Forum: Sport
Schwindender Rückhalt: Um Bayern-Trainer van Gaal wird es einsam

Die Krise beim FC Bayern spitzt sich zu. Nach der Pleite in Hannover muss Trainer Louis van Gaal um seinen Job zittern. Der Niederländer gibt sich zwar betont gelassen, aber um ihn herum brodelt es gewaltig. Die Bayern-Bosse gehen bereits auf Distanz.

Seite 6 von 8
doli 06.03.2011, 11:40
50. Hoeness und Rummenigge raus!

Und immer immer wieder ist der Trainer Schuld!

Hoeness, Rummenigge und Nerlinger raus. Die einen sind seit 20 Jahren an der Machtund die Zeit ist für sie abgelaufen. Der Dritte im Bunde ist erst kurz dabei und arbeitet nur nach Anweisung.

Also alle drei raus und fertig

Beitrag melden Antworten / Zitieren
indyjones2000 06.03.2011, 11:40
51. ...

Zitat von decebalus911
Die behalte ich, keine Sorgen. Trotzdem wird H96 (wie gesagt als 4t-gesetzte Mannschaft) keine Chance haben. Was immer sie mit Herrenvolk oder vergleich der Nationen auch meinen...
Damit meine ich, dass es 95% der Deutschen nicht interessiert, ob H96 gegen Manchester oder Barcelona eine Chance hat. Die Spiele kann man sich trotzdem anschauen und, wer weiß, vielleicht gibt es auch eine Überraschung.

Und dass Bayern gegen den FC Barcelona keine Chance hat, ist denke ich jedem klar, der nicht durch die weiß-rote Brille schaut.

Aber wie wäre es, wenn man den FC Bayern für die CL einfach setzt und die restlichen Teams die verbleibenden Plätze unter sich ausmachen?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
viceman 06.03.2011, 12:09
52. und tschüß van gaal -

Zitat von sysop
Die Krise beim FC Bayern spitzt sich zu. Nach der Pleite in Hannover muss Trainer Louis van Gaal um seinen Job zittern. Der Niederländer gibt sich zwar betont gelassen, aber um ihn herum brodelt es gewaltig. Die Bayern-Bosse gehen bereits auf Distanz.
aber allein am trainer lags wirklich nicht.
die "stars" bringens nicht- robery ist leicht auszurechnen und wer meint "schweinbesteiger" könnte etwas, der hats sie nun wirklich nicht mehr alle... und der rest?
hochbezahltes mittelmaß , irgendwie wollen die auch nicht und geben damit den trainer zum abschuß frei!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
decebalus911 06.03.2011, 12:10
53. Rot-Weiß

Zitat von indyjones2000
Damit meine ich, dass es 95% der Deutschen nicht interessiert, ob H96 gegen Manchester oder Barcelona eine Chance hat. Die Spiele kann man sich trotzdem anschauen und, wer weiß, vielleicht gibt es auch eine Überraschung. Und dass Bayern gegen den FC Barcelona keine Chance hat, ist denke ich jedem klar, der nicht durch die weiß-rote Brille schaut. Aber wie wäre es, wenn man den FC Bayern für die CL einfach setzt und die restlichen Teams die verbleibenden Plätze unter sich ausmachen?
aber nur der VfB.

Ich gönne H96 einen CL-Platz (gibt ja auch 6-8 Millionen extra). Und Sie haben es sich eigentlich verdient. Aber, naja, Sie wissen, was ich meine.

Ich möchte nur das der VfB übernächstes Jahr die 6 bis 8 Millionen für den 4. Platz bekommt;)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
decebalus911 06.03.2011, 12:13
54. Und

Zitat von indyjones2000
Damit meine ich, dass es 95% der Deutschen nicht interessiert, ob H96 gegen Manchester oder Barcelona eine Chance hat.
die Spiele werde ich mir sehr begeistert anschauen. Mirko Slomka ist einer meiner Lieblingstrainer.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
ambergris 06.03.2011, 12:17
55. .

Van Gaal und Bayern sind jetzt in der gleichen Situation wie damals mit Klinsmann. Wenn Van Gaal nicht gefeuert wird, liegt das wohl daran, dass es kaum Ersatz gibt. Ich glaube kaum, dass Hitzfeld nochmal den Lückenfüller geben wird. Favorit wäre wohl Ralf Rangnick, aber die Bayern haben was gegen störrische Trainer, vermutlich weil Hoeneß denkt, dass er es insgeheim ja doch immer besser weiß. Und ob Rangnick nach der Scheidung von Hoffenheim nochmal Lust hat, unter einem dominanten Management zu arbeiten.... Mir sind noch zwei andere Namen eingefallen, die witzigerweise beide gerade in Istanbul sind, Bernd Schuster und Frank Rijkaard. Weiter als Holland schauen die Bayern sowieso nicht über den Tellerrand. Und die Bayern bevorzugen gestandene Trainer, wie eben van Gaal, und nicht die aufstrebenden neuen, wie es Klopp vor zwei Jahren war. Klinsmann war zumindest damals ja beliebt und als Motivationsexperte anerkannt, hat Jahreland bei den Bayern gespielt und war immerhin Nationaltrainer.
Zur Zeit von Van Gaal: Ich war skeptisch damals, denn Van Gaal hatte seine beste Zeit eigentlich hinter sich. Aber die erste Saison hat mich sehr überzeugt. Robben und Ribery haben wunderbar funktioniert. Aber Van Gaals System wird mit der Zeit wohl doch zu starr und kann sich gegen sich gegen die flexiblen modernen Strategien kaum wehren. Vermutlich spielen die Spieler auch gerade ein bisschen gegen ihn.
Robben und Ribery sind aber weiterhin die besten Spieler. Aber da ist auch viel Durchschnitt in der Mannschaft, speziell in der Defensive bzw. wenn es darum geht, zu kämpfen oder den Gegner zu unterdrücken. Van Bommel wird jetzt wohl gerade sehr vermisst. Aber da war der Weggang Lucios wohl der Beginn der Abwehrkrise, den Van Gaal auch mit noch so viel umstellen nicht ersetzen konnte. Breno und Badstuber haben wohl nicht die nötige Klasse (Breno ist kein Lucio.). Auch das Mittelfeld ist nicht so toll, Pranjic, Ottl... Da fällt bei einer Formkrise von Schweinsteiger dann alles zusammen. Da hat das Management aber schon geschlafen, als Demichelis sich als Flop herausstellte und Van Buyten verblasste.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Currie Wurst 06.03.2011, 12:31
56. Jetzt kommt´s

...bin seit mehr 30 Jahren erklärter Bayern-Gegner (international natürlich nicht) und trotz allem der Meinung, dass die uns international immer noch am besten vertreten. Trotz allem habe ich seit gestern ein komplett neues Gefühl kennen gelernt: Mitleid mit den Bayern und dem Feierbiest. Wahnsinn, dass es soweit kommen konnte :-)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Pepito_Sbazzagutti 06.03.2011, 12:32
57. ....

Zitat von doli
Und immer immer wieder ist der Trainer Schuld! Hoeness, Rummenigge und Nerlinger raus. Die einen sind seit 20 Jahren an der Machtund die Zeit ist für sie abgelaufen. Der Dritte im Bunde ist erst kurz dabei und arbeitet nur nach Anweisung. Also alle drei raus und fertig
Das wäre sicher wünschenswert, aber wir werden es kaum erleben.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Andr.e 06.03.2011, 12:43
58. .

Zitat von kaitou1412
Nostradamus-Superkräfte? Und wenn Hannover in die CL kommt, so what? Wer in einer Saison in Summe besser spielt als andere und auf einem CL-Platz landet, der hat das auch verdient. Solche Klubs wie Marsaille oder Kopenhagen können ja auch für Überraschungen sorgen und die Fans in Extase versetzen. Warum nicht auch H96?
Weil Bayern, so abwegig das jetzt klingen mag, im Endspurt noch mal zulegen kann. Die können die 5 Siege in Serie schaffen, Hannover trau ich das eher nicht zu.
Nichts gegen Hannover, die spielen eine Supersaison und ich gönn ihnen den Europapokal. Aber ich sähe lieber Bayern als Hannover in der CL, die, mit Verlaub, dort mit großer Sicherheit die Überraschung nicht schaffen werden. In der EL ist aber auf jeden Fall was drin.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
fritz.braun 06.03.2011, 12:59
59. Schwindender Rückhalt –Trainer van Gaal

Zitat von tweet4fun
Ich mag Fußball! Leute, bleibt mal auf dem Teppich! Sowas steckt man locker weg, und die nächste Saison kommt so sicher wie die Steuererklärung.
Hey „tweet4fun“

Ein weitblickender Beitrag – Glückwunsch –

Bitte, bitte schicken Sie Ihren Beitrag an den FCB.
Der Vorstand möge ihn lesen und darüber nachdenken.

Mfg.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 6 von 8