Ein Rodler kennt keinen Schmerz: Im Oktober hatte sich Toni Eggert das Wadenbein gebrochen, sechs Wochen danach fuhr er mit Sascha Benecken beim Weltcup-Auftakt gleich mal auf Rang zwei.