Forum: Sport
Sieg gegen Deutschland: Brasilien revanchiert sich für Halbfinal-Aus bei WM
REUTERS

Erste Niederlage seit Juli 2016: Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft hat ihr Testspiel gegen Brasilien verloren. Vor allem die Offensive des Weltmeisters enttäuschte.

Seite 1 von 4
neutralfanw 27.03.2018, 22:57
1.

Es war ein schwaches Länderspiel. 2 Spieler haben heute bewiesen, dass sie nicht WM tauglich sind. Sie hatten die Chance sich zu zeigen, aber unkontrollierte Rückpässe (einer war Ausgangspunkt für das 0:1) und eigensinnige, stümperhafte „Fummelei“ gehören nicht zu einer WM Mannschaft. Das wird Herr Löw nicht tolerieren.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
labuday 27.03.2018, 22:58
2. Wie schon gegen Spanien wurde Löw

gnadenlos brüskiert.
Wer hie von "bessere Mannschaft als 2014"faselt, ist eine KnallTüte. Viertelfinale MAXIMAL.
7 Päpste in der Tasche für Löwen stehen diesmal nicht zur Verfügung.
Ruß und Götze sollte man besser nicht Zuhause lassen

Beitrag melden Antworten / Zitieren
hileute 27.03.2018, 22:58
3. Es handelt sich keinesfalls um eine Hakbfinalsrevance,

auch wenn die Brasilianer das gerne hätten. Eine Revanche kann doch nicht in einem Testspiel erfolgen, das keine S** interessiert....

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Ultras 27.03.2018, 23:04
4. Also ohne Brasilien Bös zu wollen:

Aber um sich für die Schmach von 2014 zu revanchieren, braucht's ein kleines bisschen mehr als ein popeliges und am Ende glückliches 1:0 in einem Testspiel.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
robert_petters 27.03.2018, 23:05
5.

Zwei Erkenntnisse:

1. Deutschland sollte ohne Nr. 9 spielen. Ich dachte eigentlich, dass ein Spiel, in dem der Ball nach außen getragen wird, um ihn dann stumpf auf die Nummer 9 zu flanken, laengst passé ist. Denke aber auch, dass das fuer Loew keine ernsthafte Option ist.
2. Oezil ist als Verbindungsspieler zwischen den Sechsern und dem gegnerischen Strafraum unverzichtbar. Heute ist schoen aufgezeigt worden, dass es eben doch nur ganz, ganz wenige gibt, die im und vor dem gegnerischen Sechzehner den Ball festmachen und gewinnbringend verarbeiten. Oezil ist in der Kategorier meiner Meinung nach der Beste.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
aurichter 27.03.2018, 23:11
6. Pomadig

Einige Deutsche haben so gespielt, als hätte Mama gesagt " aber nicht dreckig machen". Wenn Sanè, Gündogan stellvertretend für einige Andere wirklich glauben, dass eine derartige Leistung zur Nominierung ausreicht, dann gute Nacht. Testspiel hin oder her, aber das war eine Frechheit oder andersherum gesagt, jeder, der nicht dabei war, der hat gewonnen. Warum Trapp bei PSG nur zweite Wahl ist hat man gesehen, kann natürlich auch an fehlender Spielpraxis liegen, da ich ihn eigentlich wesentlich stärker in Erinnerung hatte. Die Abhängigkeit von einigen wenigen Spielern ist zu offensichtlich.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
laimelgoog.0815 27.03.2018, 23:11
7. Der einzige Stürmer von Weltklasse

ist Timo Werner. Gomez spielt schon seit Jahren sehr mittelmäßig und schießt nur ein Tor gegen eine schlechte Verteidigung. Der Hype um Gomez nur weil er einmal zwei Tore in einem Spiel erzielt hatte ist ein Witz. Da ist Wagner klar besser.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
diebewerterin 27.03.2018, 23:12
8. Super Revanche...0:1 wow

Super Revanche...0:1 wow. Haben die sich mal richtig revanchiert wow.
Thema und Titel verfehlt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
f.j.meinemeinung 27.03.2018, 23:15
9. Langweilig

Solche Freundschaftspiele sind echt langweilig anzusehen war das letzte Mal für mich.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 4