Forum: Sport
Sieg in Berlin: Hannover klettert auf Champions-League-Platz
Getty Images

Hannover 96 hat mit dem dritten Sieg in Serie Platz vier in der Bundesliga erobert und darf von internationalem Fußball träumen. Der Erfolg gegen schwache Berliner war verdient, Herthadroht in den Abstiegskampf abzurutschen.

Seite 2 von 2
hattrick73 08.11.2014, 11:22
10.

Hertha wird es schwer haben. Dortmund geht sowieso hoch, Bremen und Hamburg kommen langsam. Da bleiben nicht mrhr viele.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
frank_w._abagnale 08.11.2014, 11:29
11. Tolle Momentaufnahme.

Auch wenn es ohne jeden Zweifel nur eine Momentaufnahme ist, so gönnt es doch H96 zum Geier. Der BVB, der HSV und der VfB wären zum Beispiel sicher froh, zum derzeitigen Zeitpunkt 19 Punkte auf dem Konto zu haben.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Mindrock 08.11.2014, 12:07
12. warum nicht

Zitat von keinquerleser
... mittlerweile Pflicht, dass man auch bei SPON-Sport immer mehr Blödsinn schreiben muss??? ... "Hannover 96 Platz vier in der Bundesliga erobert und darf von internationalem Fußball träumen...." Zitat aus der SubHead! Das war nun Hannovers 11. Spiel, wer es nüchtern und klar sieht, weis, dass noch zweidrittel der Saison zu spielen sein werden - was soll das also? Wie wäre es mit der Ersatzüberschrift: "Hannover hat mit 19 Punkten den Nicht-Abstieg immer noch nicht klar gemacht!" Es tut schon fast weh, manchmal ....
Schlechte Laune oder was passt Ihnen nicht?
Nach einem Drittel der Saison auf Platz 4, da darf man doch von internationalen Plätzen träumen?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
HäretikerX 10.11.2014, 12:00
13. Tja, es bleibt wie es ist..

Zitat von frank_w._abagnale
Auch wenn es ohne jeden Zweifel nur eine Momentaufnahme ist, so gönnt es doch H96 zum Geier. Der BVB, der HSV und der VfB wären zum Beispiel sicher froh, zum derzeitigen Zeitpunkt 19 Punkte auf dem Konto zu haben.
..weil nicht sein kann, was nicht sein darf.. aus der Sicht von Anhängern vermeindlich "besserer" Mannschaften..
Es war ja auch deutlich nachzulesen.. als H96 in Europa erfolgreich war.. ist die Mannschaft weitgehend ignoriert worden.. und in diesem Jahr wurde der damalige Trainer als "Nichtskönner" deklariert.. ;-)
..aber Achtung, es kann auch vorteilhaft sein, in der Wirklichkeitskonstruktion der vermeindlich "Großen" nicht beachtet zu werden..

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 2 von 2