Forum: Sport
Siegestrunkene Nationalspieler: Götze, Klose und Co. verhöhnen Argentinier
SPIEGEL ONLINE/ kicker.tv

Das war jetzt nicht so nett: Im Partyfieber haben sich einige deutsche Nationalspieler über den unterlegenen Finalgegner Argentinien lustig gemacht. "So geh'n die Gauchos", grölten sie. Dann verhonepiepelten sie auch noch die Brasilianer.

Seite 114 von 127
kagu 15.07.2014, 22:12
1130. Ansichtssache

Zitat von k.-f._boerne
...könnten wir rund um die Spiele bewundern. Das, was wir heute gesehen haben, nennt sich Humor! Das widerspricht sich keineswegs- wer das nicht weiß, kann es ja beim "Mensch-ärgere-dich-nicht" super üben.
Sie mögen das "Humor" nennen, für mich ist es entweder "bodenlose Dummheit" oder "bodenlose Arroganz". Mit der den Spielern mehrfach bescheinigten "Reife", für die u. a. auch ich sie bewundert habe, wenn sie die Verlierer trösteten, hat das jedenfalls nicht das Geringste zu tun. Ich gehöre zu denen, die bei jedem Spiel unserer Mannschaft mitgefiebert haben, und ich war glücklich, als feststand, dass sie Weltmeister geworden ist. Als ich jedoch den Gaucho-Tanz gesehen habe, habe ich mich für die Jungs geschämt. Sie haben damit zwar nicht ihre Leistung, aber sich selbst abgewertet.

Beitrag melden
SentinelBorg 15.07.2014, 22:13
1131. .

Zitat von norischulz
Der Unterschied ist ,dass das Volk diese Lieder gesungen hat. NBei Ihnen waren es die Spieler, die eigentlich "Gesandte" ihres Volkes sind. Großer Unterschied! Sie dürften auf der Bühne keine solchn Sachen machen. Das Volk kann man schlecht kontrollieren, aber die Mannschaft sollte das wissen.
Hier die Argentinische Mannschaft mit dem Schmählied auf den Gastgeber in ihrer Kabine nach dem Schweiz Spiel: http://www.youtube.com/watch?v=_ub0SY0WR-c

Und nach dem Belgien Spiel: http://www.youtube.com/watch?v=DvJSlDT9npU

Beitrag melden
peleh456 15.07.2014, 22:13
1132. Na und?

Wow, was soll das denn? Manche Leute sollten einfach daheim bleiben und nicht zu so einer Feier gehen. Und schon gar nicht darüber schreiben. Ein harmloses Spottlied skandalisieren, ehrlich jetzt? Am besten wäre es wohl, die Spieler würden nach dem nächsten Titelgewinn dem Publikum mit einem Gläschen Prosecco zu prosten und Dinge sagen wie z.B. "Glückwunsch auch an unsere Gegner, die es ebenfalls verdient gehabt hätten". Gähn.

Beitrag melden
mightyedu 15.07.2014, 22:14
1133.

oh nein, wie gemein...
böse jungs, schiebt euch bitte wieder den stock in den arsch und werdet angepasste spiegel online redakteure...
merkt ihr selber, oder?
wohl nicht!

Beitrag melden
dora.kremer.7 15.07.2014, 22:14
1134.

Zitat von sysop
Das war jetzt nicht so nett: Im Partyfieber haben sich einige deutsche Nationalspieler über den unterlegenen Finalgegner Argentinien lustig gemacht. "So geh'n die Gauchos", grölten sie. Dann verhonepiepelten sie auch noch die Brasilianer.

Beitrag melden
a!ssad/treue 15.07.2014, 22:15
1135.

@Steeevyo

Lesen Sie meinen Beitrag richtig.

Ausländer die in Deutschland leben!! Ich habe nicht gesagt Leute die in anderen Ländern Leben!

Beitrag melden
helianthe 15.07.2014, 22:16
1136. norischulz

Haben sie heute zum erstenmal dieses Lied gehört?Kennt jedes Kindergartenkind und ist uralt!Die Gauchos und die Deutschen kann man austauschen.ZB-So geh'n die Nörgler,die Nörgler die geh'n so...

Beitrag melden
osnapirat 15.07.2014, 22:16
1137. Lasst mal die Kirche im Dorf

Also liebe Journalisten... fällt euch mal wieder nichts neues ein ? Lasst doch die Jungs einfach mal feiern.
Ihr werdet wieder mal den Ruf gerecht eines echten "deutschen Journalisten"... immer rumnörgeln, kritisieren und an jeder Sache was schlechtes "suchen" und dann noch unsachlich kommentieren.

Beitrag melden
Bingenervt 15.07.2014, 22:16
1138. Artikelschreiber verhöhnt sich selbst

Nach so viel Disziplin und Fairness auf dem Spielfeld und auch drum herum (zB der Respekt vor Brasilien, trotz des hohen Sieges) kann doch nicht so ein Artikel über die Spieler geschrieben werden. Das war mal eindeutig Spaß gewesen und unterhaltsam für die Fans. Das gehört zum Sieg dazu. Oder sollen die Spieler nur ins Fanpublikum breit lächeln und wie Queen Elisabeth allen zu winken. Die Freude ist sogar viel authentischer als zu Karneval. Das soll man genießen..statt wieder alles runter zu reden.

Beitrag melden
dora.kremer.7 15.07.2014, 22:16
1139.

Lasst uns doch endlich mit diesen Beiträgen in Freiden und die Jungs feiern schließlich haben sie es sich verdient und meine Güte man braucht nicht päpstlicher als der Papst zu sein Sondern einfach mal WELTMEISTER sein lassen und nicht alles auf die Goldwaage legen

Beitrag melden
Seite 114 von 127
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!