Forum: Sport
Siegestrunkene Nationalspieler: Götze, Klose und Co. verhöhnen Argentinier
SPIEGEL ONLINE/ kicker.tv

Das war jetzt nicht so nett: Im Partyfieber haben sich einige deutsche Nationalspieler über den unterlegenen Finalgegner Argentinien lustig gemacht. "So geh'n die Gauchos", grölten sie. Dann verhonepiepelten sie auch noch die Brasilianer.

Seite 69 von 127
heringsbändiger 15.07.2014, 18:55
680. !!!!

Zitat von Kalle Bond
... einfach mal ein paar Tage frei und legt nicht jeden Schmarrn, den die in Partylaune verzapfen auf die Goldwaage. Ihren Respekt gegenüber Argentinien und Brasilien haben sie ausreichend bekundet. Das hier fällt in die Feierbiester Kategorie.
Fussbalspieler sind eben nur dumme, primitive Proleten, die zuviel Geld in die Hände bekommen und dann Größenwahnsinnig werden! Und die meisten Fans in den Stadien passen zu ihnen!

Beitrag melden
helferlein05 15.07.2014, 18:56
681. Ich krieg so nen Hals

Verhöhnen, so ein Blödsinn, so ein Schmarrn. Ein bißchen Spaß sonst nichts. Aber anscheinend treiben sich hier nur spaßbefreite Menschen rum. Denen hat Brasilien wahrscheinlich auch noch leidgetan. Mann o Mann.

Beitrag melden
boing0815 15.07.2014, 18:56
682. Aber genau darum gehts doch...

Leute mal ganz ehrlich. Als ob es wirklich darum gehen würde, ob das jetzt ein Fehltritt war oder. Das ist wieder ein typischer Artikel der in erster Linie polarisieren soll. In den Zeiten von Likes, Tweets und Klicks will man doch genau da hin, dass sich die Leute daran stoßen und sich gegenseitig mit ihren Meinungen und Ansichten bewerfen. Am besten noch auf der Seite, damit es so aussieht, als ob das Thema bereits kontrovers diskutiert wird. Das doch die beste Art seine Artikel unter die Leute zu bringen.

Beitrag melden
warndtbewohner 15.07.2014, 18:56
683. Meine Fresse........

erschütternd wenn man diese Proleten sieht. Kein Benehmen und kein Sportsgeist. Respekt vor dem Gegner, keinen. Und das wird hier auch noch gutgeheißen. Diese sogenannten Fans hier bei SpON die dafür noch Verständnis haben, schämt Euch. Ihr seit Proleten übelster Sorte. Und, dass der DFB so was DURCHGEHEN lässt zeigt wie weit Anstand und Moral beim DFB gesunken sind. Geld zählt sonst nix...Armes Deutschland..

Beitrag melden
pecleschu 15.07.2014, 18:56
684. Normale Aktion!!

Also echt, bleibt mal aufm Boden, SPON! Zum einen entspricht es der Tatsache, dass Argentinien am Boden und geknickt ist und die Deutschen durchdrehen vor Freude und ausgiebig feiern. Und nichts anderes stellt der Tanz dar. Zum anderen ist das doch echt ein normaler Feiertanz, der auf Vereinsebene zigtausendmal schon getanzt wurde. Der DFB-Elf fehlt es eben an einer wirklichen Fangesangstradition, da greift man dann eben darauf zurück...und witzig wars auf jeden Fall! Außerdem werden das die Spieler mitSicherheit nicht beleidigend gemeint haben, sondern lediglich ihre Freude zeigen wollen!!
So genug aufgeregt, jetzt wird es Zeit, dass wieder andere Dinge die Schlagezeilen bestimmen!

Beitrag melden
Vielfaltiger 15.07.2014, 18:57
685.

Zitat von appendnix
Nochmals: Zum guten Stil, Anstand, Respekt gehört es, seinen gerade unterlegenen Gegner nicht zu verhöhnen, sondern zu loben, dass er einem zu dieser Leistung gezwungen hat.
Gelobt haben sie bestimmt nach dem Spiel getan und verhöhnt haben sie nicht. Sie haben sie veralbert.

Zitat von appendnix
Dieser gute Stil, Anstand, diese Respekterweisung hat den dt. Spielern heute gefehlt - nicht mehr und nicht weniger. Und darauf darf man sehr wohl hinweisen.
Sie können darauf hinweisen. Ich weiße darauf hin, dass es Leute gibt, die es anders sehen. Sie hatten zwar nicht den Respekt über Argentinien angesprochen, aber das muss man nicht unbedingt an dem Tag tun.

Zitat von NeZ
Sowas nennt sich Vorbild? Alle bestrafen. Ausnahmslos. Fair Play ist anders. Das ist Rassismus in Reinform, wie so oft bei der WM.
Ironie? Das ist kein Rassismus.

Zitat von Maleficent
Dass andere Länder die deutschen Spieler als "Panzer" betrachten ist doch ein Kompliment. Was soll daran schlimm sein? Weltkriegsrhetorik ist bei denen (v.a. im angelsächsischen Raum) ja nicht böse gemeint.
Man sollte mit gleichem Maß messen. Wenn das ein Kompliment ist, sollte man auch nicht so sensibel sein, dass man sich wegen dem Song beleidigt fühlt.

Beitrag melden
rugall70 15.07.2014, 18:57
686. Und dann noch Altersdiskriminierung!

Müller hat mit Blick auf Klose in eine Fernsehkamera "Jetzt kommt Opa" gesagt. Ich nehme an, SPON hat ihn deshalb bereits beim Europäischen Gerichtshof wegen Altersdiskriminierung angezeigt.

Beitrag melden
iNSBunny 15.07.2014, 18:57
687. Interpretation

Zitat von cafe_kehse
Wenn man bösartig ist, könnte man den Auftritt so interpretieren, auch unter Berücksichtigung der deutschen Vergangenheit: Die Gauchos sind nach unten gedrückte minderwertige Untermenschen, der Deutsche geht aufrecht und ist ein Herrenmensch. Die jungen Spieler werden diese Assoziation nicht beabsichtigt haben, nehme ich an. Sie werden doch den Auftritt nicht spontan initiiert haben. Wo war hier die Notbremse (DFB-Präsident, Löw etc.)?
Mensch und ich dachte es ging darum zu zeigen wie toll die shirt von unten aussehen. so hab ich es interpretiert. was man alles heutzutage interpretieren kann ;)

Beitrag melden
karlsiegfried 15.07.2014, 18:58
688. Überflüssig und peinlich

Am Stammtisch ist das nachvollziehbar, aber in der Weltöffentlichkeit absolut überflüssig und peinlich.

Beitrag melden
bananen_republikaner 15.07.2014, 18:59
689. Am Sonntag habe ich Geburtstag!

Es wird mein 70. Geburtsjubiläum.
Hier ein paar Verhaltensregeln für die geladenen Gäste:
1.) Wer mir die Hand auf die Schulter legt bekommt sie abgehackt. Diese Geste scheint (warum eigentlich) das Schlimmste auf dieser Erde zu sein.
2.) Wer "Happy Birthday" singt wird erschossen da ich mich verhöhnt fühle.
3.) Eingeladene, egal welchen Alters, die eine gebeugte Haltung einnehmen werden am Galgen gerade gereckt.
4.) Es wird nur Brause serviert; zur Sicherheit eine ohne Blasen.
*-*-
Nach der Feier haue ich mir ein paar Biere rein um den WELTMEISTERTITEL zu FEIERN!
Das Betrauern dieses Ereignisses überlasse ich Supermoralüberheiligen.
So jetzt könnt ihr mich beschimpfen, mir ist es egal, ich trainiere gerade für das nach der Feier.

Beitrag melden
Seite 69 von 127
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!