Forum: Sport
Sieg gegen Belgien: Higuaín schießt Argentinien ins WM-Halbfinale
AFP

Argentinien steht verdient im WM-Halbfinale: Der Favorit setzt sich gegen enttäuschende Belgier durch. Das entscheidende 1:0 macht Higuaín.

Seite 1 von 5
theodorzaloschnik 05.07.2014, 19:57
1. Unverdient

Sehr unschönen Fußball, den Argentinien in Brasilien bietet. Überhaupt ist der Fußball bei dieser WM sehr unansehnlich. Einzig die Niederlande evtl noch.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
xxticoxx 05.07.2014, 19:58
2. Diese Argentinier...

..muss man auf dem Zettel. Sie wissen zu gewinnen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
pharcyde 05.07.2014, 19:58
3. 1986?

Finale Argentinien Deutschland? Anstelle Maradona mit der Hand Gottes, Messi der Messias Argentiniens?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Nr. 45846488 05.07.2014, 20:03
4. Schade, Belgien ist raus.

Die WM ist kein Wunschkonzert, aber die Semifinals mit Deutschland, Belgien und den Niederlanden wäre echt cool gewesen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
sepplher 05.07.2014, 20:05
5. Belgien locker abgekocht

Nur eine halbe Torchance in der 92. Minute, das war's!
Zum Ende hin lang und hoch an den Strafraum. Ganz, ganz schwache Vorstellung der Belgier. Überhaupt kein Kombinationsspiel, kein Tempo, kein Pressing. Teilweise unnötige, dumme Fouls. Schade, ich hatte mir wesentlich mehr erhofft!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Andr.e 05.07.2014, 20:09
6.

Zitat von theodorzaloschnik
Sehr unschönen Fußball, den Argentinien in Brasilien bietet. Überhaupt ist der Fußball bei dieser WM sehr unansehnlich. Einzig die Niederlande evtl noch.
Sehe ich ähnlich. Ich hatte ja heute ein schnittiges 5 : 4 erwartet. Auch gestern, ein 7 : 8 Kolumbien - Brasilien hätte drin sein sollen. Das Deutschland nicht 10 : 4 gewonnen hat, hat mich enttäuscht. Es ist überhaupt vollkommen überraschend, das die Spitzenmannschaften um 13.00 Uhr ihre Stärken ausspielen...

Im Ernst: Schön, dass die Mittags-Spiele für den gehypten Mitteleuropäer so unansehnlich wirken. Das ist ein schöner Schlag ins Gesicht all derer, die diesen Erdteil als Mittelpunkt erachten. Gefällt mir :-)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
ueberlegdochmal 05.07.2014, 20:10
7. Schiri sei dank!

Viele klare Fouls der Argentinier wurden vom Schiri übersehen. Vor allem auch im argentinischen Strafraum. Was Viele vielleicht nicht wissen, die meisten Argentinier haben italienische Wurzeln. Der Schiri kommt aus Italien :) Da muss man doch nur 1+1+1 zusammen zählen. Schlechte Karten für Deutschland im nächsten Spiel.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Andr.e 05.07.2014, 20:10
8.

Zitat von sepplher
Nur eine halbe Torchance in der 92. Minute, das war's! Zum Ende hin lang und hoch an den Strafraum. Ganz, ganz schwache Vorstellung der Belgier. Überhaupt kein Kombinationsspiel, kein Tempo, kein Pressing. Teilweise unnötige, dumme Fouls. Schade, ich hatte mir wesentlich mehr erhofft!
Das die Belgier mit vollkommen überzogenen Vorschusslorbeeren in dieses Turnier gegangen sind, war spätestens nach dem 1. Spiel klar. Hat mich auch überrascht, denn ich hatte ein bisschen mehr erwartet. Seit dem habe ich Belgien auch auf keinem Zettel mehr und das heutige Spiel sowie das Ergebnis waren alles andere als eine Überraschung.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
eisenhower2.0 05.07.2014, 20:13
9. Weltmeister

wird nicht der Beste sondern der der weniger schlecht ist und das Finale endet 1 zu0. ztztztztztzt

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 5