Forum: Sport
Sieg in der Bundesliga: BVB schont sich gegen schwachen VfB
DPA

Dritter Sieg in Folge für Borussia Dortmund: Der BVB gewinnt gegen harmlose Stuttgarter und setzt sich vorerst ins Mittelfeld der Bundesliga ab. Die defensive Spielidee von VfB-Trainer Huub Stevens ging in keiner Phase auf.

Seite 2 von 13
Nonvaio01 21.02.2015, 01:10
10. von wegen Bayern Bonus

da bekommt der BVB aber kaeftige hilfe om DFB, Sahin haette runter gemusst, das war eine notbremse und fertig.

Ich als VFB verantwortlicher wuerde klage einreichen beim DFB.

Da kann man auch nicht von "ermessens spielraum" reden.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
roppel 21.02.2015, 01:22
11. Wer weiss wie es ausgegangen wäre....

hätte Aytekin korrekt entschieden und Sahin duschen geschickt? Beim Thema Boateng wurden, gerade von den Dortmundern hier, letztens noch die Bayern kritisiert, weil sie für eine vergleichbare Situation 3 Spiele Sperre monierten! Der DFB hilft den Dortmundern mit aller Macht im Abstiegskampf! Daher müssen wir uns in der nächsten Saison wohl weiterhin auf solche gruseligen Grottenkicks wie gestern einstellen...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Freidenker10 21.02.2015, 01:36
12.

Gott sei Dank hat der BVB die Kurve gekriegt!! Nur noch 9 Punke bis zur CL !! :-)
Nächste Saison gibts hoffentlich wieder einen Großangriff auf die Lederhosen!!!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
maxgil 21.02.2015, 01:46
13. Na also

geht doch! Heja BVB

Beitrag melden Antworten / Zitieren
tobo5824-09 21.02.2015, 01:49
14. Hoher Respekt

Hoher Respekt vor den VfB-Fans!

Die haben ihre Team unterstützt, es nach dem Schlusspfiff nicht "niedergemacht", sondern das Gespräch gesucht und die Mannschaft und einzelne Spieler getröstet.

Das war sehr schön anzusehen und erinnert mich daran, wie die BVB-Fans mit ihrer Mannschaft noch vor ein paar Wochen umgegangen sind, als unsere Jungs die "rote Laterne" trugen.

Darüber hinaus hoffe ich, dass der VfB Huub Stevens weiterhin Kredit gibt und dass sie den Klassenerhalt schaffen.

Lieber wenig sagen möchte ich zu Robin Dutt und seinem Sky-Interview. Das fand ich mit all seinen Beschönigungen reichlich grenzwertig.
Mein Eindruck ist - auch nach der PK:
Huub Stevens ist die ehrlichere Haut.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
nichtnotwendig 21.02.2015, 02:14
15. Na, da wird....

der vfb wohlverdient in der zweiten Liga landen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
p.i.s.a. 21.02.2015, 02:32
16. Absolut ...

... verdienter Sieg, den sie sich vornehmlich in der ersten Halbzeit erspielt haben! Als in der zweiten Halbzeit das Spiel verflachte, lag es nicht nur daran, dass die Mannschaft im Schongang spielte, sondern auch an der Hereinnahme von Mchitarjan, der für mich immer noch (einer) der Inbegriff (e) des Niederganges aus der Hinserie ist! Was der wieder für Vorlagen versäumt hat, die zu 100%igen geführt hätten! Aber nein, genau dahin wo jemand im Abseits steht! Man könnte fast meinen, das wär' Absicht, aber sowas würde ich einem Fußballprofi niemals unterstellen!! Irgendwie hat er sich in der Zeit beim BVB niemals richtig in die Mannschaftstaktik integrieren können, habe ich das Gefühl! Ich schätze, er sitzt noch seine Zeit bis Saisonende ab und wird sich dann Richtung PL verabschieden! Inzw. muss ich sagen, dass ich ihm keine Träne nachweinen werde! Ich finde auch, dass er zu recht auf der Bank schmort und neben ihm die Fehleinkäufe 2 und 3! Aber zum Glück scheint sich jetzt eine motivierte Kernmannschaft heraus gebildet zu haben, die das auch bereitwillig anpacken will! Die neun Punkte sind 'nice to have', wurden aber bei Abstiegskampfkandidaten erzielt! Die richtigen Gradmesser werden nächste Woche, mit Juve und Schalke, auf dem Plan stehen! Da wird sich die Mannschaft beweisen müssen, ob sie auch gegen Topmannschaften bestehen kann! Es sei denn, sie schenken die CL her und konzentrieren sich ganz auf den Klassenerhalt!? Was ich einerseits verstünde, aber mir andererseits nicht vorstellen kann, weil der sportliche Ehrgeiz einen doch vorantreibt, so weit wie möglich zu kommen! Na, schauen wir mal, was passiert! Erst mal einen spannenden BL-Spieltag! :)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
saubereLuft 21.02.2015, 03:03
17. Völlig OK: Strafstoss ohne Rot

"Sahin störte im Fünfmeterraum Niedermeier beim Torabschluss und so entschied Deniz Aytekin zu Recht auf Elfmeter. Dass der Schiedsrichter Sahin wegen einer Notbremse nicht die Rote Karte zeigte, war allerdings eine Fehlentscheidung."

Bitte waren Sie die Objektivität oder ändern Sie die Wortwahl.
Nur weil eine Entscheidung des Schiedsrichters nicht buchstabentreu dem Regelwerk entspricht, ist es noch lange keine Fehlentscheidung.

Die elenden Diskussionen über Entscheidungen der Schiedsrichter werden u.a. dadurch befeuert, dass sich Kommentatoren wie Richter gebären und ihre Urteile unreflektiert zelebrieren.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
ftb7 21.02.2015, 03:12
18. Schade um den Vfb.

Aber man sollte nie vergessen wer der Hauptschuldige an der Misere ist. Armin Veh. Alles wird auf ihn ausgerichtet und dann rennt er wie ein kleines Mädchen nach 10 Wochen weg. Hoffentlich bleibt er uns endlich in der Bundesliga erspart - Fans aus Wolfsburg, Hamburg und Stuttgart wissen wovon ich rede.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
spon-facebook-10000220808 21.02.2015, 05:06
19.

oh mann, dortmund wird meister - ich seh es kommen !

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 2 von 13