Forum: Sport
Sieg in Stuttgart: Bayern stürmt an die Tabellenspitze
DANIEL MAURER/EPA-EFE/REX/Shutterstock

Ein Tor und eine Vorlage beim ersten Startelf-Einsatz: Leon Goretzka hat im Spiel gegen Stuttgart gezeigt, warum der FC Bayern ihn verpflichtet hat. Die VfB-Fans pfiffen den eigenen Trainer aus.

Seite 5 von 8
Oihme 02.09.2018, 12:32
40. Denkfehler!

Zitat von suedwest
Jetzt haben die doch tatsächlich vergessen dass man das sauer verdiente und angesparte Geld doch alles für James ausgeben muss und dabei keine Verbesserung erzielt.
Die Mannschaftsverbesserung durch die Verpflichtung von James erfolgte bereits durch dessen Leihe in der letzten und dieser Saison, aber sicherlich nicht mehr, indem man ihn im nächsten Jahr für 42 Millionen endgültig kaufen muss
Ansonsten kann man darüber streiten, ob der in den nächsten Spielzeiten anstehende Ersatz von Leistungsträgern wie Hummels, Boateng, Lewandowski, Martinez und anderen Ü30-Spielern die Bayern 200, 250 oder sogar noch mehr Millionen kosten wird.
Und kaum sind deren Nachfolger im Team, dann stehen schon mit Müller, James, Thiago weitere Bayernspieler vor der Fußballerrente.
Investitionsstau würde man das in der Wirtschaft nennen.

Beitrag melden
Greg84 02.09.2018, 12:39
41.

Zitat von hamburger.jung
Bayern wird im Herbst vermutlich Probleme bekommen mit Dreifachbelastung, vielen WM-Fahrern, usw..Vorentscheidend ist deshalb die Phase jetzt bis so Mitte Oktober. Sollten bis dahin 1-2 Teams an Bayern dranbleiben können, die zum einen möglichst nicht europäisch spielen und gleichzeitig ein Superjahr haben, dann, und nur dann, könnte es interessant werden. Ansonsten können wir uns ab Dezember darum kümmern wer absteigt, wer die CL erreicht, usw..
Hoffen kann natürlich Jeder aber warten wir mal ab. Nach zwei Spieltagen lässt sich natürlich nicht sagen wie konstant die Mannschaften sind. An der These habe ich trotzdem meine Zweifel.

Beitrag melden
fusieh 02.09.2018, 12:57
42. @ Oihme

jetzt erkenne ich es auch... Bei Bayern sind alle Leistungsträger kurz vor der Rente... Wie bei Barca ein Messi, Busquets, Suarez, Rakitic, Pique und Alba... Wie bei Real ein Ramos, Benzema, Bale, Kroos, Modric und Marcelo... Juventus führe ich erst garnicht auf, denn da sind alle Leistungsträger nochmal 2 Jahre älter?? Der BvB wird in den nächsten Jahren den europäischen Spitzenfussball prägen... Die Granaten a la Toljan, Weigl, Burnic, Dahoud, Bruun Larsen, Wolf, Isak und der zum Starstürmer erklärte Phillipp, werden in ein paar Jahren alles in Grund und Boden spielen??? Haben sich die aktuellen Spitzenmannschaften doch alle total verzockt und die Kaderverjungung total verpennt... Ist doch logisch, dass Spieler wie Boateng, Ramos oder Modric so schnell es geht vom Hof gejagt werden sollten, damit man vermeindliche Toptalente Anfang 20 integriert... Auf die Idee, dass solche Aktionen auf Kosten der Qualität gehen, kamen Sie nicht oder? Aber keine Sorge, denn selbst wenn Ihre Theorie nur im Ansatz eintrifft, bleibt Ihr BVB europäisches Mittelmaß (Top 30), denn Vereine wie Monaco, Lissabon, Porto und viele andere können das Talenteglücksspiel deutlich besser und sind viel erfolgreicher...:-)

Beitrag melden
hafnafjoerdur 02.09.2018, 13:07
43. Ach, richtig

Zitat von Oihme
Die Mannschaftsverbesserung durch die Verpflichtung von James erfolgte bereits durch dessen Leihe in der letzten und dieser Saison, aber sicherlich nicht mehr, indem man ihn im nächsten Jahr für 42 Millionen endgültig kaufen muss Ansonsten kann man darüber streiten, ob der in den nächsten Spielzeiten anstehende Ersatz von Leistungsträgern wie Hummels, Boateng, Lewandowski, Martinez und anderen Ü30-Spielern die Bayern 200, 250 oder sogar noch mehr Millionen kosten wird. Und kaum sind deren Nachfolger im Team, dann stehen schon mit Müller, James, Thiago weitere Bayernspieler vor der Fußballerrente. Investitionsstau würde man das in der Wirtschaft nennen.
Jetzt habe ich den Fehler verstanden. Im Unterschied zu anderen Vereinen holt Bayern Spieler, die ÄLTER werden ... Da haben sie in 50 Jahren nichts dazugelernt und mussten immer wieder Spieler wie Maier, Beckenbauer, Müller, Breitner, Rummenigge, Matthäus, Elber, Schweinsteiger und so weiter ersetzen. Absolut unverzeihlich.

Aber sonst haben Sie sehr treffend erkannt, dass Bayern im Laufe der nächsten fünf Jahre einige Spieler austauschen wird. Im Gegensatz zum BVB werden sie aber den Zeitpunkt bestimmen, wann das erfolgt und nicht die Spielerberater.

Beitrag melden
Lasersnake 02.09.2018, 13:14
44. Bayern stürmt an die Tabellenspitze

Bayern stürmt an die Tabellenspitze und das mit einer ausbalacierten, in einem gesunden Tempo gewachsenen Mannschaft mit der man sich als Fan wenigstens noch identifizieren kann. Wer sich vor zehn Jahren ein Ribery-Trikot zulegte, der kann das heute noch bei jeden Spiel der Bayern tragen, ohne als Nostalgiker zu gelten.

Ich glaube, manche mögen die Bayern einfach nicht und meckern nur rum, weil es ihre eigene Truppe trotz großem finanziellem Aufwand nicht schafft, dem Stern des Südens auch nur einen Schritt näher zu kommen. Kaufen die Bayern zehn neue, dann schimpft man sie eine Söldnertruppe. Kaufen sie nur einen, dann rohrspatzt man von fehlender Weitsicht. Der Mann des Spiels war gestern übrigens der Neuzugang Leon Goretzka (23). Um die Bayern braucht man sich wirklich keine Sorgen zu machen.

Beitrag melden
flicflac 02.09.2018, 13:36
45. Frust - Frust - Frust

wenn ich mir die Beiträge von @Oihme in der letzten Zeit so anschaue sehe ich nur Frust - Frust - Frust.

Er versucht anderen Usern den Mund zu verbieten ( er verlangt, dass sie ihn zuerst fragen ob sie ihn zitieren dürfen ). Er vergißt, dass wir in einem freien Land leben, wo jeder das schreiben darf was er will. Oihme eingeschlossen?

Sein Abarbeiten am FC Bayern hat langsam schon skurile Züge. Er könnte zwar abwarten, dass die seiner Meinung nach unfähigen und überalterten Bayern-Spieler auf die sportliche Nase fliegen, aber das liegt ihm sichtlich nicht? Ebenso könnte er abwarten, dass die gesamte Bayern-Führung ebenso auf besagte Nase fällt, das liegt ihm aber auch nicht?

Er könnte sich z.B. den Altersdurchschnitt von Real oder Barca ansehen, das liegt ihm aber vielleicht auch nicht?

Außerdem ist doch nicht das Alter eines Spielers wichtig - sondern seine Leistungsfähigkeit? Ebenso ist die Leistungsfähigkeit einer Fußball-Vereinsführung wichtig?

Man kläre mich auf!

Beitrag melden
hamburger.jung 02.09.2018, 14:13
46.

Ärgerlich nach wie vor, dass Bayern nur deshalb 6 Punkte hat, weil ein unberechtigter Elfer gegen Hoffenheim dazu geführt hat. Mit 4 Punkten wären sie zwar natürlich auch gut im Rennen, aber das verzerrt schon. Andererseits sage ja viele, dass sich das übers Jahr ausgleicht. Darauf wäre zu hoffen.

Beitrag melden
verruca 02.09.2018, 14:25
47. Erlaubnis?

Zitat von Oihme
Erlauben Sie ... dass ich mich bei dieser Einschätzung an die offiziellen Statistiken halte. Der FC Bayern hatte in den ersten, beiden Spieltagen dieser Saison mit 28,1 und zuletzt 29,3 Jahren die mit Abstand ältesten Spieler auf dem Platz. Dass von so einem Team - trotz einiger jüngerer Spieler! - in dieser Saison keine Leistungsexplosion mehr zu erwarten ist, liegt eigentlich auf der Hand. Und dass so eine Mannschaft ihr bisheriges Niveau auch nicht mehr lange wird halten können, liegt einfach am Zahn der Zeit.
Ich erlaube Ihnen gerne, dass Sie auf Ihre von mir widerlegte Aussage mit der fehlenden Verjüngung Stellung beziehen. Verbieten kann ich Ihrer nie konkret auf klar widerlegten Nonsens antwortenden Forenstrategie sowieso nichts.

Im konkreten Fall schaffen Sie es wie erwartet auch hier wieder nicht, weil Ihnen dazu nichts einfällt und nun plötzlich die tatsächliche Aufstellung das Maß Ihrer Dinge zu sein scheint. Sie ignorieren dabei absichtlich (oder aus Unwissenheit?), dass K. Coman kaputtgetreten wurde und dass S. Gnabry noch nicht wieder bei 100% ist. Sanches ebenso noch nicht wieder fit, Süle aus Rotationsgründen mal auf der Bank, Tolisso erst seit kurzem wieder im Training, ... alles Spieler knapp über 20 Jahre.

Sie ziehen sich tatsächlich noch an einem Altersdurchschnitt von knapp 30 hoch, obwohl der über den gesamten Kader existierende bei rund 25 Jahren liegt. Alles egal und in der Tat auch wirklich egal, weil Rib+Rob gestern wieder mal ein fantastisches Spiel hingelegt haben, das JEDER andere BuLi Trainer mit Kusshand gerne genau so in seiner Mannschaft sehen würde.

Beitrag melden
hafnafjoerdur 02.09.2018, 14:46
48. Richtig ärgerlich

Zitat von hamburger.jung
Ärgerlich nach wie vor, dass Bayern nur deshalb 6 Punkte hat, weil ein unberechtigter Elfer gegen Hoffenheim dazu geführt hat. Mit 4 Punkten wären sie zwar natürlich auch gut im Rennen, aber das verzerrt schon. Andererseits sage ja viele, dass sich das übers Jahr ausgleicht. Darauf wäre zu hoffen.
Ist auch, wenn man unterschlägt, dass Bayern danach noch zwei Tore gemacht hat, von denen ungerechtfertigt eins nicht gegeben wurde, was sich mit dem ebenfalls unberechtigten Elfer doch ganz gut ausgleicht. Und noch ärgerlicher, wenn man so tut, als hätte Hoffenheim den Ausgleich nicht auch deshalb erzielen können, weil sie unberechtigt noch zu elf Mann auf dem Platz standen. Finden Sie sich doch einfach mal damit ab, dass der Sieg gegen Hoffenheim ebenso verdient wie berechtigt war.

Beitrag melden
hamburger.jung 02.09.2018, 15:03
49.

@48: Natürlich war er verdient. Bestreitet ja niemand. Aber der Elfmeter war es kurz vor Schluss eben nicht. Weitere Tore, die Bayern danach erzielt hat, sind nicht relevant, da der Spielverlauf bei nicht gegebenem Elfer anders ist und von keinem von uns vorhersehbar. Eine Rote für Hoffenheim hätte man auf jeden Fall geben können. Wie es dann läuft wissen wir auch nicht, tendenziell natürlich eher pro Bayern. Was mich immer wieder wundert, dass viele Bayernfans nicht einfach mal zugeben können: Puuh, war zwar gar nicht schlecht, aber ohne den Elfer hätte es wohl nicht geklappt, Glück gehabt". Sowas kriegen einige einfach nicht hin. Als Hamburg noch erstklassig war, hab ich 2015 gegen Karlsruhe auch gedacht, dass wir da so dermaßen Glück hatten, dass wir da noch nen Freistoß bekommen haben. Frag mich warum das in München nicht möglich ist.

Beitrag melden
Seite 5 von 8
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!