wer wirklich glaubt, dass man heutzutage eine WM oder Olympiade aufgrund einer netten Bewerbung bekommt, ist blauäugig.....
Wow, wie oberrealistisch von Ihnen! Die konsequente Schlussfolgerung wäre dann aber: Lasst uns WM und Olympia alle 4 Jahre bei einer Auktion an den Meistbietenden vergeben.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
wone 16.10.2015, 15:34
79.

Zitat von vegas333
jetzt wird's eng ....
und....es wird wieder nichts passieren...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 8 von 85