Forum: Sport
Schwindender Rückhalt: Um Bayern-Trainer van Gaal wird es einsam

Die Krise beim FC Bayern spitzt sich zu. Nach der Pleite in Hannover muss Trainer Louis van Gaal um seinen Job zittern. Der Niederländer gibt sich zwar betont gelassen, aber um ihn herum brodelt es gewaltig. Die Bayern-Bosse gehen bereits auf Distanz.

Seite 5 von 8
Pepito_Sbazzagutti 06.03.2011, 10:58
40. ....

Zitat von dr.könig
Hitzfeld sollte sofort kommen,als Feuerwehrmann. Louis van Gaal ist ein Mann der alten Schule, seine Zeit ist vorbei. Rangnick und auch Sammer sind mir zu theoretisch. Slomka, Klopp und auch Tuchel sind Trainer von der Sorte, wie sie sich auch der FC Bayern zulegen sollte. Auffällig ist, daß Lahm, Schweini, Müller und auch Ribery alle nach der Vertragsverlängerung deutlichen Leistungsabbau zeigen ! ?? Denen geht´s zu gut.
Dann ist Lahm aber entschuldigt. Er war zu sehr mit der Anzeigenkampagne für die Bild-Zeitung beschäftigt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
decebalus911 06.03.2011, 11:07
41. Ein Jahr zu früh oder zu spät?

Zitat von Freifrau von Hase
Sie haben ja Recht...aber 2012 ist das CL-Finale in München und da wollen wir dabei sein....:-(((( Und Hannover in der CL? Ist deren Stadion überhaupt Euro-tauglich? :P
Das ist das traurige, eventuell eine CL-Saison ohne Bayern mit dem Finale in München.

Aber vielleicht machts ja wieder Dortmund, wie 1997:)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Kartenleser 06.03.2011, 11:09
42. Size doesn't matter!

Zitat von Freifrau von Hase
Sie haben ja Recht...aber 2012 ist das CL-Finale in München und da wollen wir dabei sein....:-(((( Und Hannover in der CL? Ist deren Stadion überhaupt Euro-tauglich? :P
:) Man muss (wie die Bayern) schon reichlich verzweifelt sein, um die Teilnahmeberechtigung an der CL aus der Stadiongröße abzuleiten. Es ist einfach nicht mehr im Denken der Bayern, dass sie auch mal verlieren können - und das letzte Mittel ist die Diskreditierung des Gegners.

Die Spiele gegen Dortmund, Schalke und Hannover haben eines gezeigt: Die Mannschaft, die da für den Rekordmeister auf dem Platz steht hat in dieser Saison einfach nicht das Potential für die CL. Andere Mannschaften haben das Potential sehr wohl, auch wenn deren Stadion kleiner sein mag.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
tweet4fun 06.03.2011, 11:09
43. Na sicher doch!

Zitat von Freifrau von Hase
Sie haben ja Recht...aber 2012 ist das CL-Finale in München und da wollen wir dabei sein....:-(((( Und Hannover in der CL? Ist deren Stadion überhaupt Euro-tauglich? :P
Das Niedersachen-Stadion ist auf dem modernsten Stand und hat 49000 überdachte Sitzplätze. Es war 2006 offizielles FIFA-WM-Stadion. Ich denke, wenn es für die WM gelangt hat, wird es auch für die Europa-Klasse reichen.

Sorry!

Im übrigen genieße ich die meisten Fußballspiele, auch wenn mein "Lieblingsverein" Köln verlieren sollte. Wenn "die anderen" besser waren, erkenne ich es an. Ein gutes Spiel ist ein gutes Spiel!

...und der Ball ist rund. Und das bleibt er auch.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
indyjones2000 06.03.2011, 11:10
44. 5-Jahres-Wertung

Zitat von decebalus911
Ich bin fast nie für Bayern, gestern allerdings war ich es. Mit Hannover (hat einerseits meinen vollen Respekt) wird in der CL nichts kommen, vor allem, weil sie als 4te gesetzt werden. Die Gruppe wird etwa so aussehen: FC Barcelona, Olym. Lyon, Mancester City und eben Hannover 96...
Immer die blöde Argumentation mit der 5-Jahres-Wertung! Die CL ist noch nicht dazu da, sich gegenüber anderen Nationen als Herrenvolk zu zählen, sondern um den Fans internationalen Fußball zu bieten. Und den haben die Hannoveraner Fans, mit Verlaub, auch mal verdient, zumal nach einer Saison, in der sie Bayern geschlagen haben. Und wenn in 10 Jahren in Deutschland nur noch 2 CL-Plätze zur Verfügung stehen, dann ist es mir auch wurscht. Der "Vergleich der Nationen" findet aufgrund der absurd unterschiedlichen Wettbewerbssituation eh maximal in Wettbewerben wie EM oder WM statt.
Behaltet mal die Nerven, es geht nur um Fußball.

P.S.: Ich bin kein H96-Anhänger, aber verdammt noch mal, ich gönne es der Mannschaft, dem Trainer und der Stadt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
decebalus911 06.03.2011, 11:11
45. Hoffnung

Zitat von Andr.e
Hannover 96 wird die CL nicht erreichen. Aber für die EL sind die Chancen jetzt riesengroß.
Da hoffe ich mit Ihnen.

EL ist auf jeden Fall genug Belohnung, die hat H96 jedoch schon so gut wie sicher.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
kelcmatej 06.03.2011, 11:13
46. Schade eigentlich....

...den der Sieg bei Inter war ein gr. Fussballfest. Rasanter Fussball auf allerhöchstem Niveau. Und jetzt das. Gleich nach dem Spiel fiel mir etwas auf, und zwar die Bemerkungen der Spieler. Alle, bis auf eine Ausnahme (Gomez) , schwelgten die Brust, das es schon komisch war. Ganz besonders Schweinsteiger. Und das Ergebniss sind 3 Niederlagen in Folge. Zuvor ein Robben der seinen Mitspieler würgt! Ich sage euch was. Die Sonderstellung von Robben zerstört das Mannschaftsgefüge. Ein Gomez leidet ganz besonders darunter. Und was der zu leisten imstande ist haben wir ja in Abwesenheit von Robben gesehen. Nur ist Robben ein "one Trick Pony". Inter hat es im Finale vorgemacht wie man den ausschaltet. Mittlerweile kapieren das auch die letzten Dorfvereine. Leider ist Robben v. Galls Liebling, was man auch in der letzten Saison wunderbar beobachten konnte. Eine Zeitlang erträgt man das als Spieler, doch irgendwann ist Feierabend. Und der Punkt ist jetzt gekommen. Und wenn v. Gall das nicht einsieht, dann muss er eben gehen. Meinetwegen nach Amsterdam, von mir aus mit Robben. Problem ist nur, dort hat sich Robbens "one Trick" auch schon rumgesprochen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Altesocke 06.03.2011, 11:20
47.

Zitat von jose30de
Seit Jahren jagt beim FCB ein Transferdebakel das andere, wenn man mal von fertigen Topstars wie Robben, Ribery oder Gomez absieht.
Na, aber Gomez hat ja nun auch extrem lange und viel Glueck gebraucht, um seinen Transfer nachtraeglich doch noch als was positives darstellen zu koennen! Letztes Jahr um diese Zeit war er doch auch in der Liste der 'Transferdebakel', oder?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
kaitou1412 06.03.2011, 11:21
48.

Zitat von Andr.e
Hannover 96 wird die CL nicht erreichen. Aber für die EL sind die Chancen jetzt riesengroß.
Nostradamus-Superkräfte? Und wenn Hannover in die CL kommt, so what? Wer in einer Saison in Summe besser spielt als andere und auf einem CL-Platz landet, der hat das auch verdient. Solche Klubs wie Marsaille oder Kopenhagen können ja auch für Überraschungen sorgen und die Fans in Extase versetzen. Warum nicht auch H96?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
decebalus911 06.03.2011, 11:27
49. Nerven

Zitat von indyjones2000
Immer die blöde Argumentation mit der 5-Jahres-Wertung! Die CL ist noch nicht dazu da, sich gegenüber anderen Nationen als Herrenvolk zu zählen, sondern um den Fans internationalen Fußball zu bieten. Und den haben die Hannoveraner Fans, mit Verlaub, auch mal verdient, zumal nach einer Saison, in der sie Bayern geschlagen haben. Und wenn in 10 Jahren in Deutschland nur noch 2 CL-Plätze zur Verfügung stehen, dann ist es mir auch wurscht. Der "Vergleich der Nationen" findet aufgrund der absurd unterschiedlichen Wettbewerbssituation eh maximal in Wettbewerben wie EM oder WM statt. Behaltet mal die Nerven, es geht nur um Fußball. P.S.: Ich bin kein H96-Anhänger, aber verdammt noch mal, ich gönne es der Mannschaft, dem Trainer und der Stadt.
Die behalte ich, keine Sorgen.

Trotzdem wird H96 (wie gesagt als 4t-gesetzte Mannschaft) keine Chance haben. Was immer sie mit Herrenvolk oder vergleich der Nationen auch meinen...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 5 von 8